Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.01.2015
Beiträge: 10
Smartie: Offline

Ort: Köln

Smartie is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 03.02.2015
Uhrzeit: 16:51
ID: 53944



AW: Nicht nur den Architekten geht's "schlecht" #16 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Dafür musst Du früh Paktika und Nebenjobs machen bei denen Du wirklich eingesetzt und gefordert wirst.
Das werde ich mir merken.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 12.01.2015
Beiträge: 157
numerobinchen: Offline


numerobinchen will become famous soon enough numerobinchen will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 03.02.2015
Uhrzeit: 17:48
ID: 53945



AW: Nicht nur den Architekten geht's "schlecht" #17 (Permalink)
Social Bookmarks:

Bei uns hatten relativ viele schon eine Lehre hinter sich, meist im Holzbereich.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.01.2015
Beiträge: 10
Smartie: Offline

Ort: Köln

Smartie is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 04.02.2015
Uhrzeit: 12:27
ID: 53947



AW: Nicht nur den Architekten geht's "schlecht" #18 (Permalink)
Social Bookmarks:

Eine Lehre will ich eigentlich nicht unbedingt machen. Das dauert schließlich auch drei Jahre.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 04.02.2015
Uhrzeit: 13:34
ID: 53948



AW: Nicht nur den Architekten geht's "schlecht" #19 (Permalink)
Social Bookmarks:

Es gibt auch verkürzte Ausbildungen, aber es werden auch kaum noch Ausbildungsplätze, zumindest für Bauzeichner, angeboten.
Die Lehrzeit ist sicher keine verschenkte Zeit, da Du in manche Berufsbereiche und Büros während (Nebenjob) oder nach dem Studium schneller bzw. überhaupt einsteigen kannst und evtl. sogar im Studium schneller voran kommst bzw. Dir Praktika sparst. Außerdem kannst Du während des Studiums bereits in Büros voll mitarbeiten und wirst entsprechend bezahlt.
Ist aber bei Jedem anders. Die Lehre ist keine Pflicht.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 196
bimfood: Offline


bimfood will become famous soon enough bimfood will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 04.02.2015
Uhrzeit: 17:09
ID: 53950



AW: Nicht nur den Architekten geht's "schlecht" #20 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
Die Lehrzeit ist sicher keine verschenkte Zeit
Sehe ich auch so unter der Voraussetzung, dass die Lehre in einem "richtigen" Architekturbüro (im Idealfall mit akademischem Anspruch, Modellbau, regelmäßige Teilnahme an Architekturwettbewerben, etc.) absolviert wird. Das bereitet einen gut aufs Studium vor. Anderenfalls scheint mir eine Lehre als nicht-effektiv.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 04.02.2015
Uhrzeit: 17:27
ID: 53951



AW: Nicht nur den Architekten geht's "schlecht" #21 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ja, natürlich.

Grundbedingung bei einer Lehrstelle ist, dass man tatsächlich etwas beigebracht/gezeigt bekommt, mitarbeiten darf und nicht nur zum Kaffeekochen und Kopieren "missbraucht" wird. Die Teilnahme an Wettbewerben oder Großprojekte im Lehrbetrieb sind für den Lehrling eher kontraproduktiv, finde ich sogar, da man einerseits bei kleineren Projekten schneller in die Abläufe und Gewerke eingebunden ist und der Entwurf von großen und "utopischen" Projekten ohnehin später im Studium exeziert wird.

Aus eigener Erfahrung als ehemaliger Bauzeichner-Azubi und den Erfahrungen aus den letzten Jahren als AG muss ich feststellen, dass die Bauzeichnerlehre in einem Architekturbüro im Vergleich zu anderen Ausbildungen, wie technischer Zeichner, Tischler, Zimmermann oder Maurer, deutlich besser taugt um auf den späteren Architektenjob vorzubereiten. Das haben wir schon bei einigen Praktikanten und Berufsanfängern im Vergleich festgestellt.

Wenn man also einerseits weiß, dass man Architekt werden möchte und andererseits eine Lehre voranstellen will, dann kann ich tatsächlich die Lehre als Bauzeichner in einem relativ kleinen und eingesessenen Architekturbüro empfehlen.

Bei mir hat das damals sehr gut gepasst, weil ich erstmal keinen Bock mehr auf Schule o.ä. hatte und finanziell halbwegs auf eigenen Beinen stehen wollte. Das ich tatsächlich weitermachen (studieren) werde, hat sich erst innerhalb meiner Lehrzeit gezeigt. Glück hatte ich insoweit, dass ich einen guten, kleinen Lehrbetrieb gefunden hatte, der mir Lust auf mehr vermittelt hat.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
"sehr geehrte..." oder "hallo" im Emailverkehr Kieler andere Themen 18 04.08.2011 14:33
AutoCAD: Zeichnen in "m", "cm" oder "mm" flash Präsentation & Darstellung 11 13.04.2011 16:25
geeignetes "Architekten"-Notebook Robi Präsentation & Darstellung 4 05.01.2008 16:29
faz.net - Diskuss.anstoss: "Ohne Idealismus geht es nicht" Tobias Beruf & Karriere 8 22.01.2004 21:11
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:59 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®