aai
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 05.01.2010
Beiträge: 4
aai: Offline


aai is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 05.01.2010
Uhrzeit: 10:36
ID: 36989



Architektur im WEB resp. andere Medien

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Guten Morgen,

ich wollt mal wissen wie man Architektur als Arbeitsstrategie übers Internet resp. diverse Medien brauchbar nutzen kann?

was fällt euch dazu ein ?

gruß

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.435
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 05.01.2010
Uhrzeit: 12:16
ID: 36992



AW: Architektur im WEB resp. andere Medien

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich verstehe die Frage nicht?
Willst Du wissen, für was man als Architekt das Internet nutzen kann?

Grüsse
Florian
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
aai
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 05.01.2010
Beiträge: 4
aai: Offline


aai is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 05.01.2010
Uhrzeit: 12:22
ID: 36993



AW: Architektur im WEB resp. andere Medien #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Nein nicht ganz.

Wie kann man als Architekt die neuen Medien nutzen. Oder Wie können die neuen Medien als Arbeitsweise resp. Arbeitsmethode genutzt werden.

Mit Medien mein ich Facebook, Youtube, Twitter, Flickr,........ etc

Hoffe ist jetzt besser verständlich? hrhr

gruß

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 05.01.2010
Uhrzeit: 13:33
ID: 36995



AW: Architektur im WEB resp. andere Medien #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von aai Beitrag anzeigen
...
Hoffe ist jetzt besser verständlich?...
Leider nicht!
Facebook, Youtube, Twitter, Flickr.... als Arbeitsmethode?
Meinst Du als Akquisitionswerkzeug?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 05.01.2010
Uhrzeit: 13:55
ID: 36996



AW: Architektur im WEB resp. andere Medien #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Facebook, youtube und Twitter als PR-Strategie meint er wohl.....

Ich denke, dass Blogs da viel effizienter sind. Die sozialen Netzwerke sind beruflich mit Vorsicht zu geniessen. Aktivitäten von Gruppen wie z.B. Politiker sehe ich als eher zweifelhaft an. Legendär sind hier z.B. zu Guttenberg oder die Tweets von Obama.....

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.435
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 05.01.2010
Uhrzeit: 13:58
ID: 36997



AW: Architektur im WEB resp. andere Medien #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Flickr kann vielleicht als Arbeitswerkzeug dienen, wenn man nach "Images" für eine Präsentation sucht, oder ggf. ein bestimmtes Gebäude.
Aber Arbeitsweise resp. Arbeitsmethode??? Wie kann das Internet eine Methode werden?

Darf ich mal fragen, aus welchem Tätigkeitsbereich Du kommst und was Du mit dieser Frage bezeckst?
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 05.01.2010
Uhrzeit: 14:03
ID: 36998



AW: Architektur im WEB resp. andere Medien #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

[OT] bezecken ist gut! [/OT]

Mit Zitat antworten
aai
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 05.01.2010
Beiträge: 4
aai: Offline


aai is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 05.01.2010
Uhrzeit: 15:09
ID: 36999



AW: Architektur im WEB resp. andere Medien #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

Die Frage ist doch nicht schwer, wie kann man die Medien für die Architektur nutzen, resp. wie kann man Facebook, youtube und was es sonst auch noch gibt gescheit verwenden für die Architektur....

gruß

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 05.01.2010
Uhrzeit: 15:52
ID: 37001



AW: Architektur im WEB resp. andere Medien #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

ich bezweifle, dass ein permanentes Umstellen des Satzes seinen Gehalt erhöht

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 05.01.2010
Uhrzeit: 16:48
ID: 37002



AW: Architektur im WEB resp. andere Medien #10 (Permalink)
Social Bookmarks:

Wie gesagt, gar nicht....... wie schon gesagt, soziale Netzwerke sind zweifelhaft, da sie z.B. einen Interpretationsgehalt über den Freundeskreis (des Profils) geben, der nur in die Irre führt - gerade bei Twitter kannst Du gar nicht beeinflussen, wer dir folgt.

Wie schon gesagt, mach einen Blog und nutze ihn für die PR. Dann noch möglichst oft querverlinken, und schon ist man oben in Google.


Wenn Du wie Kieler schon mehrfach gesagt, dein Anliegen mal konkretisieren würdest, statt schnippisch zu antworten, würden wir auch wissen, ob sich die Mühe überhaupt lohnt, Dir zu antworten.....

PS gib auf youtube mal Büronamen ein, und dann siehst Du auch gleich, wie dieses Medium genutzt wird.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.05.2009
Beiträge: 4
aria: Offline


aria is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.01.2010
Uhrzeit: 16:24
ID: 37014



AW: Architektur im WEB resp. andere Medien #11 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich denk das man die neuen Medien nutzen kann um Informationen auszutauschen. Erhalten kann man Verbesserungsvorschläge und allgemein Meinungen aus aller Welt. Durch facebook und tiwtter sicherlich recht einfach und schnell...

Das sollte zur eigenen Architektur sicher beitragen oder ?

mfg

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.435
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 06.01.2010
Uhrzeit: 16:28
ID: 37015



AW: Architektur im WEB resp. andere Medien #12 (Permalink)
Social Bookmarks:

aria, was ist Dein Bezug zur Architektur?
Ich glaube, das würde den Diskussionsteilnehmern in Ihrer Argumentation helfen sie verständlich rüberzubringen...
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.05.2009
Beiträge: 4
aria: Offline


aria is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.01.2010
Uhrzeit: 16:30
ID: 37016



AW: Architektur im WEB resp. andere Medien #13 (Permalink)
Social Bookmarks:

ich studiere Architektur, wieso ist das für meine Antwort nun relevant ?

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.435
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 06.01.2010
Uhrzeit: 23:39
ID: 37020



AW: Architektur im WEB resp. andere Medien #14 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von aria Beitrag anzeigen
wieso ist das für meine Antwort nun relevant ?
Weil ich Deinen Ansatz, so wie Du ihn darlegst, so absurd finde, dass ich mir nicht sicher war ob Du überhaupt eine Idee von der Arbeit eines Architekten hast.
Wenn Du also aus einem anderen Beruf gekommen wärest, hätte ich Dir verziehen und würde Dir gerne den typischen Arbeitsablauf im Architekturbusiness näher gebracht... ;o)

Zitat:
Zitat von aria Beitrag anzeigen
Ich denk das man die neuen Medien nutzen kann um Informationen auszutauschen.
Neue Media ja, aber Social Networks und dergleichen?

Mit wem möchte ich mich denn austauschen und wie könnte der Austausch bei z.B. YouTube aussehen?

Ich habe schon Schwierigkeiten mich mit meinen eigenen Kollegen über das Internat auszutauschen, obwohl wir alle das Projekt genau kennen. Häufig greift man dann doch zum Telefon und nutzt die per Email verschickte Datei parallel. Aber dazu brauche ich keine der o.g. Plattformen - im Gegenteil der Bauherr würde mir was husten, wenn ich Interna veröffentlichen würde.

Zitat:
Zitat von aria Beitrag anzeigen
Erhalten kann man Verbesserungsvorschläge und allgemein Meinungen aus aller Welt. Durch facebook und tiwtter sicherlich recht einfach und schnell...

Das sollte zur eigenen Architektur sicher beitragen oder ?

mfg
Also ich kann gut auf die Meinung irgendwelcher dahergelaufenen Besserwisser verzichten. Die eigene Architektur leidet i.d.R. unter zu vielen Meinungen. Mir reicht schon ein Bauherr
Nicht umsonst heißt es "viel Köche versalzen die Suppe".
Ich frage lieber Personen von denen ich viel Halte um Ihre Meinung. Die hilft mit dann ggf. auch weiter. Und die rufe ich dann am besten auch an und halte ein kurzes Schwätzchen, denn das sichert das eigene "Social Network" allemal besser als eine Internetplattform.

Und wie will ich in 140 Zeichen einen architektonischen Entwurf erläutern, geschweige denn Probleme erörtern???

Klar, die Foren von solchen Seiten kann man vielleicht noch zum Austausch nutzen - vergleichbar mit tektorum.de

Aber die Frage
Zitat:
wie man Architektur als Arbeitsstrategie übers Internet resp. diverse Medien brauchbar nutzen kann
impliziert nichts dergleichen.
Eigentlich stecken in der Frage bedeutungsschwangere Wörter, die aber keinen Sinn ergeben. Ich glaube die Grammatik ist totaler Mist.
Architektur als Arbeitsstrategie nutzen? häää?

So, ich geh jetzt ins Bett, falls es jemanden interessiert.
Gute Nacht!
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 07.01.2010
Uhrzeit: 09:59
ID: 37025



AW: Architektur im WEB resp. andere Medien #15 (Permalink)
Social Bookmarks:

.... Architektur als Arbeitsstrategie übers Internet resp. diverse Medien


---> Architektur wird in Deinem Satz als "Arbeitsstrategie" bezeichnet. Es soll also eine Strategie bzw. Werkzeug zum Arbeiten sein. Im gleichen Satz werden andere diverse Medien als Strategie bzw. Werkzeug genannt.

Da stellen sich folgende Fragen: Welche Arbeit machst Du, und inwievern willst Du Architektur dabei nutzen?


Du meinst sicher, du willst für Deine Arbeit den Meinungsaustausch übers Netz nutzen. Ist schon ein guter Ansatz, nur bringen dir die Millionen Nutzer bei Sozialen Netzwerken in Bezug auf Architektur rein gar nichts.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Archicad 10, Objekt von einer Bibliothek zur andere übernehmen donvitto Präsentation & Darstellung 1 24.06.2007 22:58
Fragen zu WU Beton / Ponton aus WU Beton oder andere schwimmfähige Materialien peet Bauten & Planer 11 20.04.2007 14:55
Architektur ist gefrorene Musik vs. Architektur ist zu Stein gewordene Musik Florian Entwurf & Theorie 3 23.11.2005 15:02
innerstädtische-medien-quatiere MiB.pixel Stadtplanung & Landschaftsarchitektur 5 14.04.2003 11:53
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:15 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®