Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 05.05.2007
Beiträge: 4
katjac: Offline


katjac is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 07.05.2007
Uhrzeit: 15:58
ID: 23544



gepunktete Schraffur+Farbpalettenerweiterung in VW10?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

ich schreibe gerade mein Diplom und bin leider nicht der Experte für VW.
Zum einen versuche ich gerade in VW 10 eine gepunktete Schraffur zu erzeugen. Über die Einstellung "Teilen" konnte ich zwar schon Linien zu Punkten verkürzen, aber wenn man rauszoomt ist es keine gepunktete Fläche sondern ein kariertes Muster, was auch beim Drucken so aussieht. Weiß jemand ob es eine bessere Möglichkeit gibt?
Zum anderen ist die vorgegebene Farbpalette ganz schön begrenzt. Gibt es die Möglichkeit eine Erweiterung reinzuladen?

Vielen, vielen Dank für die Hilfe.
katjac

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 07.05.2007
Uhrzeit: 17:09
ID: 23547



Social Bookmarks:

Hab gerade kein VW10 zur Hand.
Bei Schraffuren ist das Problem, dass ein Punkt eigentlich garnicht exisistiert, weil seine Audehnung unendlich klein ist. D.h. der Vektor hat eine Länge von Null.
Die VW-Schraffuren, in denen Punkte vorkommen, basieren alle auf gestichelten Linien, deren Striche sehr klein sind. Falls die in dem gedruckten Maßstab wie Striche erscheinen, empfehle ich die Schraffur zu bearbeiten und die Ebene, die die Punkte erzeugt, im Schraffureditor zu skalieren, z.B. um den faktor 0,1.

Ansonsten mußt Du mit Mustern arbeiten, was allerdings nicht so elegant ist.

Wie man mit den Resourcen-Browser umgeht, und wie man Favouriten hinzuläd weißt Du ?
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 05.05.2007
Beiträge: 4
katjac: Offline


katjac is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 07.05.2007
Uhrzeit: 18:53
ID: 23551



Social Bookmarks:

Davon hab ich leider keine Ahnung. Kurze Einführung wäre nett.
Aber ich habe schon im Schraffureditor hin und her skaliert, beim drucken sieht es trotzdem aus wie ein Raster, Teile der "Punkte" sind heller und andere dunkler. Über Muster wollte ich eigentlich nicht arbeiten. Wirklich nicht sehr elegant.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 07.05.2007
Uhrzeit: 19:59
ID: 23553



Social Bookmarks:

Ist das nicht ein bißchen optimistisch, Diplom mit einer Software zu machen, die man nicht kennt ?

Ich sitz gerade an einem Wettbewerb, und hab nicht die Zeit für eine Einführung.
Du mußt Dir dann mal die Hilfe zur Brust nehmen. Oder den Support bemühen.

Sorry.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
AutoCAD Schraffur dk0815 Präsentation & Darstellung 3 14.01.2008 12:46
Schraffur Autocad Francis Präsentation & Darstellung 8 29.10.2007 13:20
4 DWG's in VW10 zusammenfuegen??? Gordon Präsentation & Darstellung 2 05.02.2005 14:10
Bruchstein-Schraffur Tobias Präsentation & Darstellung 2 21.01.2005 11:48
Schraffur in AI erstellen Florian Präsentation & Darstellung 7 22.04.2004 16:15
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:01 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®