Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 26.05.2015
Beiträge: 2
SkyHigh: Offline


SkyHigh is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 26.05.2015
Uhrzeit: 16:08
ID: 54446



Studentenjob - Homeoffice - Bezahlung?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hi,

ich kenne dieses Forum schon lange, aber schreibe zum ersten mal einen Beitrag.

Ich hoffe, ihr könnt mir weiter helfen. Ich habe mich für eine Stelle beworben, wo nach einem/er Student/in gesucht wird, die/der selbstständig von Skizzen CAD-Pläne herstellen kann oder auch 2D-Pläne in 3D-Modelle umwandeln kann. Es sieht für mich momentan gut aus. Ich habe gerade einen Termin für Donnerstag bekommen, um weitere Einzelheiten zu besprechen.

Bisher habe ich bei Studentenjobs immer in einem Büro gearbeitet und wurde per Stundenlohn bezahlt. Ich weiß aber nicht, wie ich diesen Aufwand (Pläne, eigener PC, eigene Programme) berechnen soll? oder wie viel soll ich erwarten? wird z.B. pro Zeichnung gerechnet? wie ist es?

Zur Info...ich bin keine Anfängerin, gerade im 3. Master-Semester, und bringe die entsprechende Erfahrung für Plandarstellung mit.

hat jemand vielleicht einen Tipp? oder Orientierungsbeträge?

Ich bin für jegliche relevante Information sehr dankbar!

viele grüße,

F.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 12.01.2015
Beiträge: 164
numerobinchen: Offline


numerobinchen will become famous soon enough numerobinchen will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 26.05.2015
Uhrzeit: 16:31
ID: 54447



AW: Studentenjob - Homeoffice - Bezahlung?

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Das Büro dürfte wohl davon ausgehen, dass Du mit deinem Studi-CAD die Zeichnungen machst. Da solltest Du die Lizenzen anschauen. Bei manchen Herstellern funktionieren die Zeichnungen nicht, wenn sie von einer kommerziellen Version eingelesen werden (z.B. bei Allplan), wenn man im nativen Format Daten austauscht. Guck, dass die dir ein CAD zur Verfügung stellen!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 06.09.2011
Beiträge: 84
longhoishong: Offline


longhoishong is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 04.06.2015
Uhrzeit: 22:01
ID: 54474



AW: Studentenjob - Homeoffice - Bezahlung? #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

10 Euro pro Stunde, tendenziell mehr. Brutto ist ja gleich Netto bei dir.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 26.05.2015
Beiträge: 2
SkyHigh: Offline


SkyHigh is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 15.06.2015
Uhrzeit: 12:45
ID: 54514



AW: Studentenjob - Homeoffice - Bezahlung? #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Danke für die Info.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.350
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 15.06.2015
Uhrzeit: 12:57
ID: 54515



AW: Studentenjob - Homeoffice - Bezahlung? #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich habe von einem ausländischen Anbieter ein Angebot der einen handgezeichneten DIN A0-Plan für ca. 80 Euro in brauchbare und bereinigte CAD-Daten umwandelt.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Maik123
 
Registriert seit: 16.06.2015
Beiträge: 10
Maik123: Offline


Maik123 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 16.06.2015
Uhrzeit: 13:21
ID: 54524



AW: Studentenjob - Homeoffice - Bezahlung? #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von longhoishong Beitrag anzeigen
10 Euro pro Stunde, tendenziell mehr. Brutto ist ja gleich Netto bei dir.
Schon ein bisschen mehr, oder? So was verdienen eher z.B. Geisteswissenschaftler für Bürojobs, wo man man keine besonderen Skills dazu braucht... die wir ja haben.
__________________
Architecture should speak of its time and place, but yearn for timelessness.
Frank Gehry

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Studentenjob: 3-D Nachbau Doppelhaus Marius1968 Suche 2 27.05.2014 16:52
Bezahlung eines Praktikums tektorus Beruf & Karriere 1 30.03.2009 18:26
Bezahlung für Wettbewerb amel Beruf & Karriere 8 23.11.2007 22:42
Bezahlung Praktikum/Studentische Mitarbeit Architektur Leonie Studium & Ausbildung 13 13.07.2007 10:01
Bezahlung große od. kleine Architekturbüros chrisly Beruf & Karriere 4 22.09.2004 12:13
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:57 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®