Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 19.05.2013
Beiträge: 11
hä?: Offline


hä? will become famous soon enough hä? will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 04.08.2013
Uhrzeit: 17:03
ID: 50602



Wo sind eigentlich die "älteren" Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hin?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich bin jetzt im vierten Architekturbüro angestellt und muss feststellen, daß überall der Anteil der "älteren" Kolleginnen und Kollegen (sagen wir mal ab 40 Jahren) verschwindend gering ist. Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht und wenn ja, findet ihr das nicht bemerkenswert?

Wo sind sie nur hin?
  • haben sie sich selbstständig gemacht?
  • arbeiten sie in Behörden?
  • arbeiten sie teilzeit während ich noch schlafe?
  • haben sie die Branche gewechselt?
  • haben sie dem Arbeitsleben den Rücken gekehrt und widmen sich voll und ganz der Familie?
  • sind sie berufsunfähig?
  • sind sie in medizinischer bzw. psychologischer Behandlung?
  • haben sie Selbstmord begangen?
  • Karōshi?
  • sind sie ausgewandert?

Geändert von hä? (04.08.2013 um 17:04 Uhr). Grund: Rechtschreibfehler

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.04.2011
Beiträge: 60
Arkham: Offline


Arkham is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 04.08.2013
Uhrzeit: 18:14
ID: 50604



AW: Wo sind eigentlich die "älteren" Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hin?

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Bin nicht ueberrascht. Viele sind auf die Seite der Bauherren gewechselt. Mehr Geld, Jobsicherheit groesser, geregelte Arbeitszeiten, bezahlte Ueberstunden und manchmal ein paar Boni wie extra Rentenversicherung, Firmenwagen, Firmenprodukt guenstiger bekommen etc.. Mit einem Job als Angestellter in einem Architekturbuero laesst sich so leicht keine Familie bezahlen oder bei Laune halten (Arbeitszeit), auch nicht nach zweistelliger Berufserfahrung ...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.350
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 11.08.2013
Uhrzeit: 09:21
ID: 50679



AW: Wo sind eigentlich die "älteren" Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hin? #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Die älteren Mitarbeiter sind zum großen Teil noch nicht ausgestorben.
Es gibt sie noch, auch in Architektur- und Planungsbüros.
Natürlich haben einige nach 10 oder 20 Jahren in der freien Wirtschaft zur öffentlichen Hand gewechselt oder sind als Fachberater in die Industrie gegangen. Es ist allerdings nur ein geringer Teil aus gesundheitlichen Gründen ausgeschieden.
Der Anteil der weiblichen Beschäftigen über 50 ist allerdings nicht sehr hoch.
Ich kenne einige angestellte Architekten, Techniker etc., die jetzt Anfang 60 sind und noch aktiv im freien Büro arbeiten. Dort in Rente gehen und selbst danach noch als geringfügig Beschäftigte weitermachen.
Es gibt sogar Einzelfälle, die nach einigen Jahren auf der Behörde wieder in die freie Wirtschaft gewechselt sind.

Das ist vielleicht auch ein Indikator für ein "anständiges" Architekturbüro, wenn es in der Altersgruppe des Chefs auch noch andere Weggefährten gibt.

Mein ehemaliger Chef (heute Ende siebzig) betreibt sein Büro momentan noch so lange weiter, bis sein letzter Mitarbeiter (heute 63) in Rente gehen kann.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Was sagt ihr eigentlich zu "Stuttgart 21"? Maller andere Themen 7 19.07.2012 16:43
"sehr geehrte..." oder "hallo" im Emailverkehr Kieler andere Themen 18 04.08.2011 15:33
AutoCAD: Zeichnen in "m", "cm" oder "mm" flash Präsentation & Darstellung 11 13.04.2011 17:25
Zusatz"kosten" als freier Mitarbeiter Tobias Beruf & Karriere 11 26.09.2005 10:55
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:33 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®