ube
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 20.05.2013
Beiträge: 11
ube: Offline


ube is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 13.11.2014
Uhrzeit: 10:48
ID: 53511



Initiativbewerbung - Arbeitszeit und Gehaltsvorstellung angeben?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

zum Thema Initiativbewerbung (als Architekt) würde mich interessieren wie eure Meinung hierzu ist:

1.Wenn man mit einem geringeren Arbeitsumfang, z.B. in einer 3/4-Stelle, arbeiten möchte, sollte man dies schon im Anschreiben erwähnen oder erst im Vorstellungsgespräch ansprechen? Einerseits besteht die Sorge, gleich aussortiert zu werden, andererseits scheint es nicht fair gegenüber dem Unternehmen dies zu verschweigen, und es dann erst im Vorstellungsgespräch anzusprechen.

Wie seht ihr im Allgemeinen die Chance unter diesen Umständen einen Job in der Architekturbranche zu bekommen?

2. Gehaltsvorstellungen in Initiativbewerbungen angeben oder nicht?

Danke für eure Tips.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.04.2013
Beiträge: 24
Micha-H: Offline

Ort: München

Micha-H is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 14.11.2014
Uhrzeit: 09:31
ID: 53515



AW: Initiativbewerbung - Arbeitszeit und Gehaltsvorstellung angeben?

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo!

zu 1. - Würde ich direkt in der Bewerbung angeben. Aussortierst wirst du ansonsten spätestens im Vorstellungsgespräch. Diesen Aufwand kannst du dir sparen. Außerdem gibt es ja Arbeitgeber, die ganz bewußt Teilzeitkräfte suchen. Ich sehe hier nicht zwingend einen Nachteil.

zu 2. - Gehaltsvorstellungen wiederum gehören aus meiner Sicht in das Vorstellungsgespräch und nicht in eine Initiativbewerbung. Im Gespräch sollte man dann allerdings sehr gut darauf vorbereitet sein und seine Vorstellung auch begründen können.

Viel Glück und Erfolg bei der Suche!

Mit Zitat antworten
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 14.11.2014
Uhrzeit: 10:32
ID: 53517



AW: Initiativbewerbung - Arbeitszeit und Gehaltsvorstellung angeben? #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Micha-H Beitrag anzeigen
Hallo!

zu 1. - Würde ich direkt in der Bewerbung angeben. Aussortierst wirst du ansonsten spätestens im Vorstellungsgespräch. Diesen Aufwand kannst du dir sparen. Außerdem gibt es ja Arbeitgeber, die ganz bewußt Teilzeitkräfte suchen. Ich sehe hier nicht zwingend einen Nachteil.
Das sehe ich anders. Im ersten Schritt prüfen beide Seiten, ob sie grundsätzlich zueinander passen. Diese erste Hürde muss man als Bewerber nehmen, bevor man mit Details den Auswahlprozess belastet. Kein AG ist vollkommen fixiert, was den Modus der Zusammenarbeit angeht. AG wollen nur eins: gute, engagierte Mitarbeiter.

T.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.04.2013
Beiträge: 24
Micha-H: Offline

Ort: München

Micha-H is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 14.11.2014
Uhrzeit: 11:52
ID: 53519



AW: Initiativbewerbung - Arbeitszeit und Gehaltsvorstellung angeben? #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich sehe darin keinen Widerspruch. Ein vernünftiger Arbeitgeber wird eine Bewerbung auf Teilzeit nicht beiseite legen, wenn es für Ihn prinzipiell in Frage kommt. Ich jedenfalls würde mir den Aufwand innerhalb einer Initativbewerbung sparen.

Mit Zitat antworten
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 14.11.2014
Uhrzeit: 13:36
ID: 53520



AW: Initiativbewerbung - Arbeitszeit und Gehaltsvorstellung angeben? #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Jede einschränkende Bedingung im Anschreiben verringert Deine Chancen auf eine erste positive Reaktion.

T.

Mit Zitat antworten
ube
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 20.05.2013
Beiträge: 11
ube: Offline


ube is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 16.11.2014
Uhrzeit: 13:09
ID: 53523



AW: Initiativbewerbung - Arbeitszeit und Gehaltsvorstellung angeben? #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

danke für eure Meinungen.
Sprecht ihr als Arbeitgeber oder Arbeitnehmer?

Ich habe bisher diese Erfahrung gemacht:
Ich habe mich auf eine ausgeschriebene Vollzeitstelle beworben, mit dem Wunsch auf eine verringerte Arbeitszeit und wurde zum Vorstellungsgespräch eingeladen!
Allerdings ist es dann letztenendes daran gescheitert, dass ich mich nicht überreden ließ in Vollzeit zu arbeiten.
Schade meiner Meinung nach, denn ich glaube nicht unbedingt, dass man in weniger Zeit (qualitativ) weniger leisten kann, ich denke sogar, dass Arbeitgeber davon profitieren würden, weil der Arbeitnehmer durchaus ausgeglichener und motivierter an seine Arbeit geht (das hängt natürlich von seiner Freizeitgestaltung ab).

Mit Zitat antworten
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 16.11.2014
Uhrzeit: 13:14
ID: 53524



AW: Initiativbewerbung - Arbeitszeit und Gehaltsvorstellung angeben? #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von ube Beitrag anzeigen
Hallo,

danke für eure Meinungen.
Sprecht ihr als Arbeitgeber oder Arbeitnehmer?
Als Arbeitnehmer.

T.

Mit Zitat antworten
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 16.11.2014
Uhrzeit: 13:20
ID: 53525



AW: Initiativbewerbung - Arbeitszeit und Gehaltsvorstellung angeben? #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von ube Beitrag anzeigen
Schade meiner Meinung nach, denn ich glaube nicht unbedingt, dass man in weniger Zeit (qualitativ) weniger leisten kann, ich denke sogar, dass Arbeitgeber davon profitieren würden, weil der Arbeitnehmer durchaus ausgeglichener und motivierter an seine Arbeit geht (das hängt natürlich von seiner Freizeitgestaltung ab).
In der Branche muss man von der Arbeitszeit her etwas flexibel sein. Mit Leuten, die auf den Punkt den Stift oder die Maus fallen lassen (bei Teilzeit-Beschäftigten wegen anschließender Verpflichtungen und Termine weit überwiegend der Fall), kann man einfach im Gesamtbild weniger stemmen. Die Abstimmungsprozesse mit Bauherren, Fachplanern, Kollegen, dauern faktisch deutlich länger.

T.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 16.11.2014
Uhrzeit: 14:14
ID: 53526



AW: Initiativbewerbung - Arbeitszeit und Gehaltsvorstellung angeben? #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Tom Beitrag anzeigen
Jede einschränkende Bedingung im Anschreiben verringert Deine Chancen auf eine erste positive Reaktion.

T.
Sehe ich auch so.

Man sollte angeben, ob man als Teilzeit- oder Vollzeitkraft arbeiten möchte. Mehr aber erstmal nicht, auch keine Gehaltsvorstellung.
Das muss man entweder im 2. Schritt austauschen oder direkt beim Vorstellungsgespräch.

Dreiviertelstellen sehe ich persönlich schwierig in den Büroalltag zu integrieren, denn als Projektleiter oder Bauleiter muss man quasi Vollzeit und manchmal auch länger da sein.
Die häufigsten Modelle sind 40 Std. Vollzeit oder 16-24 Std. Teilzeit.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 7
Clibing: Offline


Clibing is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 19.11.2014
Uhrzeit: 17:43
ID: 53539



AW: Initiativbewerbung - Arbeitszeit und Gehaltsvorstellung angeben? #10 (Permalink)
Social Bookmarks:

Haben das quasi in einem A/B Test Simuliert und das deckt sich mit diesen Aussagen. Es wird nach einem allgemeinen Fit zwischen beiden Partein gesucht und mit weiteren Gesprächen immer mehr gefiltert.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Gehaltsvorstellung Absolvent Micky M. Beruf & Karriere 8 24.02.2013 23:24
Dienstreise = Arbeitszeit? Rico Beruf & Karriere 1 27.04.2010 11:36
Gehaltsvorstellung Schweiz mililomi Beruf & Karriere 5 02.04.2008 09:03
Hilfe! Gehaltsvorstellung! filo Beruf & Karriere 12 23.02.2007 21:16
Vorstellungsgespräch Gehaltsvorstellung Francis Beruf & Karriere 35 16.11.2004 11:12
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:00 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®