Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 07.11.2006
Uhrzeit: 18:15
ID: 19578



Flash online Tutorial

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Tach zusammen,

gibt es eigentlich sowas wie Selfhtml auch für flash ?
Kenn jemand eine Seite, über die man den Einstieg in Flash kriegt ?
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.10.2003
Beiträge: 102
Moffett_CRX: Offline

Ort: Munich
Hochschule/AG: Papas Sohn

Moffett_CRX is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 07.11.2006
Uhrzeit: 23:38
ID: 19585



Social Bookmarks:

http://www.flashworker.de/tutorial/unser_tutorial.html

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 08.11.2006
Uhrzeit: 11:14
ID: 19595



Social Bookmarks:

Danke Moffett,

die Seite hatte ich mir schon mal angesehen.

Hast Du oder sonst wer einschlägige Erfahrungen mit Flash und Webdesign ?
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 08.11.2006
Uhrzeit: 12:15
ID: 19597



Social Bookmarks:

Inzwischen habe ich eine Seite names http://www.flashtuts.de gefunden, die kostenlos einige Tutorials mit Dateien zum Nachvollziehen online gestellt hat.

Vielleicht kennt ja der ein oder andere ähnliche Seiten, und postest sie hier.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 08.11.2006
Uhrzeit: 12:35
ID: 19598



Social Bookmarks:

Vielleicht sollte ich auch noch mal kurz erklären warum ich auf der Suche nach Flash-Tutorials bin. Mein Auftraggeber möchte eine neue Internetpräsenz, und hat mir eine Seite als Vorlage gezeigt, die eben mit Flash gemacht ist.
Obwohl ich selber die meisten Websites mit Flash viel zu nervig finde und lieber von Hand HTML in einem Texteditor stricke, muss ich gestehen, dass die gezeigte Seite, sehr angenehm und dezent mit Flash umgeht.

Die Argumente seitens der AGs sind, dass man so eigene Fonts für Text verwenden kann, die die Sachen halbwegs kopiergeschützt sind, man Browser-/Systemeigene Elemente wie Scrollbars etc. aus dem Layout fernhalten kann, die Bild in slideshows sehr flüssig überblenden usw..

Ich hab lediglich bedenken, dass die Erweiterung der Website nicht mehr so einfach ist wie bei einer HTML-site, bei der man mit ein paar Regularien ein sehr einfaches mund minimales Kontent-System basteln kann. Und ich muss mir natürlich erstmal flash nahe bringen.

Normalerweise machen ich das Konzept für eine Website in Illustrator erst als Strukturdiagramm und dann vertiefend als Layoutvorlagen. Die ich dann slice und in HTML ausgebe, das überarbeite ich dann in einem Texteditor wie CreaTex, um z.B. JavaScripts, so weit ich sie kenn, einzubauen.

Die Frage wäre jetzt, ob ich nicht auch auf diese meine herkömmliche Weise ans Ziel komme. Was mir dazu aber vor allem fehlt, ist das Wissen um eine Möglichkeit slideshows ohne Flash zu erzeugen. Und die müssen dann auch noch so geschmeidig wie in Flash aussehen.

Kann mir jemand hier vielleicht dazu aus seiner Erfahrung was sagen. Ist es grundsätzlich möglich so eine Slideshow in js, vielleicht sogar aus Photoshop/ImageReady heraus erzeugen ? Und sieht dass dann genauso geschmeidig aus ?
Und wie verhält es sich mit einem Quasi-Content-Management-System, wenn Flash in dem Workflow enthalten ist ?
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 08.11.2006
Uhrzeit: 12:40
ID: 19600



Social Bookmarks:

Zeig uns doch mal die Beispielseite.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Flo
 
Benutzerbild von Flo
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 956
Flo: Offline

Ort: Bremen
Hochschule/AG: 3D Grafiker

Flo is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 08.11.2006
Uhrzeit: 12:40
ID: 19601



Social Bookmarks:

Zitat:
Die Frage wäre jetzt, ob ich nicht auch auf diese meine herkömmliche Weise ans Ziel komme. Was mir dazu aber vor allem fehlt, ist das Wissen um eine Möglichkeit slideshows ohne Flash zu erzeugen. Und die müssen dann auch noch so geschmeidig wie in Flash aussehen.

Kann mir jemand hier vielleicht dazu aus seiner Erfahrung was sagen. Ist es grundsätzlich möglich so eine Slideshow in js, vielleicht sogar aus Photoshop/ImageReady heraus erzeugen ? Und sieht dass dann genauso geschmeidig aus ?
Da ist mir nix gekannt. Aber Du könntest ja die Slideshow mit Flash machen und den Rest mit HTML.

Zitat:
Und wie verhält es sich mit einem Quasi-Content-Management-System, wenn Flash in dem Workflow enthalten ist ?
Das geht. Du kannst z.B. mit ActionScript und oder PHP dynamische Inhalte und Flash verknüpfen.

Google findet einiges zu Flash CMS.

Florian

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 08.11.2006
Uhrzeit: 14:13
ID: 19604



Social Bookmarks:

Danke.
Puha, was ich durch Google zu Flash und cms finde ist nicht trivial.
Wie würdet Ihr das Aneignen von PHP und Actionscript oder javascript beurteilen? Kommt man da autodidaktisch voran, oder ist dazu Literatur erforderlich. Ich wollte nämlich nicht zum professionellen Webdesigner werden.

Im Moment liebäugel ich mit der Variante, die du, Flo, vorschlägst. Das ist näher an meiner bisherigen Arbeitsweis. Da hätte ich auch selber drauf kommen können.
Wobei ich doch gerne, vielleicht wissen ja andere noch was, wüßte, ob es nicht doch ein js für eine Slideshow mit Übeblenden gibt. Das würde mir wahrschenlich das Leben einfach machen.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 08.11.2006
Uhrzeit: 15:01
ID: 19605



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Florian
Zeig uns doch mal die Beispielseite.
http://isayweinfeld.com

PS: es gibt natürlich immer bessere Seiten, aber die is schon nett.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 08.11.2006
Uhrzeit: 16:32
ID: 19607



Social Bookmarks:

Das Geniale an der Seite ist doch zunächst mal die Architktur. Wenn du die schicken Bilder wegnimmst, bleibt ein Grundgerüst, das gut animiert ist, jedoch nicht vom Hocker reisst. Da gibt es genialere Seiten.

Isay Weinfeld hat ja so tolle Bilder drauf, der kann auch mit einer amateurhaften HTML Seite mit Frames auflaufen und würde immer noch überzeugen.......


Hab die Seite gleich mal zu den Favoriten gefügt........

Mit Zitat antworten
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 08.11.2006
Uhrzeit: 16:44
ID: 19610



Social Bookmarks:

"Magnum in Motion" ist m.E. ein gutes Beispiel für eine Kombination aus Flash und HTML: http://inmotion.magnumphotos.com/. Ein Beispiel-Essay: http://inmotion.magnumphotos.com/essays/color.aspx. Solche gut gestalteten Dia-Shows wird man doch kaufen können; der Entwickler steht auch im Impressum ...

EDIT: "group94" heißen die Macher: http://www.group94.com/

Geändert von Tom (08.11.2006 um 16:59 Uhr).

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 08.11.2006
Uhrzeit: 17:58
ID: 19612



Social Bookmarks:

Das mit dem Inhalt und dem Websdesign ist, wie inzwischen auch gemerkt habe, so wie noone sagt. Es vornehmlich gute Bilder.

inmotion.magnumphotos sieht auch gut aus. Und hier sind es auch wieder vorallem die Bilder.

Inzwischen habe ich mich mit Flash schon einwenig angefreundet. Und jetzt stellt sich mir die Frage, ob es überhaupt sinn macht, so ein Mix - so wie ihn Flo oben ja schon anführt - aus Frames/iFrames mit flash als content der frames zu machen. So wie es bis jetzt verstehe, könnte man das auch alles in flash machen.

Ich hoffe ich bin bald schlauer.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 08.11.2006
Uhrzeit: 18:27
ID: 19613



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by mika
Danke.
Wie würdet Ihr das Aneignen von PHP und Actionscript oder javascript beurteilen?
Ich denke PHP ist am schwierigsten, da Du erstmal einen XAMP-Server aufsetzen müsstest.
Autodidaktisch geht denke ich alles ganz gut. Ich finde aber mit einem Buch zum Einstieg geht's am besten. Ich habe mir so 1996 erstmal HTML 4 angeeignet, später dann CSS, PHP und MySQL.
Auf die Bücher kann man dann immer wieder zurückgreifen, wenn man etwas vergessen hat. Weiterführendes gibt's dann genug im Netz.
Bei PHP kommt man nicht um http://www.php.net/manual/de/ herum, aber man muss halt wissen nach was man Suchen muss...
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 08.11.2006
Uhrzeit: 19:55
ID: 19621



Social Bookmarks:

Javascript (und wohl auch die anderen Skriptsprachen) sind nicht schwer - ungefähr so kompliziert wie Basic. Man lernt es aber nicht über Nacht; da musst Du schon ein paar Wochen einrechnen. Ich habe mir Javascript auch nur mit Online-Ressourcen draufgeschafft, hauptsächlich sogar nur durch anstarren von vorhandenen Skripten ... So würde ich auch anfangen: Irgendwelche Templates oder Beispielskripte besorgen und über erste schüchterne Modifikationen sich da reinarbeiten.

Ich habe mal nach "Flash Slide Show Template" gegoogelt - da bekommt man alles von Free- und Shareware bis zu Kaufangeboten von 9-99 $. Und sowas kann man doch gut in ein CSS-Design einbauen - die ganze Seite würde ich in Flash nicht machen ...

Gedruckte Bücher zum Selbststudium, die qualitativ seit jeher zum besten gehören, sind die von O'Reilly: http://www.oreilly.de/topics/flash.html

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 18.02.2004
Beiträge: 116
Matthias: Offline

Ort: Freising

Matthias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 08.11.2006
Uhrzeit: 21:08
ID: 19623



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Florian
Ich denke PHP ist am schwierigsten, da Du erstmal einen XAMP-Server aufsetzen müsstest.
Diese Hürde (aufsetzen des Servers) ist aber mittlerweile zu vernachlässigen, da es fertig vorkonfigurierte Systeme für alle gängigen Betriebssysteme gibt, bei denen die Installation auch nicht mehr schwieriger ist als z.B. die einer normalen Bürosoftware.

gibt's z.B. bei www.apachefriends.org

Wenn der XAMPP "nur" als Entwicklungsumgebung auf einem lokalen Rechner läuft, muß man sich auch nicht großartig Sorgen um Sicherheitseinstellungen o.ö. machen. Und bei vielen Webhostern gibt's ja auch mittlerweile PHP schon in den preiswerteren Paketen inklusive, da muß auch nichts installiert werden.

Gruß, Matthias

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Tutorial Microstation amarylle Konstruktion & Technik 0 05.08.2007 22:52
ArchiCad Tutorial HFG Stuttgart Blumenschein Präsentation & Darstellung 1 23.01.2006 16:18
TUTORIAL FÜR CAD Architekural Desktop niceguy Präsentation & Darstellung 3 05.12.2005 15:02
Cinema 4d R8 Architekten Tutorial mick Präsentation & Darstellung 12 08.11.2005 17:47
ArchiCAD online Tutorial/Schulung Buch? 2ndGod Präsentation & Darstellung 3 22.04.2005 00:15
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:02 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®