Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 28.03.2007
Beiträge: 9
Fabia: Offline

Ort: Hamburg
Hochschule/AG: Illustratorin/Grafikerin

Fabia is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 04.04.2007
Uhrzeit: 13:06
ID: 22903



Materialproben?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Architekten

Mein erstes Posting hier, und ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen.

Ich komme aus dem Bereich Produktdesign und mache eine Diplomarbeit am Shcnittpunkt Design/Architektur.

Ich muss auch einen recht ordentlichen Modellbau machen. Wie das niun mal so ist an den Unis...


Momentan bin ich noch am Anfang und bin fieberhaft auf der Suche nach Materialproben (auch gerne ganz kleine Stücke) verschiedener Firmen u.ä....
Also, von Glas über Metall, Kunststoff, Stein, Holz, etc. ... alles, was nur irgend geht.

Dummerweise habe ich mir das Finden solcher Materialproben einfacher vorgestellt.
Ich suche und suche und finde nichts.
Keine Firma, die Proben versendet o.ä.

kann mir da jemand helfen?

Viele Grüße aus Hamburg
sendet Fabia

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.334
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 04.04.2007
Uhrzeit: 13:22
ID: 22904



Social Bookmarks:

Willkommen Fabia,
bei Modulor gibt´s doch die legendäre Musterkiste
Die ist außerdem schwer dekorativ (bei uns im Regal)
grüßt aus Kiel
Matthias

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von flash
 
Registriert seit: 26.06.2006
Beiträge: 338
flash: Offline

Ort: Leipzig

flash will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 04.04.2007
Uhrzeit: 15:04
ID: 22913



Social Bookmarks:

vielleicht hilft das weiter

materialworks
__________________
[...selbst das Vertraute ist nur wohl bekannt, solange man darauf verzichtet, genau hinzusehen.] [Daniel Kehlmann]

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 28.03.2007
Beiträge: 9
Fabia: Offline

Ort: Hamburg
Hochschule/AG: Illustratorin/Grafikerin

Fabia is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 04.04.2007
Uhrzeit: 19:35
ID: 22916



Social Bookmarks:

Hallo zurück und wow - danke. Ihr seid echt gut
Den Modulorkasten hab ich schon gesehn

Für meine Recherche muss ich natürlich wissen, was so einsetzbar ist.
Oh Gott, das ist ja ein Fass ohne Boden!


Ich habe übrigens noch ne schöne Site gefunden, für alle, die sie noch nicht kennen:
MateriO

Geändert von Fabia (04.04.2007 um 20:44 Uhr).

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 24.05.2005
Beiträge: 350
Nightfly: Offline

Ort: Karlsruhe

Nightfly has a spectacular aura about Nightfly has a spectacular aura about Nightfly has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 05.04.2007
Uhrzeit: 00:34
ID: 22921



Social Bookmarks:

Kannst Du ein bischen beschreiben um was für ein Thema es sich bei Dir handelt? Materialien gibts so viele...
Ansonsten frag doch mal in nem Architekturbüro in Deiner Nähe ob Du etwas haben kannst. Falls nicht, können die Dir auf jeden Fall Adressen nennen, wo sie ihre herhaben.

Mit Zitat antworten
Admin
 
Benutzerbild von Samsarah
 
Registriert seit: 08.06.2002
Beiträge: 1.143
Samsarah: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Gründer

Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 05.04.2007
Uhrzeit: 12:40
ID: 22923



Social Bookmarks:

Also wir haben die Materialproben eigentlich immer von den Herstellern oder deren verabeitenden Betrieben bekommen. Das war auch nie ein Problem. Du solltest vielleicht nicht sagen, dass es sich um ein studentisches Projekt handelt. Vielleicht hast Du ja einen Bekannten, der nichts dagegen hat, wenn Du Dich in deren Namen "erkundigst". Sag dann, es ginge um eine unverbindliche Anfrage für ein Projekt in XY. Die wollen in der Regel nur irgendein Stichwort, unter dem sie das verbuchen können...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 28.03.2007
Beiträge: 9
Fabia: Offline

Ort: Hamburg
Hochschule/AG: Illustratorin/Grafikerin

Fabia is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 05.04.2007
Uhrzeit: 13:00
ID: 22924



Social Bookmarks:

Nightfly, es handelt sich um ein Interieurdesign in einem exklusiven 2-Sternerestaurant.
Der NAme des Restaurants ist "Aqua"...
Da lässt sich natürlich was drauf hinarbeiten.
Wie der Entwurf allerdings aussieht, wird sich erst in 2 Monaten entscheiden. Momentan bin ich nur dabei, möglichst viele Materialien mla zu Gesicht zu bekommen, anzutatschen, zu verstehen, meinen Horizont der Verwendungsmöglichkeiten zu erweitern.

Ich hab mich auf das Thema vorher leider noch nie eingelassen und habe somit wirklich einen Mount Everest vor mir.

Am geilsten sind eben so Mustermappen zu bestimmten Produkttypen.
Ich würde gerne in die Innengestaltung hochwertigen Kunststoff mit einarbeiten.

Glas, Schiefer, Marmor, Fischleder uä. interessieren mich auch.

Die Materialien sollen einen Schnittpunkt zwischen Luxuriösität/Hochwertigkeit und Kreativität/Experimentellem sein.
Das weiß ich zumindest schon mal

Einige Materialien sollten auch recht flexibel und gut verarbeitbar sein, weil ich organische Formen mit einbinden möchte.


Samsarah, ich werd das mal testen über Email.
Hast Du einen Tipp oder Tipps für Hersteller? Habe mich schon umgesehen undzwei ganz gute gefunden, allerdings sitzen die in Frankreich

Ich bin noch nicht so fundiert im Danach-Suchen - noch zu viele Fragezeichen in der Birne

Danke aber auch erstmal für die vorherigen Antworten!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.09.2004
Beiträge: 75
Wera: Offline


Wera is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.04.2007
Uhrzeit: 13:15
ID: 22941



Social Bookmarks:

Hallo Fabia,

bei DICK gibt es alles, was das
Herz begehrt. Zum Teil kann man da Materialproben bestellen, die nicht
allzu teuer sind. Ist schon irre zu sehen, was es alles gibt!!

Ansonsten würde mir noch einfallen: Frag' doch mal in Tischlereien nach
Resthölzern. Die Holz-Abschnitte wandern eh' in den Müll. Und wenn man
Glück hat, bekommt man auch ganz ausgefallene Hölzer zu Gesicht.
Alternativ würden sich ja auch Furnier-Reste machen, die nehmen
dann in der Materialien-Sammlung auch nicht so viel Platz weg

Grüsse,
Wera

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 28.03.2007
Beiträge: 9
Fabia: Offline

Ort: Hamburg
Hochschule/AG: Illustratorin/Grafikerin

Fabia is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 08.04.2007
Uhrzeit: 12:32
ID: 22975



Social Bookmarks:

WOW, wenn das mal kein Tipps ist!

Also, Holz habe ich inzwischen genug. Was man halt so alles findet (meinetwegen auch gute Imitate, geht nur um Visualisierung) - aber ich will eben entdecken - und da gibt es ja wirklich BIZARRES Zeug. COOL, danke, Wera!

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2007
Beiträge: 27
sart: Offline


sart is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 08.04.2007
Uhrzeit: 13:48
ID: 22978



innovative materialsammlung #10 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo,
guck dochmal bei www.mbox.ch meines erachtens eine ganz gute sammlung. desweiteren sind die auch ziemlich nett .
bis denn dann
sascha

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.03.2007
Beiträge: 27
Roth-design: Offline

Ort: Kaiserslautern
Hochschule/AG: Absolvent

Roth-design is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 11.04.2007
Uhrzeit: 09:30
ID: 23036



Social Bookmarks:

Wenn es um Granit, Marmor und Stein geht, sind Grabmaler eine gute Adresse. Die haben meistens einen Haufen Scherben von Granit und Stein da. Bei uns gibt es außerdem einen Fliesengroßhandel, der auch mit Granit und Marmor handelt. Von dem habe ich mal für den Fachbereich eine Riesenkiste SCherben bekommen. Da war alles dabei...


...aber
wieso macht man sich bei euch erst in der Diplomarbeit darüber Gedanken? Wir mussten schon im ersten Semester eine Materialsammlung anlegen und jeder hatte ein Hauptthema (Holz, Stein, etc...)

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 28.03.2007
Beiträge: 9
Fabia: Offline

Ort: Hamburg
Hochschule/AG: Illustratorin/Grafikerin

Fabia is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 13.04.2007
Uhrzeit: 08:11
ID: 23065



Social Bookmarks:

Richtig, gute Idee das mit den Grabmalern, muss ich mal hinschlurfen.

Das mit der Materialsammlung liegt daran, daß ich kein Architektur studiere.
Ich studiere Design. Ich habe da auch ein paar Materialproben, aber komplett anderer Art. Zudem ist das bei uns überhaupt kein Schwerpunkt.

Also muss ich jetzt erst loslegen, weil ich mich auch jetzt erst mit dem Architekturbereich beschäftige...irgendwo muss man ja anfangen

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 04.12.2005
Beiträge: 34
A.Libi: Offline

Ort: london
Hochschule/AG: Bartlett Faculty / Southbank University / RCA / Chelsea C. Art

A.Libi is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.05.2007
Uhrzeit: 18:46
ID: 23809



Social Bookmarks:

oder hier:


http://www.robotecture.com/tm/transmaterial.pdf


sehr fein
__________________
/////////////////////////////peAcE tHru BeaTZ//////////////////////////////////

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Materialproben Glas Ina Innenarchitektur & Design 4 14.02.2006 11:58
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:32 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®