Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 12.01.2010
Beiträge: 5
senselesslie: Offline


senselesslie is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 01.02.2010
Uhrzeit: 11:51
ID: 37491



Rechts- und Hochwerte AutoCAD

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Heyho

Ich habe eine Karte eines Geländes und soll nun mit Hilfe von AutoCAD bestimmt Rechts- und Hochwerte eintragen, wie geht das?

Grüße M.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.07.2005
Beiträge: 66
johnnboy: Offline

Ort: Lyon, Frankreich
Hochschule/AG: Architekt

johnnboy is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 01.02.2010
Uhrzeit: 16:59
ID: 37503



AW: Rechts- und Hochwerte AutoCAD

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Kannst Du das vielleicht präzisieren?

Beste Grüsse

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 12.01.2010
Beiträge: 5
senselesslie: Offline


senselesslie is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 02.02.2010
Uhrzeit: 11:18
ID: 37517



AW: Rechts- und Hochwerte AutoCAD #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Also,
ich habe eine Karte in AutoCAD geladen.
Habe die Rechts- und Hochwerte z.B 411.777,6 und 5.655.984,3.
Jetzt soll ich also diesen Punkt finden
Habe gehört, dass man dies mit AutoCAD hinbekommt,
aber wie?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 197
tschuingum: Offline


tschuingum will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 02.02.2010
Uhrzeit: 14:13
ID: 37520



AW: Rechts- und Hochwerte AutoCAD #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Servus,

du wirst nicht umhinkommen das ganze noch etwas zu präzisieren, zumindest bin ich sonst raus aus der Nummer. Also:

1. Was ist 'eine Karte' - ein Bild, eine dwg, ein pdf...
2. Wie hast du die Karte geladen - Referenz, OLE, Geometrie direkt eingefügt...
3. Wo liegt die Karte in Acad
4. Was willst du mit dem gefundenen Punkt machen?
5. Welche Software steht dir überhaupt zur Verfügung (nacktes Acad oder mit Aufsätzen)?
6. ...

Stell dir vor du musst das Problem nachvollziehen ohne deinen Bildschirm vor dir zu haben - fällt einem im Moment noch etwas schwer. Also: erzählen, erzählen, erzählen oder noch besser ein Beispiel posten - Bilder sagen mehr als tausend Worte.

Frohes Schaffen

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.07.2005
Beiträge: 66
johnnboy: Offline

Ort: Lyon, Frankreich
Hochschule/AG: Architekt

johnnboy is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 02.02.2010
Uhrzeit: 17:45
ID: 37524



AW: Rechts- und Hochwerte AutoCAD #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Und ich füge noch beschämt hinzu, nicht einmal zu wissen, was mit "Rechtswerten" und "Hochwerten" gemeint sein soll

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 03.02.2010
Uhrzeit: 13:59
ID: 37532



AW: Rechts- und Hochwerte AutoCAD #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Und ich füge noch beschämt hinzu, nicht einmal zu wissen, was mit
"Rechtswerten" und "Hochwerten" gemeint sein soll
Da war doch was mit Gauß-Krüger – ganz früher in Vermessungslehre
x und y Wert, wobei in diesem Falle x nach oben zeigt (Hochwert).
Somit müsste man die Karte nur nach AutoCAD portieren den Nullpunkt der
Karte auf den Nullpunkt des 90° gedrehte BKS legen die Koordinaten eingeben
über @x,y, dann sollte man den Punkt haben, vorausgesetzt es ist eine Karte
mit kartesischem Koordinatensystem...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 03.02.2010
Uhrzeit: 14:53
ID: 37533



AW: Rechts- und Hochwerte AutoCAD #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Da war doch was mit Gauß-Krüger – ganz früher in Vermessungslehre
huch ja - noch so ein Polemik - Thema, ich kanns mir einfach nicht verkneifen:

hat Vermessungslehre irgendjemand von Euch im Beruf genutzt........ ::))

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.07.2005
Beiträge: 66
johnnboy: Offline

Ort: Lyon, Frankreich
Hochschule/AG: Architekt

johnnboy is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 04.02.2010
Uhrzeit: 07:57
ID: 37550



AW: Rechts- und Hochwerte AutoCAD #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von noone Beitrag anzeigen
hat Vermessungslehre irgendjemand von Euch im Beruf genutzt........ ::))
Also damals an der TUB ('91-'98) hatten wir ja sowas exotisches wie Baurecht oder Planungs- und Bauökonomie, aber Vermessungslehre ...

Beste Grüsse

Geändert von johnnboy (04.02.2010 um 07:59 Uhr). Grund: Ein Wort wiederholt

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 04.02.2010
Beiträge: 11
michael_62: Offline


michael_62 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 05.02.2010
Uhrzeit: 22:07
ID: 37622



AW: Rechts- und Hochwerte AutoCAD #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

Rechts und Hochwerte sind die Längen und Breitenangaben des Katasters soweit ich das weiss.

Wenn du das in ACAD aufmessn musst, dann ist ein Geo Modul vielleicht sinnvoll.

Die Umrechnung von Längen- und Breiten graden in Hoch und Rechtswerte kenne ich nicht.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:18 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®