Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.09.2004
Beiträge: 53
chrisly: Offline


chrisly is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 17.09.2004
Uhrzeit: 11:18
ID: 4791



Wechsel v. öff. Dienst zu freie Wirtschaft

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo!

Wie seht ihr die Chancen eines Berufswechsel vom öff. Dienst in die freie Wirtschaft (größeres Planungsbüro)? Ich bin befristet bei einer Kommune angestellt, und werde mich vor dem Ende meines Zeitvertrages auch bei privaten Büros bewerben. Wie seht ihr die Chancen? Bitte teilt mir eure Erfahrungen mit. Ich denke, im öff. Dienst hat man vielleicht nicht unbedingt die handwerklichen Grundfertigkeiten gelernt (die habe ich bei vorherigen Arbeitgebern in der Privatwirtschaft kennengelernt), aber dafür gute Kenntnisse im Baurecht, Verwaltungserfahrung, Projektmanagement. Der Knackpunkt ist eben in unserer Branche der, daß in den üblichen kleinen 3-5 Mann bzw. Frau-Büros der Chef alles macht, was mit Management, Akquise, Projektbesprechungen etc. zu tun hat. Für LVs schreiben und Pläne schrubben ist man als ehem. Angestellter im öff. Dienst eher weniger geeignet und wahrscheinlich auch zu teuer. Im Gegensatz zu anderen Branchen ist die Bezahlung nach BAT ja fast schon über den Durchschnittslöhnen der Angestellten in freien Büros. Über ein Feedback würde ich mich freuen!!
Besten Dank und viele Grüße

Chrisly

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 17.09.2004
Uhrzeit: 11:55
ID: 4793



Social Bookmarks:

Hi, ich denke mal es kommt immer drauf an, welche Tätigkeit man später ausführen will. Wenn du gerade in großen Büros in der Genehmigungsplanung eingesetzt werden willst, ist deine bisherige Erfahrung bestimmt sehr wertvoll.
Allgemein - und jetzt nicht auf die Architektur reduziert - habe ich mal gelesen, dass es eher schwierig ist von Behörden zur freien Wirtschaft zu wechseln, da es unter den Unternehmern immer noch gewisse Vorurteile gibt. Aber wie sich das in der Baubranche sich verhält habe ich keine Erfahrungen.

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.416
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 17.09.2004
Uhrzeit: 21:59
ID: 4796



Social Bookmarks:

Ich habe mich mal vor kurzem mit architekten darüber unterhalten und die meinten, dieser wechsel sei ehr schwierig - ich weiß dummerweise nicht mehr warum - vielleicht fand ich den Grund auch nicht sehr einleuchtend
Ich würde aber auch vermuten, dass Du ehr Chancen in größeren Büros hast, wo Du weniger ein Projekt durchgehend betreust, sondern nur in speziellen Gebieten , z.B. Baugenehmigungsverfahren, eingesetzt wirst.
Vielleicht sind auch Sachen in Richtung Gutachten für dich das richtige?!
Die bezahlung in der freien Wirtschaft ist sicherlich schlechter. Festanstellungen kannst Du knicken. I.d.R. sind es Projektbezogene oder Jahresverträge. Langfristigere Planung gibts nicht.

Bei Them Bezahlung im öffentlichen Dienst, mußte ich vor einigen Tagen etwas grinsen - oder ehr verwundert den Kopf schütteln, als im Fernsehn (Tagesthemen ?) von einer Grundschullehrerin berichtet wurde, die sich beschwerte, dass sie ja NUR 2500 EUR Einstiegsgehalt bekäme und dafür von 8:00 bis 13:00 durchgehend arbeiten muß! (Ich glaube viel Unterricht Vorbereiten und Klausuren korrigieren muß man in der Grundschule nach 13:00 Uhr nicht...)

Grüsse
Florian
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Gehobener Technischer Dienst in der Staatsbauverwaltung patrasch Beruf & Karriere 1 31.01.2012 22:23
Praktikumsvergütung öffentlicher Dienst? mattes Beruf & Karriere 2 30.05.2005 00:29
Öffentlicher Dienst Silvester Beruf & Karriere 4 15.09.2004 11:43
Wechsel von FH auf UNI!? Madax007 Beruf & Karriere 6 22.02.2003 14:59
wechsel an die fh? max Beruf & Karriere 1 02.12.2002 21:24
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:38 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®