Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 27.01.2004
Uhrzeit: 00:07
ID: 3095



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by wensen
bei mir ist das meistens, wenn ich unter druck was mache, so, dass ich zwar was hinbekomm' aber nie wirklich zufrieden bin.

Ja, genau da läuft glaube ich auch der Hase, dass viele Studenten nur unter Druck etwas entworfen bekommen. Ohne Termine und Druck zu Beginn des Entwurfes gehen die meisten glaube ich recht großzügig mit ihrer freien Zeit um.

Die Lehrgebiete kennen dieses Problem, deswegen gibt es zumindest bei uns auch feste Zwischentestate, an denen ein gewisses Minimum vorhanden sein muss.

Was ein gutes Konzept angeht, glaube ich wie Florian, dass es daran liegt, dass man erst sehr spät in der Materie intensiv genug steckt, um dann die optimalen Ansätze zu finden. Nach einigen Korrekturen sieht man dann auch auch eher, was der Bauherr (hier Assis und Prof.) in etwa wollen

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 15.12.2005
Beiträge: 6
Paula: Offline


Paula is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 21.12.2005
Uhrzeit: 13:58
ID: 12563



Social Bookmarks:

Hi...
Bei uns war es genauso... Die haben jeden genommen und nachher festgestellt, dass die mit sovielen leuten gar nicht klar kommen. Bin jetzt im 5. Semester. Und ich kann dir nur raten halte durch, dass wird später besser, die Profs. sehen schon wer es ernst meint und wer nicht. Ich drücke dir die Dauemn..
Lg Paula

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 21.12.2005
Uhrzeit: 14:36
ID: 12568



Social Bookmarks:

Hi Paula,
hast Du grad einen Pflichtwahlkurs Archälogie belegt
fragt
Matthias

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2003
Beiträge: 57
keithian: Offline


keithian is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 21.12.2005
Uhrzeit: 21:09
ID: 12581



Social Bookmarks:

Ich glaube es ging Ihr eher um Selbstreflektion als um Totengräberei

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 18.02.2005
Beiträge: 114
Andi: Offline

Ort: Portland Oregon
Hochschule/AG: Kommunikation

Andi is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 22.12.2005
Uhrzeit: 20:00
ID: 12594



Totengraeber und Selbstreflektionen #20 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich hab den ganzen Dialog so mit verfolgt und moechte mich nun auch mal zu Wort melden.
Ich denke das Kerstin die Sache emotional schon richtig angeht. Sie begreift sehr frueh das sie nicht stressresistent ist und wird sich wohl bald entscheiden was ihr ihr Bauchgefuehl raet. Weiter machen oder aufhoeren.

Es gibt schliesslich wenige die das so frueh begreifen und sich Jahre lang schinden und als "Halb-Architekten" einen Beruf ausfuehren der sie nicht gluecklich macht.

Ich bin der Auffassung das man mit Herzblut dabei sein muss um da durch zu kommen. Nebenjobs konnte ich mir auch nie "leisten" weil die Zeit knapp war und wenn man das bisschen Stress am anfang schon nicht packt dann wuensche ich diesem Menschen auch nicht den Stress im Beruf!!

Totengraeber haben es jedenfalls nicht eilig. Denen laeuft ihre Kundschaft nicht mehr weg.


Bester Gruss aus dem Buero. Da sitze ich naemlich noch!

ANdi.G.

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 22.12.2005
Uhrzeit: 21:48
ID: 12595



klingeling! #21 (Permalink)
Social Bookmarks:

Der Pflichtwahlkurs Archälogie Ausspruch bezog sich eigentlich darauf,
dass Kerstin, so sie das Studium nicht abgebrochen hat, sich wohl langsam
Gedanken über ihre Diplomarbeit macht, der Thread, den Paula hier
ausgegraben hat, ist nämlich zwei Jahre alt!
hinweist
Matthias

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 15.12.2005
Beiträge: 6
Paula: Offline


Paula is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.12.2005
Uhrzeit: 15:25
ID: 12609



Social Bookmarks:

Hey...
Bin neu hier und habe deshalb nicht aufs Datum geachtet...
Das man mit Herzblut dabeisein muß stimmt schon, aber man muß ja nach dem Studium nicht zwangsläufig in einem Büro sitzen. Es gibt ein haufen Möglichkeiten, was man nach dem studium machen kann.

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 23.12.2005
Uhrzeit: 15:37
ID: 12610



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Paula
...Es gibt ein haufen Möglichkeiten, was man nach dem studium machen kann.
[OT] genau: Stempeln gehen, Umschulung, drei Jahre unbezahltes Praktikum
bei einem unbekannten Kleinstadtarchitekten...[/OT]

*schnellwegrenn*

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 18.02.2005
Beiträge: 114
Andi: Offline

Ort: Portland Oregon
Hochschule/AG: Kommunikation

Andi is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.12.2005
Uhrzeit: 16:09
ID: 12611



wie geil #24 (Permalink)
Social Bookmarks:

An Planmatsch


Der war echt gut!
Gruss Andi

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Wahlpflichtfach im 1. Semester El Mariachi Beruf & Karriere 0 02.10.2006 15:09
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:32 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®