Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 17.01.2007
Beiträge: 37
newbie: Offline


newbie is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.05.2008
Uhrzeit: 15:49
ID: 28322



Dächer von Autohäusern und Flachen Hallen

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,


mir fällt imemr wieder auf das Autohäuser recht kubisch gebaut sind und keine sichtbare Dachneigung besitzen ... woraus besteht die dachdeckung dieser riesigen Hallen? und was ist das minimum? ( außer Schweißbahnen)


ebenso manchmal in gewerbegebieten Kubische Hallen ... viel schöner als der Standartgewerbebau mit Satteldach :-)

lg

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.341
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 06.05.2008
Uhrzeit: 16:09
ID: 28325



AW: Dächer von Autohäusern und Flachen Hallen

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Bei vielen dieser Hallen werden Trapezblech oder Sandwichelemente als Dacheindeckung verwendet. In der Regel sind es flach geneigte Satteldächer mit 5-15° Neigung je nach Eindeckung. Das die Hallen kubisch wirken liegt daran, daß die Attika auf den Traufseiten auf die Höhe des Firstes gezogen wird. Die Entwässerung liegt dann hinter der Fassade
Gibt natürlich auch noch reine Flachdachhallen mit z.b. Abdichtungssystemen von Alwitra o.ä.. Diese Lösung ist oft etwas teuerer.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 17.01.2007
Beiträge: 37
newbie: Offline


newbie is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.05.2008
Uhrzeit: 16:18
ID: 28326



AW: Dächer von Autohäusern und Flachen Hallen #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

bis wie hoch können denn diese Sanwwichelemente über die entwässerung gezogen werden , so das diese noch stabil sind und nicht flattern?

ich meine so ab letzter Verschraubung mit einem Riegel?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 17.01.2007
Beiträge: 37
newbie: Offline


newbie is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.05.2008
Uhrzeit: 16:25
ID: 28328



AW: Dächer von Autohäusern und Flachen Hallen #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

ich habe mal so überschlagen ... wenn ich eine Spannweite von 25 m habe und eine Dachneigung von 10 Grad nehme, dann müssten die Hochgeführten Elemente an der Attika ca 2,3 m frei "kragen" ... wird das anders gelöst?

an der Traufe ja kein problem... da müsste sie ja nicht so hoch sein da man von nuten eh nicht den First sieht .. aber wie wird das problem am Giebel gelöst?

gruß

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.435
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 06.05.2008
Uhrzeit: 18:23
ID: 28332



AW: Dächer von Autohäusern und Flachen Hallen #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Nein, ich würde davon ausgehen, dass Du auf dem Dach viele Pyramiden hast und zu den verschiedenen Seiten entwässert wird. Die Entwässerung kann dann entweder durch in den Ecken befindlichen Stützen geführt werden oder es ein Rinnensystem gibt - ohne Gefälle mit HD-Entwässerung (Die saugt sozusagen das Wasser ab.).
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 17.01.2007
Beiträge: 37
newbie: Offline


newbie is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 07.05.2008
Uhrzeit: 16:28
ID: 28346



AW: Dächer von Autohäusern und Flachen Hallen #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

gibts denn ne Metalldachdeckung die eine Neigung von 3 grad oder tiefer zulässt?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.180
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 07.05.2008
Uhrzeit: 17:11
ID: 28347



AW: Dächer von Autohäusern und Flachen Hallen #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Die Mindestdachneigung für Kalzip- oder Doppelstehfalzdächer ist meines Wissens 3° (oder 5%).

Mit Zitat antworten
 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 08.05.2008
Uhrzeit: 20:35
ID: 28358



AW: Dächer von Autohäusern und Flachen Hallen #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

Der Trick ist wahrscheinlich der - das Dachgefälle von aussen nach innen zu verlegen. Also ein umgekehrtes Satteldach quasi.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.01.2005
Beiträge: 33
mindfield: Offline

Ort: Würzburg

mindfield is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 10.05.2008
Uhrzeit: 14:31
ID: 28379



AW: Dächer von Autohäusern und Flachen Hallen #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

mittlerweile bietet die fa. raico auch pfosten-riegel-systeme bis 2° dachneigung an....

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.341
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 12.05.2008
Uhrzeit: 11:16
ID: 28385



AW: Dächer von Autohäusern und Flachen Hallen #10 (Permalink)
Social Bookmarks:

Es gibt auch 0°-Metalleindeckungen, also richtige Flachdächer mit Edelstahleindeckung. Die Dichtigkeit wird durch relativ hohe Aufkantungen an den Blechstößen bzw. Falzen erreicht. Bietet sich gerade in aggresiven bzw. korrosiven Umgebungen an z.B. chemische Industrie etc.

Die kostengünstigsten Industriehallen haben aber in der Regel flachgeneigte Satteldächer mit Trapezblecheindeckung oder Sandwichelementen mit Trapezblechstruktur an der Oberseite, weil die über einige Meter sich selbst tragen können und daher eine weniger aufwändige Unterkonstruktion erfordern > kostengünstiger.

Die Satteldachflächen führen normalerweise ihr Wasser nach außen weg, weil innenliegende Rinnen bei flachen Dachneigungen kaum in den Griff zu bekommen sind.

Wie schon geschrieben, besteht dann die Möglichkeit die Fassade umlaufend auf Firsthöhe zu ziehen und dadurch das Ganze als flache Kiste wirken zu lassen.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Flächen- und Raumkennzahlen personal cheese Konstruktion & Technik 0 06.06.2008 13:46
schräglinien in flächen einer pdf? danna Präsentation & Darstellung 1 13.07.2005 18:04
Dächer in Nemetschek Klaus Honi Präsentation & Darstellung 1 19.03.2005 00:45
gewölbte dächer in nemetschek gredl Präsentation & Darstellung 6 19.08.2004 10:15
3D Flächen gabriel Präsentation & Darstellung 3 15.07.2003 15:37
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:57 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®