Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Davinci
 
Registriert seit: 03.04.2013
Beiträge: 72
Davinci: Offline

Ort: Bärlin

Davinci is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 24.04.2015
Uhrzeit: 00:43
ID: 54290



Software Tragwerk

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

N`abend,

als Architekt soll man ja so planen, dass das gesamte Gebäude auch steht. Im Prinzip übergibt man es dem Tragwerksplaner, der dann das Gebäude berechnet und das Tragwerk als tauglich declariert.
Berechnet er das auf Papier? wohl eher nicht. Welche Software wird für sowas eingesetzt, geht das auch mit den herkömmlichen Kandidaten, wie Revit, Autocad Architekture, oder Archicad?

Danke im voraus für hilfreiche Antworten
Beste Grüße

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.173
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 24.04.2015
Uhrzeit: 12:13
ID: 54295



AW: Software Tragwerk

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Das ist meist eine ganze Anzahl von Software in Kombination mit reichlich handschriftlichen Ergänzungen und Skizzen, ich hab mal in die letzte Statik, die hier rumliegt reingeschaut:

Word (Erläuterung, Vorbemerkungen)
Nemetschek Frilo (für Berechnungen)
Nemetschek Allplan (für Positionspläne, Schal- und Bewehrungspläne)
Fischer Compufix (für Dübel/ Kopfplatten)
Halfen HDB (Durchstanzbewehrung)
STAU 58 (Trapezbleche)
...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Davinci
 
Registriert seit: 03.04.2013
Beiträge: 72
Davinci: Offline

Ort: Bärlin

Davinci is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 24.04.2015
Uhrzeit: 12:53
ID: 54296



AW: Software Tragwerk #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Danke für die Antwort,

ich habe mir sowas schon gedacht, da braucht es je nach Bauart (Holzrahmenbau, Beton, Klinker,etc) auch die spezielle Software, wenn ich das richtig erfasst habe.
Wir lernen an der Uni Tragwerke zu berechnen (auf Papier), ich höre immer wieder, hinterher wirst du das nicht mehr brauchen, das macht dann die Software.
Vielleicht gibt es noch einen Tip, welches Programm der Architekt in der Regel verwenden wird, um nicht ganz so unwissend vor dem Fachplaner zu stehen, bevor er es weitergibt zur Berechnung.
Vielleicht ist diese Frage aber auch überflüssig, da er eigentlich nichts vorab berechnet und auf seine "Erfahrung" zurückgreift, um es dem Fachingenieur zu überlassen, die Konstruktion zu berechnen.

Danke im voraus

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Tragwerk Stahlbau Vorüberlegung Marcusli Konstruktion & Technik 1 22.05.2013 11:38
Lichtkupel - Wechsel im Tragwerk yamatra23 Konstruktion & Technik 3 06.02.2010 15:43
Tragwerk - Moment MSP Konstruktion & Technik 1 09.11.2009 07:27
Schwimmhalle Tragwerk jocelyn Konstruktion & Technik 0 05.11.2009 18:58
Holländisches Tunnelsystem (Tragwerk) Juliarch Konstruktion & Technik 2 31.10.2006 20:08
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:24 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®