Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 30.04.2006
Beiträge: 12
dreome: Offline


dreome is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 30.04.2006
Uhrzeit: 17:22
ID: 15447



Job bei Ingenhoven Architekten

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,
ich überlege, ob ich evtl bei Ingenhoven Architekten anfangen sollte oder nicht. Hat jemand schon Erfahrung mit dem Büro gemacht? Evtl. Praktikum oder Einstellung etc?! Mich würde interessieren, wie die Leute sind, die Arbeitsweisen und das allgemeine Büroklima etc?! (; Ich war letztens bei Grüntuch Ernst, jedoch waren die beiden nicht sehr sympathisch und das Klima sehr steif.....
danke!
Dreome

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.05.2003
Beiträge: 99
milivanili: Offline

Ort: Wuppertal

milivanili is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 01.05.2006
Uhrzeit: 01:50
ID: 15452



Social Bookmarks:

Hmm, ich glaube nicht dass du mal einfach so anfangen kannst. Ausser du hast schon ne Zusage.

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.439
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a name known to all Florian is a name known to all Florian is a name known to all Florian is a name known to all Florian is a name known to all Florian is a name known to all

Beitrag
Datum: 01.05.2006
Uhrzeit: 15:23
ID: 15455



Social Bookmarks:

Ich finde die Einstellung von dreome gar nicht so schlecht. Vermutlich keiner hier im Forum weiß, wie gut - oder auch nicht - er ist. Solche Büros suchen regelmässig gute Mitarbeiter. Mit etwas Glück sind die Chancen nicht so schlecht. Ohne dieses Selbstbewusstsein wird man dort jedenfalls mit Sicherheit nicht anfangen.
Es gibt nichts zu verlieren.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.05.2003
Beiträge: 99
milivanili: Offline

Ort: Wuppertal

milivanili is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 02.05.2006
Uhrzeit: 00:06
ID: 15461



Social Bookmarks:

Richtig, und gerade deswegen weil er so gut - vielleicht auch nicht - ist finde ich dass so bisschen lasch dahergesagt. Aber das mit dem Selbstbewustsein ist auch wichtig.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 30.04.2006
Beiträge: 12
dreome: Offline


dreome is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 02.05.2006
Uhrzeit: 09:21
ID: 15464



Social Bookmarks:

Hey,
ich habe zwar noch keinen Vertrag hier liegen, jedoch ein Angebot bereits erhalten. Unabhängig von der Möglichkeit, einen Job bei Ingenhoven zu erhalten oder nicht, ging es mir aber primär um die Frage des Büroklimas, der Leute und der Arbeitsweisen etc.! ((; Ob evtl. schonmal jemand Erfahrung mit dem Büro sammeln konnte?!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 20.04.2005
Beiträge: 3
miriam_computan: Offline


miriam_computan is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.05.2006
Uhrzeit: 10:31
ID: 15725



Social Bookmarks:

Hi! Da ich aus Duesseldorf bin, hab ich natuerlich vom Bueroleben bei I. gehoert. I. schreit wohl viel. ...und es herrscht enstprechend gedrueckte Atmosphaere. Will auch nichts falsches sagen, vielleicht hat sich der Kerl sich ja geaendert!? Und es ist ja wohl auch unwarscheinlich als Nichtprojektleiter mit ihm direkt zusammenzuarbeiten.
ABER, selbst rausfinden!!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.11.2004
Beiträge: 678
Francis: Offline


Francis is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.05.2006
Uhrzeit: 13:26
ID: 15729



Social Bookmarks:

Also ich versteh die ganze Diskussion nicht.
Wenn du nicht für Ingenhoven einen anderen Job aufgibst (der dir eigentlich super viel Spass macht), ist die Antwort doch eigentlch ganz klar.
Fang da an, wenn es dir nicht gefällt, kannst du immer noch gehen...

Vermutlich hast du eh 3-6 Monate Probezeit, du kannst also von einem auf den anderen Tag sofort dort wieder aufhören. Alos wo ist jetzt das Problem???

Und dieses "ich hab mal gehört, der schreit viel"-Gerede bringt dich ja auch nicht wirklich weiter, dass sind eben Erfahrungen, die einzelne Leute mit ihm gemacht haben. Einige kommen gut mit ihm klar, andere nicht, so ist das im Leben.
Du kannst auch in ein Büro kommen, wo alle immer sagen, da herrscht die super Athmosphäre, aber wenn du da als Person nicht reinpasst, und trotzdem mit den Leuten nicht kannst, nützt dir die tolle Athmosphäre wenig, weil für dich fühlt es sich dann trotzdem nicht gut an...

Die ganze Diskussion passt auch super zu dem "Soll ich Architektur studieren, was sind denn da so für Kommilitonen"-Thread, also pauschal kann man dazu echt nichts sagen, der eine ist so, der andere anders.

Sinnlose Fragen, wie "Schmecken Hähnchenschenkel lecker"?
Klar, einer mag sie, einer nicht, und Vegetarier verteufeln sie total....


Also ich wollte jetzt niemanden angreifen, aber ich finde solche Fragen eben einfach total subjektiv.
Wenn du wissen willst, wie da die Bezahlung ist, was die für Projekte machen, wie die Bürostruktur dort ist oder so, dann sind das Fragen, zu denen jemand objektiv was sagen könnte...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 18.05.2006
Uhrzeit: 14:17
ID: 15733



Social Bookmarks:

ich stimme Francis voll und ganz zu,


wenn man in heutigen Zeiten einen Job bei einem solchen Büro dieser Größe und Renommee bekommt, dann kann man eigentlich gar nicht ablehnen. Zumindest als Anfänger ist das Lernpotenzial einer solchen Anstellung enorm, und für die ersten paar jahre das beste, was einem passieren kann.

Hat man mal eine Zeit in einem Großen Büro verbracht, kann man immer noch in kleineren anfangen, umgekehrt ist das erheblich schwieriger......

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.11.2004
Beiträge: 678
Francis: Offline


Francis is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.05.2006
Uhrzeit: 14:24
ID: 15735



Social Bookmarks:

"Hat man mal eine Zeit in einem Großen Büro verbracht, kann man immer noch in kleineren anfangen, umgekehrt ist das erheblich schwieriger......"

Also aus meiner Erfahrung raus ist es eher umgekehrt.
Wenn man mal in einem Grossen war, dann heisst es in Vorstellungsgesprächen bei kleinen Büros eher "der hat bei XY gearbeitet, den können wir eh nicht halten" oder "also solche Projekte wie bei XY können wir Ihnen aber nicht bieten" oder "der langweilt sich dann bei uns"...

Andersrum hab ich es da einfacher erlebt.

Mit Zitat antworten
 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 24.07.2006
Uhrzeit: 23:56
ID: 17156



die Ingenhovens & Co #10 (Permalink)
Social Bookmarks:

..ich kenn einige Architekten von Ing.. aus meiner Zeit als Projektleiter am LAC Lufthansa Aviation Center Frankfurt.
Ingehoven selbst - hm - den bekommen die meißten seiner Mitarbeiter wohl ganicht so oft zu sehen. Dafür knüpft der Mann seine Fäden in den großen Geschäften.
Mir schien es, als wären die Büros sehr hierarchisch organisiert.
Die Leute vorort kloppen unendlich lange Stunden.
Allerdings macht sich in einer späteren Bewerbungsmappe der Name Ingenhoven sehr gut.

Gruß

Martin

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Französisch für Architekten? Archimedes Beruf & Karriere 14 12.09.2009 19:27
gmp-Architekten FFM infrapink Beruf & Karriere 3 28.03.2008 14:58
Architekten in GB Nonilla Beruf & Karriere 13 03.07.2007 07:37
Architekten als Statiker? mozi77 Beruf & Karriere 12 22.04.2005 10:43
architekten.leben ? mrg andere Themen 4 28.02.2005 17:51
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:31 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®