ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2004
Beiträge: 21
mattes: Offline


mattes is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 28.05.2005
Uhrzeit: 12:47
ID: 9039



Praktikumsvergütung öffentlicher Dienst?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo zusammen,
ich mache ab August mein 3 monatiges Pflichtpraktikum bei einer Stadt. Nun meine Frage: kann man da etwas für verlangen bzw. überhaupt mal nach fragen ob es etwas gibt? Bin im Moment im 4.Semester Städtebau. Wie sind eure Erfahrungen? Schon mal ein dickes Dankeschön an alle die antworten.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.437
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 28.05.2005
Uhrzeit: 15:02
ID: 9041



Social Bookmarks:

Ich vermute, dass es da feste Sätze gibt, die Landesabhängig sind, genauso wie die BAT Vergütung.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.11.2004
Beiträge: 17
smileyml: Offline


smileyml is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 30.05.2005
Uhrzeit: 00:29
ID: 9069



Social Bookmarks:

Ja, das es ist richtig das es da feste Sätze gibt, aber...
Und dieses aber ist ein ganz großes "ABER". Festgesetzte Löhne für Praktikanten gibt es insoweit nur, das diese für Dipl-Ing. gelten und auch nur für Büros gelten und das diese trotzdem nicht annähernd gezahlt werden, da es genügend Leute gibt die auch für weniger Arbeiten. In großen Städten kann man als Praktikant so mit 500 bis 800 Euro bei Planungsbüros rechnen. Öffentlichen Ämter zahlen meineswissens keinen Cent. Egal wie lange man dort ist und was man dort tut. Da sämtliche Gemeinden und Städte in Deutschland kein Geld haben und die Angestellten sowohl ihre Arbeitszeiten als auch ihr Gehälter gekürzt bekommen, zahlen die einem Praktikanten keinen Cent.
Du kannst zwar gerne nach Gehalt fragen, dagegen spricht ja nichts, aber ich sehe da keine Chance füt dich.

Gruß
Marco

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Gehobener Technischer Dienst in der Staatsbauverwaltung patrasch Beruf & Karriere 1 31.01.2012 22:23
Wechsel v. öff. Dienst zu freie Wirtschaft chrisly Beruf & Karriere 2 17.09.2004 21:59
Öffentlicher Dienst Silvester Beruf & Karriere 4 15.09.2004 11:43
Praktikumsvergütung dimi Beruf & Karriere 2 16.11.2002 14:24
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:03 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®