Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 615
Archiologe: Offline


Archiologe will become famous soon enough Archiologe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 27.07.2012
Uhrzeit: 10:09
ID: 47375



Homearbeitsplatz - Eure Meinung und Erfahrung

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo an alle,

was haltet ihr eigentlich von Homearbeitsplätzen?
Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht? Wie sieht es mit dem Workflow aus?
Ist es überhaupt möglich, effektiv von zu Hause aus zu arbeiten?

Danke für Eure Meinungen!

Zitat:

Homearbeitsplatz (Bauzeichner/in - Architektur)
Alternativberufe Ingenieur/in - Architektur
Arbeitsplatz (nicht sozialversicherungspflichtig)
Branche: Architekturbüros für Hochbau, Betriebsgröße: weniger als 6
Stellenbeschreibung
- Tätigkeit: Hochbauzeichner oder Hochbauplaner mit Nemetschek Allplan
- Ort: Homearbeitsplatz Deutschlandweit
- Vorrausetzung: mehrjährige Erfahrung in der Erstellung von Bauanträgen
- Ausbildung: Bauzeichner, Bauingenieur oder Architekt
Führungsverantwortung: Keine Führungsverantwortung
Arbeitsorte
Berlin, Berlin, Deutschland
Hannover, Niedersachsen, Deutschland
Dresden, Sachsen, Deutschland
Hamburg, Hamburg, Deutschland
München, Bayern, Deutschland

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 28.07.2012
Uhrzeit: 12:20
ID: 47386



AW: Homearbeitsplatz - Eure Meinung und Erfahrung

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich weiß nicht, ob man das mit dem Homearbeitsplatz pauschal beantworten kann. Hängt doch sehr von der persönlichen Einstellung dazu ab.

Für mich ist es defintiv nichts, sondern allenfalls eine Zusatzlösung, wenn ich gerade mal telefoniere oder sonntags morgens Büro-E-Mails kontrollieren will. Ich habe mir verschiedene Büromodelle angesehen bzw. in verschiedenen Modellen gearbeitet und für mich kam folgendes raus:

Arbeitsplatz und Privatbereich unbedingt räumlich trennen, aber dennoch keine zu große Entfernung (optimal 5-10 Minuten Entfernung) dazwischen,
dann kann man auch mal schnell und flexibel zwischen Familie und Büro switchen.
Denn ich hatte auch schon einen Arbeitsplatz mit 75 Minuten Anfahrt....auch keine Dauerlösung, aber für mich immernoch besser als im Privatbereich arbeiten, dass bedeutet auch eine Dauerbelastung für die Familie.
Ich finde die Möglichkeit wichtig, sich permanent mit Kollegen und Mitarbeitern austauschen zu können, denn als Einzelkämpfer ist es doch oft schwer sich zu motivieren und auf kurzfristige Termine/Abgaben einigermaßen streßfrei zu reagieren.

Finde die derzeitige Lösung (8-10 Minuten Autofahrt zwischen Wohnen und Büro, Wohnen auf dem Land, Arbeiten in der Stadt, Projekte im Umkreis von 40 km, Arbeiten mit 3-5 Leuten) für mich ideal und wünsche mir, dass es noch sehr lange so bleibt.

Das kann aber bei Jedem ganz anders aussehen.

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.334
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 28.07.2012
Uhrzeit: 16:45
ID: 47390



AW: Homearbeitsplatz - Eure Meinung und Erfahrung #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

ich sehe das genauso, am Anfang haben wir das Büro von zuhause aus betrieben, das ist dann spätestens wenn man einen Besucher am Schlafzimmer vorbei ins Büro führt nicht mehr so prickelnd.

Externes Büro hat auch den Vorteil, dass man sich morgens anziehen muss
Homeoffice fördert die Vereinsamung und man ist den ganzen Tag in den eigenen vier Mauern, ich empfand das als monoton und belastend.
Mich hat das so nachhaltig genervt, dass ich jetzt zuhause jeglicher Büroausstattung den Zutritt verweigere...(abgesehen vom Smartphone auf dem ich grad schreibe )

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 615
Archiologe: Offline


Archiologe will become famous soon enough Archiologe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 06.08.2012
Uhrzeit: 11:01
ID: 47461



AW: Homearbeitsplatz - Eure Meinung und Erfahrung #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,
danke für die Antworten!

Wollte eigentlich wissen, ob man überhaupt über einen Homearbeitsplatz sinnvoll Projekte bearbeiten kann. Ich meine, ohne vor Ort zu sein? Wie sieht das denn dann aus? Werden die Pläne hin und her geschickt. Werden Änderungen übers Telefon besprochen? Ich kann echt nicht vorstellen, wie da ein richtiger Workflow zustande kommt. Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht?

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.334
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 06.08.2012
Uhrzeit: 11:46
ID: 47462



AW: Homearbeitsplatz - Eure Meinung und Erfahrung #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

über VPN kann man zwar auf die Serverdaten zugreifen, in der Praxis
funktioniert das dann oft aus vielerlei Gründen nicht so richtig. Entweder ist die
Verbindung schlichtweg zu lahm (vor allem bei ADSL), und wenn Du mehr
als CAD machen willst, funktionieren dann doch die ganzen Verknüpfungen der
zahlreichen Programme nicht oder sind nur mit großem Aufwand herzustellen,
einfachstes Beispiel Plotstiltabelle.
Am Ende läuft´s dann doch wieder auf etransmit hinaus und damit doppelten
Datenbestand.

Ich kenne ein paar Leute, die Besprechungen per Telefon und teamviewer
machen, das scheint ganz gut zu klappen.

Geändert von Kieler (06.08.2012 um 12:06 Uhr).

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.416
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 06.08.2012
Uhrzeit: 17:51
ID: 47465



AW: Homearbeitsplatz - Eure Meinung und Erfahrung #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich halte die Arbeit im Büro meist für effektiver. Da kann man auch einfach mal schnell über den Tisch hinweg einen Kollegen fragen oder das Problem gemeinsam erörtern.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Eure Meinung Toshi Innenarchitektur & Design 2 15.02.2010 11:51
Meinung, 3D Software, viel Grünstruktur Almaran Präsentation & Darstellung 0 15.11.2009 19:52
Meinung zu Allplan Archimedes Präsentation & Darstellung 33 21.04.2006 09:31
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:38 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®