tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.416
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 24.09.2015
Uhrzeit: 12:40
ID: 54882



Blöcke in eigenem BKS

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

ich habe ein eigenes BKS, bei dem meine Struktur weitestgehend rechtwinklich ist. Dieses BKS ist um 32,5975135° vom Welt-BKS gedreht.

Wenn ich nun in demes eigenen BKS einen Block erstelle, orientiert er sich am Welt BKS. D.h. im meinem BKS hat der Block automatisch eine Drehung von 32,5975135°.

Wie kann ich das so ändern, dass Blöcke immer in Abhängigkeit zum
aktuellen BKS erstellt werden und im aktuellen BKS eine Drehung von 0° besitzen?

Danke
Florian
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 04.11.2015
Uhrzeit: 16:39
ID: 54976



AW: Blöcke in eigenem BKS

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Florian,

ist denn bei einem BLOCK ( oder einer einfügbaren Objektdatei ) das BKS nicht irrelevant?
Du möchtest doch eigentlich gerade die universelle Lage haben.
Oder hab ich jetzt falsch verstanden, was du meinst?

Ich hab das so verstanden, dass du ein Objekt erstellst ( z.B. ein Quader ).
Der soll jetzt in einer anderen Zeichnung eingefügt werden.
Du möchtest da dann einen fixen Einfügewinkel haben?

Ich könnte mir vorstellen, dass du dir einfach ein Hilfskoordinatensy<stem auf einem entsprechenden Layer mit einbaust. Dann hast du gewissermaßen die "Andocklinien" mit an Bord.

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.334
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 05.11.2015
Uhrzeit: 21:32
ID: 54979



AW: Blöcke in eigenem BKS #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

der Block wird 0° zum BKS erstellt, auch wenn in den Eigenschaften die Drehung
relativ zum WKS und nicht zum BKS angeben wird und somit etwas anderes
vermuten lassen (Weiß nicht ob man das einstellen kann)
Wenn Du nach Blockerstellung im BKS diesen im WKS einfügst, wird er
dementsprechend ungedreht, also mit 0°Rotation eingefügt.

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.416
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 06.11.2015
Uhrzeit: 09:31
ID: 54981



AW: Blöcke in eigenem BKS #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Kieler Beitrag anzeigen
der Block wird 0° zum BKS erstellt, auch wenn in den Eigenschaften die Drehung
relativ zum WKS und nicht zum BKS angeben wird und somit etwas anderes
vermuten lassen (Weiß nicht ob man das einstellen kann)
Genau um diese Umstellung geht es mir.
Ich möchte das WKS erhalten um z.B. Besonnungsstudien durchführen zukönnen und einen einheitlichen Null-Punkt in allen Zeichnungen zu haben.

Zeichnen möchte ich ein rechtwinkliges Gebäude natürlich so, dass möglichs viele Wände parallel zur x und y Achse verlaufen - also mit eigenem BKS.

Die dabei erstellten Blöck möchte ich auch über die Winkelangabe in den Eigenschaften drehen - dazu wäre es aber besser, wenn die Blöcke nach dem BKS und nicht dem WKS ausgerichtet wären...
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 20.07.2011
Beiträge: 94
Patrick123456: Offline


Patrick123456 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 07.11.2015
Uhrzeit: 12:11
ID: 54995



AW: Blöcke in eigenem BKS #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Man könnte einen Drehungsparameter, gegebenenfalls mit Basispunkt in den Block einbauen, dann startet die neue Drehung immer mit 0°. Oder Ausrichtungsparameter.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
AutoCAD Blöcke auschalten Delirious Präsentation & Darstellung 5 02.10.2009 19:57
Autocad 2008 MV Blöcke 0815karlchen Präsentation & Darstellung 3 19.05.2009 13:24
Text-Blöcke in AutoCAD Florian Präsentation & Darstellung 6 22.09.2008 08:39
Bibliotheken oder Blöcke in Allplan Florian Präsentation & Darstellung 6 04.11.2005 21:25
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:50 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®