Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.09.2004
Beiträge: 75
Wera: Offline


Wera is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 30.05.2008
Uhrzeit: 16:16
ID: 28752



Architektur und Artenschutz

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Tektorumer,

kennt Ihr eigentlich neu gebaute oder sanierte Gebäude,
bei denen der Artenschutz von Tieren beachtet wurde?
Ich denke da an Mauersegler, Turmfalken, Fledermäuse, ...
Es geht also um geschützte Tierarten, die sich im Laufe
der Zeit als sogenannte Kulturfolger Gebäude als Lebens-
raum erschlossen haben.
Am besten wären natürlich bekannte Gebäude.

Bin für jede Antwort oder Hinweis dankbar.

Grüsse und bis bald,
Wera

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.158
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 31.05.2008
Uhrzeit: 15:10
ID: 28769



AW: Architektur und Artenschutz

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Feldschlösschenbrücke und kleine Hufeisennase (oder so ähnlich) vielleicht.

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 13.05.2003
Beiträge: 833
Jochen Vollmer: Offline

Ort: Kassel

Jochen Vollmer will become famous soon enough Jochen Vollmer will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 01.06.2008
Uhrzeit: 22:42
ID: 28793



AW: Architektur und Artenschutz #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Der "Fledermausturm" in Meinigen

Ein Plattenbau-Punkthaus wurde von während des Leerstandes von Fledermäusen bevölkert. Anschließend wurde es zum "Fledermausturm" aufgemotzt. Einfach mal nach den Stichworten Fledermausturm und Meinigen googeln.

Der Entwurf stammt von Simon Brandt

Bild:Meiningen-Fledermausturm02.jpg“ Wikipedia
__________________
jochenvollmer.de

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.09.2004
Beiträge: 75
Wera: Offline


Wera is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 02.06.2008
Uhrzeit: 08:19
ID: 28795



AW: Architektur und Artenschutz #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Jochen, Dein Beitrag geht in die richtige Richtung, vielen Dank.
Das Projekt kenne ich schon, nur leider suche ich eher Beispiele, bei
denen Mensch UND Tier nebeneinander leben.
Bei dem Fledermausturm handelt es sich ja nu um einen reinen
"Tierbau"

personal cheese, ich suche keine Projekte, die kontroverse
Diskussionen auslös(t)en, sondern gebaute Gebäude, bei denen
von schon während der Planungsphase der Artenschutz berücksichtigt
und dann auch umgesetzt wurde.

Soweit ich weiss, wurden an öffentlichen Bauten Kästen für Mauersegler
oder Fledermäuse eingebaut.

Freue mich über weitere Beiträge.

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 13.05.2003
Beiträge: 833
Jochen Vollmer: Offline

Ort: Kassel

Jochen Vollmer will become famous soon enough Jochen Vollmer will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 02.06.2008
Uhrzeit: 10:33
ID: 28798



AW: Architektur und Artenschutz #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Mensch und Tier in einem Haus und dann auch noch geplant. Das dürfte in der Architektur der Gegenwart schwer zu finden sein.

In der Vergangenheit finden sich jede menge Projekte. Das "Schwarzwaldhaus" zum Beispiel. Im Prinzip alle Bauernhäuser der Vergangenheit. Neben dem Stichwort "Schwarzwaldhaus" kannst du noch nach "Fleet-Deelen-Haus", "Zweiständerbau", "Dreiständerbau", "Vierständerbau" gucken. Für den Bereich Westfalen gibt es ein sehr umfangreiches Buch mit dem Titel "Haus und Hof westfälischer Bauern" in dem auch ausführlich das Zusammenwohnen von Mensch und Tier in seiner geschichtlichen Entwicklung dargestellt ist.
__________________
jochenvollmer.de

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 13.05.2003
Beiträge: 833
Jochen Vollmer: Offline

Ort: Kassel

Jochen Vollmer will become famous soon enough Jochen Vollmer will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 02.06.2008
Uhrzeit: 10:36
ID: 28799



AW: Architektur und Artenschutz #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Im ökologischen Bauen werden Dach- und Fassadenbegrünung geplant um die "bioaktivität" des Stadtraumes sicherzustellen. Artenvielfalt spielt da auch eine Rolle.
__________________
jochenvollmer.de

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.09.2004
Beiträge: 75
Wera: Offline


Wera is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 02.06.2008
Uhrzeit: 21:47
ID: 28813



AW: Architektur und Artenschutz #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Jochen,
vielen Dank für deine Beiträge!
Ich sehe schon, das mit den Neubauten
ist gar nicht so einfach.
Fallen Dir vielleicht bekannte sanierte Gebäude ein, bei
denen der Artenschutz berücksichtigt wurde?
Ich weiß z.B., dass bei der Frauenkirche ehemalige Fledermaus-
Quartiere wieder hergerichtet wurden.
Doch welche "Prominenten" Bauten gibt es noch?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von flash
 
Registriert seit: 26.06.2006
Beiträge: 338
flash: Offline

Ort: Leipzig

flash will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 03.06.2008
Uhrzeit: 00:44
ID: 28814



AW: Architektur und Artenschutz #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

als ich diese woche neulich in der brandenburgischen provinz verweilte fielen mir vögel auf die unter den neueingedeckten dachziegeln im ortgang und in der traufe nisteten ... man muss also artenschutz nicht gleich aufwändig planen ...
__________________
[...selbst das Vertraute ist nur wohl bekannt, solange man darauf verzichtet, genau hinzusehen.] [Daniel Kehlmann]

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.09.2004
Beiträge: 75
Wera: Offline


Wera is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 08.06.2008
Uhrzeit: 22:26
ID: 28953



AW: Architektur und Artenschutz #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

Vielen Dank für die Antworten!
flash, mir geht es nicht um aufwendiges Planen.
Die Eingangsfrage war, ob Ihr SANIERTE Gebäude kennt,
die den Artenschutz BERÜCKSICHTIGT haben, während saniert
wurde, weil vorher dort schon Tiere gelebt haben.
Toll wären natürlich auch neu gebaute Häuser, bei denen für Tiere
bewusst mitgeplant wurde, doch da stehen die Chancen wohl noch
geringer, etwas zu finden.

Viele Grüsse,
Wera

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.09.2004
Beiträge: 75
Wera: Offline


Wera is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 22.06.2008
Uhrzeit: 12:22
ID: 29308



AW: Architektur und Artenschutz #10 (Permalink)
Social Bookmarks:

Wen es interessiert:
Der Kaiserbahnhof in Potsdam, den die Deutsche Bahn
gekauft und saniert hat, beherbergt im Keller ein Fledermaus-
Winterquartier! Dieses war schon vor der Sanierung bekannt
und wurde über die Baumaßnahmen hinaus Erhalten!

Viele Grüße,
Wera

Mit Zitat antworten
 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 22.06.2008
Uhrzeit: 15:49
ID: 29315



AW: Architektur und Artenschutz #11 (Permalink)
Social Bookmarks:

Wera,

mir fallen da die ganzen Kirchendächer ein.
Dort ist es üblich, sogenannte "Eullenflüge" einzubauen, das sind Gauben mit speziell offenen Fronten.
In der Regel sind die Dachräume von Kirchen ja unbeheizt und offen, daher ideal als Nistplätze für Vögel.

Als weiteres fallen mir noch neu geplante Lagerhallen im Landwirtsschaftsbau ein, wo schon absichtlich Einflugöffnungen für Schwalben vorgesehen werden.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.12.2004
Beiträge: 61
StarlightJD: Offline

Ort: NRW

StarlightJD is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 24.06.2008
Uhrzeit: 15:24
ID: 29342



AW: Architektur und Artenschutz #12 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Wera,

im münsterländischen Altenberge gibt es einen alten Eiskeller einer ehemaligen Brauerei. Dort haben immer schon Fledermäuse gelebt. 2002 wurde der Eiskeller im Rahmen der Regionale für die Öffentlichkeit herrgerichtet und ein Besucherpavillon gebaut, dabei wurden die Quartiere der Fledermäuse erhalten.

Gruß,
Jana

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.09.2004
Beiträge: 75
Wera: Offline


Wera is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 24.06.2008
Uhrzeit: 16:28
ID: 29343



AW: Architektur und Artenschutz #13 (Permalink)
Social Bookmarks:

Jana,

Das ist genau die Info, die ich gesucht habe - vielen Dank!!!
Hast Du evt. weitere Daten, z.B. Weblinks oder so?

Viele Grüße, Wera

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.12.2004
Beiträge: 61
StarlightJD: Offline

Ort: NRW

StarlightJD is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 24.06.2008
Uhrzeit: 23:10
ID: 29349



AW: Architektur und Artenschutz #14 (Permalink)
Social Bookmarks:

Nähere Informationen und einige Bilder findest du hier:

Gemeinde Altenberge - Touristik: Eiskeller

und hier
http://www.regionale2004.de/index.ph...age=4&proid=10

und hier
Hillebrand + Welp

Vielleicht kannst du was damit anfangen.

Gruß,
Jana

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.08.2008
Beiträge: 1
Abraxes: Offline


Abraxes is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 02.08.2008
Uhrzeit: 00:36
ID: 30035



AW: Architektur und Artenschutz #15 (Permalink)
Social Bookmarks:

Das Globetrotter-Gebäude in Hamburg wäre noch ein Beispiel.

Dort wurden beim Umbau Fledermauskästen in die Fassade integriert:

http://www.hamburg.nabu.de/m04/m04_13/06848.html

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Architektur ist gefrorene Musik vs. Architektur ist zu Stein gewordene Musik Florian Entwurf & Theorie 3 23.11.2005 15:02
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:51 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®