Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von SoNici
 
Registriert seit: 08.12.2003
Beiträge: 160
SoNici: Offline

Ort: BaWü

SoNici is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 30.06.2004
Uhrzeit: 22:36
ID: 4206



Verdienst für studentische Mitarbeit?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich studier immer die Anzeigen an der Uni, wenn in Büros studentische Mitarbeiter gesucht werden, und möchte ab nächstem Semester auch so etwas machen.

Was verdient man denn dabei? Wie als Hiwi, oder besser?

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 15.04.2004
Beiträge: 328
Maks: Offline

Ort: Berlin

Maks is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 01.07.2004
Uhrzeit: 00:05
ID: 4214



Social Bookmarks:

Hi SoNici,

es kommt darauf an in welchem Semester du bist (Vordiplom vorhanden?), Uni oder FH (sogar bei Studies wird ein Unterschied gemacht) und wo, d.h. welche Stadt und welches Büro.
Wenn ich dir jetzt allerdings sagen würde, was ich so bekommen habe, würde dir das ganz sicher nicht weiterhelfen.
Nur ein Tip: Versuche erstmal in den Semesterferien in dem Büro zu arbeiten und wenn es gut läuft natürlich darüberhinaus. So kannst Du das Büro kennenlernen und das Büro dich. Es kommt auch auf deine Einstellung an, mit der Du dort im Büro auftrittst.
So, das war meine Erfahrung .

viele Grüße

MaX

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 01.07.2004
Uhrzeit: 00:26
ID: 4216



Social Bookmarks:

Die TU Berlin zahlt studentischen Mitarbeitern einen Stundenlohn von ca. 10 bis 11 EUR, inkl. Urlaub und bis vor kurzem sogar ein 13. Monatsgehalt
Für ein (mind.) 40 Std./ Woche "Praktikum" in einem Architkturbüro kannst Du mit 300 bis 1500 EUR/Monat rechnen. Es soll auch Fälle geben mit mehr - aber das ist ehr die Ausnahme.
In Büros ist es auch immer eine Frage des Rufes und der Notwendigkeit. Wenn also Not am Mann ist und die K... dampft, kanns auch mal 15EUR/Std. geben, vorausgesetzt, Du beherrst die CD Software sehr gut und hast ein gutes Fachwissen - aber da würde ich nicht drauf setzen
Wenn Du Geld verdienen willst, mußt Du VWL studieren und in der Unernehmensberatung ein Praktikum machen :P

Grüsse
Florian
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 03.07.2004
Uhrzeit: 16:53
ID: 4235



Social Bookmarks:

ich habe mal irgendwo gelsen, dass der Durschnittsstundenlohn in Deutschland bei 8 EUR/Stunde liegt, was bei Florians Wochenarbeitszeit um die 1300 EUR brutto macht. In diesem Schnitt sind natürlich alle Arten von Büros und Semestern drin. Wer fast am ende des Studium steht, kann bestimmt etwas mehr verlangen.

Man muss natürlich auch aufpassen, dass man nicht zu viel verdient.
Kindergeld und Ausbildungsfreibetrag bekommen die Eltern nur, wenn du max. um die 7700 EUR / jahr verdienst, zzgl. Höhe von anrechenbaren Werbungskosten wie Entfernungspauschale, Dienstreisen etc.

Ich selber muss immer eine Std. pendeln (70 km), d.h. dass ich etwa 10.000 EUR verdienen darf.

Es lohnt sich also nur NOCH mehr zu verdienen, wenn du letztlich das Ganze Kindergeld und die Ausbidungsfreivergütung "mitverdienst" ... aber dei will dann bestimmt dein Vater haben

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 13.05.2003
Beiträge: 834
Jochen Vollmer: Offline

Ort: Kassel

Jochen Vollmer will become famous soon enough Jochen Vollmer will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 07.07.2004
Uhrzeit: 09:28
ID: 4273



Social Bookmarks:

Hallo zusammen!

Neulich habe ich gehört, dass jemand aus meinem Semester bei Koolhaas war. Angeblich habe der ganze 50,- Euro den Monat bekommen! Nicht schlecht, oder?

Gruß Jochen

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 07.07.2004
Uhrzeit: 21:02
ID: 4278



Social Bookmarks:

War das die Erstattung der Spritkosten, oder der geschäftlichen Handytelefonate mit dem Privathandy auf der Baustelle :P
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 08.07.2004
Uhrzeit: 23:40
ID: 4292



Social Bookmarks:

Naja, gute Namen udn TOP-Adressen bringen meiner Meinung auch ncht viel, wenn man nicht lang genug an der Basis gearbeitet hat, also in Büros, wo man tw. auch sehr selbständig an alen 9 Leistungsphasen beteiligt wird.
Ich selbst habe vor 2 Jahren in den Ferien in einem der größten Architekturbüros Europas gearbeitet, die in allen europäischen Ländern "Filialen" haben. War eine nette Erfahrung, wirklich etwas lernen tu ich aber erst jetzt!
Ich hatte übrigens nicht mal Fahrtkosten oder ähnliches bekommen

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 09.07.2004
Uhrzeit: 14:16
ID: 4302



Social Bookmarks:

Wieso, was hast Du dort gemacht? Bzw. was hast Du noch anderes im kleinen Büro gemacht?

Grüsse
Florian
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Admin
 
Benutzerbild von Samsarah
 
Registriert seit: 08.06.2002
Beiträge: 1.141
Samsarah: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Gründer

Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 09.07.2004
Uhrzeit: 15:33
ID: 4304



Social Bookmarks:

Also, ich arbeite zur Zeit in einem namhaften Büro. Ich hatte beim Einstellungsgespräch die Möglichkeit anzugeben, in welchen Bereichen ich arbeiten wollte. Und jetzt mache ich hauptsächlich Ausführungsplanung mit viel Eigenverantwortung. Und meine Bezahlung ist mehr als fair. Ich kann mich damit voll finanzieren.

Grüße,
Samy

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 13.07.2004
Uhrzeit: 00:28
ID: 4342



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Florian
Wieso, was hast Du dort gemacht? Bzw. was hast Du noch anderes im kleinen Büro gemacht?

Grüsse
Florian
Das Büro hatte mehrere Projektteams. Ich selbst war dem größten Team zugeteilt, die eine neues Stadtteilcentrum in Stuttgart in der Ausführungsplanung betreut hatten.
Das Projekt war so groß, dass ich mich die ganzen Wochen nur mit dem Gewerk Schlosserarbeiten und Treppenhäusern auseinandergesetzt habe.

In den kleineren Büros habe ich zumindest immer mehr Einblick in ALLE Bereich erhalten.

Aktuell arbeite ich in allen 9 Leistungsphasen mit.

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 13.07.2004
Uhrzeit: 21:39
ID: 4353



Social Bookmarks:

Das ist natürlich Blöd...
Mich hat man momentan zum Glück einem kleinen Projekt zugeteilt. Dort beschäftige ich mich zwar auch bald seit zwei Monaten mit den Dachabläufen und Attiken, nebenbei zum Glück aber auch mit Treppen und allen Möglichen anderen kleinkram, der an den 50steln gemacht werden muß...
Großprojekte wie Stadienbau sind zwar auch sehr interessant - vorallem konstruktiv -, aber die Gefahr ist dann sehr groß, dass man nur an einer Sache hängt. Wenn man dann endlich glaubt, die Toiletten fertig zu haben, ergibt sich eine Änderung und man ist dann damit beschäftigt hunderte von Toiletten in den nächsten Wochen zu ändern ;-)

Grüsse
Flo
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 15.07.2004
Uhrzeit: 18:48
ID: 4366



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Florian
Das ist natürlich Blöd...
Wenn man dann endlich glaubt, die Toiletten fertig zu haben, ergibt sich eine Änderung und man ist dann damit beschäftigt hunderte von Toiletten in den nächsten Wochen zu ändern ;-)
Genau, und das will ich erst machen, wenn ich alles andere bereits durchlaufen und kennengelernt habe

Mit Zitat antworten
Admin
 
Benutzerbild von Samsarah
 
Registriert seit: 08.06.2002
Beiträge: 1.141
Samsarah: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Gründer

Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 16.07.2004
Uhrzeit: 10:26
ID: 4369



Social Bookmarks:

Hoffen wir doch, daß man, wenn man alles andere schon kann, auch nicht mehr dahin zurück muß, WCs en masse zu planen .

Samy

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Faustformel Freie Mitarbeit? holger Beruf & Karriere 11 15.10.2008 14:56
architekturvideo.de sucht studentische Mitarbeiter (m/w) ericsturm Beruf & Karriere 0 08.10.2007 16:17
Jobangebot: Studentische Mitarbeit im Architekturbüro in St. Wendel Tobias Beruf & Karriere 0 27.07.2007 08:39
Bezahlung Praktikum/Studentische Mitarbeit Architektur Leonie Studium & Ausbildung 13 13.07.2007 10:01
Freie Mitarbeit als Designstudent sally Beruf & Karriere 3 30.11.2003 12:33
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:14 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®