Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 05.01.2007
Beiträge: 21
blaze3: Offline


blaze3 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 04.07.2007
Uhrzeit: 13:05
ID: 24750



plottstiltabelle auto cad

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo hab folgendes Problem. und zwar kann ich keine neue Plottstiltabelle mehr anlegen. Wenn ich anklicke "direkt beginnen" fragt er nach dem Dateinnamen den die neue Tabelle bekommen soll. Allerdings speichert er diese nicht sondern schreibt mir, dass er die angegebene Tabelle nicht finden kann!!!???
So ein Quatsch, warum passiert sowas. Habs mit dem 04 und dem 06er probiert beides mal das selbe Problem. Auf einem anderen PC gehts-allerdings habe ich für diesen PC kein PDF Programm-die laufen alle nicht unter Vista!

Hat jemand ne Ahnung woran es liegen könnte?

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




 
Registriert seit: 13.05.2003
Beiträge: 834
Jochen Vollmer: Offline

Ort: Kassel

Jochen Vollmer will become famous soon enough Jochen Vollmer will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 04.07.2007
Uhrzeit: 14:02
ID: 24752



Social Bookmarks:

...

schau mal bei den Optionen (Menü "Extras --> Optionen") beim Reiter Dateien nach, welches Verzeichnis als Standartverzeichnis für Plotstile eingestellt ist.
jetzt einfach die Plotstildatei in das entsprechende Verzeichnis kopieren oder das verzeichnis umstellen (als neues verzeichnis, das angeben in dem auch die plotstildatei liegt) dann sollte es gehen
__________________
jochenvollmer.de

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 13.05.2003
Beiträge: 834
Jochen Vollmer: Offline

Ort: Kassel

Jochen Vollmer will become famous soon enough Jochen Vollmer will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 05.07.2007
Uhrzeit: 10:59
ID: 24767



Social Bookmarks:

Hey blaze,

läufts?
__________________
jochenvollmer.de

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 05.07.2007
Uhrzeit: 11:10
ID: 24768



Social Bookmarks:

Kann ich diese Gelegenheit mal nutzen, um zu fragen, wie Ihr mit nicht vorhandenen Plotstyles umgeht ?
Wir haben hier im Büro einen Freelancer mit AutoCAD2008. Und wir haben aus einem namenhaften Büro aus Spanien eine DWG-Datei für eine Publikation, die wir vorbereiten, bekommen. Nun haben in DWGs ja bekanntlich alle Linien bzw. Objekte hübsch bunte Farben, die via Plottstyle im Druck aus'm Layoutbereich ja einer Linienstärke zugewiesen werden sollen. Soweit zur Theorie. Der Freelancer sollte extra für die Kompatibilität mit AutoCAD arbeiten. Nun ist es aber in der Praxis so, dass wir zwar die DWG-Datei haben, nicht aber den Plottstyle. Mit den vorhanden Plottstyles sieht es unleserlich aus. Das erwähnte Büro sieht sich nicht in der Lage den Plottstyle zu übermitteln, und verweist auf die bereits zugesandte DWG-Datei. Jetzt ist es so, dass wir experimentell versuchen, den Plottstyle zu rekonstruieren/raten.

Dass ist sehr dumm, zumal AutoCAD ja extra herangezogen wurde, weil es ja angeblich 100% kompatible sei. Jedenfalls wurde uns das immer so angepriesen.
Und nun, sitzen wir genauso doof da, wie ohne AutoCAD.
Oder übersehen wir was ?
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 13.05.2003
Beiträge: 834
Jochen Vollmer: Offline

Ort: Kassel

Jochen Vollmer will become famous soon enough Jochen Vollmer will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 05.07.2007
Uhrzeit: 11:24
ID: 24770



Social Bookmarks:

das ist immer so eine sache mit den plotstyles...

es gibt die möglichkeit jedem layer in dem layermanager eine strichstärke und linienart etc. zuzuweisen. dann gibts noch die möglichkeit jedem objekt/element diese eigenschaften zu geben. sollte eine der beiden optionen bei euch vorliegenl, könnt ihr einen plotstil erstellen, in dem ihr alle einstellungen auf "objekteigenschaften übernehmen" (oder so ähnlich stellt). so könnt ihr auch im nachhinein noch "schnell" für einzelne elemente die linienstärke/-typ ändern....
__________________
jochenvollmer.de

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.06.2006
Beiträge: 253
3dgeplagt: Offline

Ort: frankfurt/M

3dgeplagt will become famous soon enough 3dgeplagt will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 05.07.2007
Uhrzeit: 11:44
ID: 24771



Social Bookmarks:

@mika

die einzige lösung - ausser raten - ist irgendwie an diese datei zu kommen.
wenn das projekt euch noch länger beschäftigt, lohnt es sich beharrlich zu sein.
sieht aus, als würden sich die spanier nicht wirklich mit acad auskennen.

man könnte ihnen den tip geben auf dem rechner ne suche zu starten nach *.ctb und alle gefundenen dateien zu verschicken.

in der dwg sieht man ja den namen der plotstiltabelle und könnte sich dann den richtigen rauspicken.
__________________
form follows fun

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 05.07.2007
Uhrzeit: 12:19
ID: 24772



Social Bookmarks:

Ich hab's befürchtet. Ich würde sagen, dass das eine eindeutige Schwäche der Plottstyle-Systematik und des DWGs ist. Gibt es Hoffnung, Dass AutoDesk die Plottstyle-Informationen irgendwann man in die DWG-Datei einbettet ?
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.06.2006
Beiträge: 253
3dgeplagt: Offline

Ort: frankfurt/M

3dgeplagt will become famous soon enough 3dgeplagt will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 05.07.2007
Uhrzeit: 13:17
ID: 24773



Social Bookmarks:

oje. ich will hier keine grundsatzdiskussion anfangen...
man kann sagen, dass in eurem konkreten fall dieses konzept ein riesen quatsch ist. genauso gibt es aber beispiele in denen es funktioniert und sehr nützlich ist.

ganz objektiv ist die ganze struktur von autocad total veraltet. es werden in jeder version neuerungen gemacht, aber die alten fehler werden mitgeschleppt (weil es ja noch unzählige nutzer gibt, die dieses arbeiten gewohnt sind).

die einzige lösung wäre ein arbeiten ohne plotstile.
__________________
form follows fun

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 05.07.2007
Uhrzeit: 14:44
ID: 24775



Social Bookmarks:

manman, die werden doch noch auf den eTransmit Knopf drücken können,
was sind denn das für Luschen?
mach´ doch schnell ein Videotut, geht schneller als Layer raten...

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Auto-Speichern in Cinema 4D Florian Präsentation & Darstellung 1 05.05.2007 10:55
Auto Cad--Layer Triquetra Präsentation & Darstellung 5 03.08.2006 15:28
Auto CAD noone Präsentation & Darstellung 6 23.01.2006 21:10
Suche: Blick aus einem Auto Tobias Präsentation & Darstellung 4 04.06.2005 00:28
.plt - Dateien in Auto CAD erzeugen? Wera Präsentation & Darstellung 4 27.02.2005 19:12
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:37 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®