Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 01.06.2007
Uhrzeit: 15:00
ID: 23953



Social Bookmarks:

@3dgeplagt, ich glaube, Du steigerst Dich da in was rein. Flo benutz glaube ich weder AutoCAD noch C4D oder Max.

Mich würde eher als die Frage nach der Bedeutung der Genauigkeit und der Ethik beim Arbeiten in 3D, die Frage interessieren, ob Eure Vorgehensweisen während des Entwurfsprozesses stattfindet, oder erst am Ende, wenn der Entwurf steht und es "nur noch" um die Visualisierung geht.

@Flo LWCAD in Verbindung mit Lightwave scheint sehr interessant zu sein. Wie erstellt man denn die Fenster-Objekte, die man in diesem Filmchen sieht ?

http://www.wtools3d.com/swf/online_h...ndow_door.html

Vielleicht sollten wir für meine Fragen, die eher auf den Ablauf und die Flexibiltät während des Entwerfens abzielen in einem eigenen Thread behandeln. Ich bin aber kein Moderator, vielleicht verschiebt jemand anders es in einen eigenen.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.03.2007
Beiträge: 51
michael_b: Offline


michael_b is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 01.06.2007
Uhrzeit: 15:07
ID: 23954



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Francis
Übrigens, nochwas zum Thema Überlappung:

Wenn du nicht genau arbeitest, kannst du hinterher auch nicht genau texturieren, d.h. wenn deine Wand überlappt, musst du evtl. die Textur anpassen, wenns nämlich nicht gerade Putz oder Raufaser ist, sondern Muster oder Mauerwerk, kann es in den Ecken zu unschönen aprupten Schnitten kommen...da hat man mit exakten Wänden schon mehr Kontrolle.

also das mit den überlappungen kann man nicht so verallgemeinern.
es ist wahrscheinlich von fall zu fall verschieden.
mal ein beispiel:

du hast ein haus, das haus steht auf einem untergrund ( wiese, stein, asphalt wie auch immer)
jetzt ist dein untergrund eine gerade fläche auf die du eine textur mapst, und dein haus steht genau auf der fläche, also abstand gleich 0.000000. wenn du jetzt renderst kann es zu problemen kommen, also unerwuenschte artefakte in diesem bereich.
in diesem fall wuerdest du dein gebäude um 0,5 mm in den untergrund hineinstecken und das problem wäre geloest.
ähnlich verfährt man manchmal auch an dem punkt, wo sich zwei zueinander rechtwinklig stehende wände treffen.
aber wie gesagt, wenn etwas bei der visualierung sch... aussieht ( also wenn eine von tausend möglichen arbeitsmehtoden dazu führt, dass das rendering "scheiße" aussieht)gilt immer: weglassen, wenn ein trick/fake das rendering verbessert und zeit einspart um so besser.

gruss, michael

Geändert von michael_b (01.06.2007 um 15:23 Uhr).

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 01.06.2007
Uhrzeit: 15:16
ID: 23955



Social Bookmarks:

puuh, da ist man mal zwei Stunden außer Haus und dann gibt´s hier so ein OT-Gewitter
Am Besten abkühlen und die Frage noch mal lesen!

Mit Zitat antworten
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 01.06.2007
Uhrzeit: 16:09
ID: 23956



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Francis
So, zum Snap: Mein Lieblingssnap in Autocad ist Lot. In Max (ich arbeite mit Version 6 bzw. 8) gibt es kein Lot, nur Kante, und selbst die funktioniert nicht immer ganz richtig. Ausserdem gibts dann ja auch keinen Punkt an der Kante, d.h. ich schneid das Modell dann an der Kante wieder auf, um dort alle Punkte zu verschweissen.
Kein Lot in 3ds Max? Ich finde die Fangfunktionen ziemlich umfangreich. Weiß nicht, was in 3ds 9 gekommen ist; normalerweise müsste Autodesk da den Spurverfolgungs-Standard von AutoCAD bald auch einführen:




Evtl. fasse ich mir ein Herz und mache aus allem OT hier einen "Snap und Krawall"-Thread ...

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 01.06.2007
Uhrzeit: 16:23
ID: 23958



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Tom
...

Evtl. fasse ich mir ein Herz und mache aus allem OT hier einen "Snap und Krawall"-Thread ...
dafür!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.11.2004
Beiträge: 678
Francis: Offline


Francis is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 01.06.2007
Uhrzeit: 16:39
ID: 23962



Social Bookmarks:

@ Tom

Wo du schon beim Auslagern bist, ich glaub mika hätte auch gerne einen eigenen Threat zum Thema Entwurfsprozess in 3D.... ;-)


Ok, Max hat perpendicular, aber dieser Snap ist ja wohl kein Lot! Oder ich mach immer irgendwas falsch, jedenfalls erziele ich damit nicht den gewünschten Erfolg....

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 01.06.2007
Uhrzeit: 16:45
ID: 23964



Social Bookmarks:

Ja, hi Tom, francis hat recht, wo Du gerade dabei bist. Wäre nett. Danke.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 01.06.2007
Uhrzeit: 17:18
ID: 23967



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by mika
Ja, hi Tom, francis hat recht, wo Du gerade dabei bist. Wäre nett. Danke
Ich seh' da jetzt nur noch einen Beitrag, der nicht ganz passt. Am Rande hat er aber mit 2D/3D zu tun. Und die Programme gehen hier sowieso durcheinander. Ich lasse das jetzt. Sonst einfach einen neuen Thread starten, mit einer sauberen Ausgangsfrage oder -these ...

Mit Zitat antworten
Flo
 
Benutzerbild von Flo
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 956
Flo: Offline

Ort: Bremen
Hochschule/AG: 3D Grafiker

Flo is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 01.06.2007
Uhrzeit: 19:59
ID: 23973



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by mika
Auf diese Weise wäre der Entwurfsablauf bis zum 3D Modell einfacher hand zu haben als in ArchiCAD allein. Fehlt noch der Schritt zum Rendern mit Photorealistik. Dazu müßte ich dass Modell wieder wo anders hinschaffen. Im Idealfall, in eine Umgebung in der schon alles vorbereitet ist. Leider liefert kein Softwarehersteller, obwohl der Eindruck in der Werbung gezielt vorgetäuscht wird, gebrauchsfähige Materialien und Beleuchtung.
Gibts nicht Vray für SketchUp inzwischen? Damit und den erhältlichen Materialbibliotheken sollte das gehen. Kostet natürlich.

Florian
__________________
Florian von Behr - Blog

Mit Zitat antworten
Flo
 
Benutzerbild von Flo
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 956
Flo: Offline

Ort: Bremen
Hochschule/AG: 3D Grafiker

Flo is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 01.06.2007
Uhrzeit: 20:12
ID: 23974



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by 3dgeplagt

an welches stelle braucht man in einer visualisierung denn diese übereinanderliegenden kanten, ihr spinner?
Gewöhne Dir bitte in diesem Forum einen anderen Umgangston an. Beleidigungen sind hier völlig fehl am Platz.

Grüße, Florian
__________________
Florian von Behr - Blog

Mit Zitat antworten
Flo
 
Benutzerbild von Flo
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 956
Flo: Offline

Ort: Bremen
Hochschule/AG: 3D Grafiker

Flo is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 01.06.2007
Uhrzeit: 20:14
ID: 23975



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by mika
@Flo LWCAD in Verbindung mit Lightwave scheint sehr interessant zu sein. Wie erstellt man denn die Fenster-Objekte, die man in diesem Filmchen sieht ?

http://www.wtools3d.com/swf/online_h...ndow_door.html
Das kannst Du hier sehen:
http://www.wtools3d.com/swf/online_h..._door_lib.html

Da das noch ne preview für die nächste Version ist, kann ich Dir nicht genau sagen, wie das genau geht. Sollte allerdings bald zu haben sein.

Grüße, Florian
__________________
Florian von Behr - Blog

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Tastaturbefehle in CAD-Programmen schattenfuge Präsentation & Darstellung 18 05.01.2005 19:34
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:40 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®