Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 28.03.2020
Beiträge: 1
PGer: Offline


PGer is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 28.03.2020
Uhrzeit: 00:44
ID: 57473



Tragende Wände erkennen

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

ich habe mir ein Haus aus den 60er Jahren gekauft. Nun sind dort einige Umbaumaßnahmen geplant. Leider kann ich sowohl aus den Bauzeichnungen, als auch vor Ort nicht erkennen, bei welchen Wänden es sich um tragende Wände handelt und bei welchen nicht (bei dem Baujahr kann man wohl nicht davon ausgehen, dass jede tragende Wand auch „dick“ ist??)

Ich habe euch unten die Bauzeichnung angehängt, in der Hoffnung, dass ihr mir mit einem geschulten Auge weiterhelfen könnt.

Vielen Dank im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Bauzeichnung.pdf (1.000,1 KB, 57x aufgerufen)

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.168
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 31.03.2020
Uhrzeit: 08:37
ID: 57479



AW: Tragende Wände erkennen

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich empfehle dir, mit deinen Unterlagen einen Statiker aufzusuchen. Hier kannn man nur Ratespiele veranstalten. Anhand der Grundrisse kann man hier keine fundierte Antwort geben, und die brauchst du, sonnst fällt dir die Bude womöglich auf den Kopf.
Die Informationen, die ein Statiker sicher auch gerne hätte: Gibt es Schnitte und weitere ststische Pläne (Positionspläne)? Was für ein Deckensystem ist verbaut? Gibt es einen Erläuterungsbericht? Wie sind die Decken-Spannrichtungen? Stimmen die Grundrisse aus der Zeit der Baugenehmigung mit der Realität überein?
Vielleicht kannst du auch im Bauaktenarchiv (falls es sowas bei dir gibt) dieweitere Unterlagen zum Haus finden.

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 02.04.2020
Uhrzeit: 13:21
ID: 57481



AW: Tragende Wände erkennen #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Die 11,5-Wände dürften eher nicht tragend sein. Da könnte man ggf. auch über den Deckenanschluss feststellen.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Tragende Glasfassade turkish29 Konstruktion & Technik 4 04.08.2013 22:51
Ausführung nicht tragende Wände aus GK-Platten Brandschutz Blumenschein Konstruktion & Technik 3 27.11.2012 15:02
Wände in Allplan Björn.V Präsentation & Darstellung 4 16.02.2009 12:43
Vectorworks und Wände serta wenecker Präsentation & Darstellung 1 22.01.2007 10:57
Nemetschek: ansteigende Wände keen Präsentation & Darstellung 5 30.11.2005 12:45
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:16 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®