tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 20.06.2008
Uhrzeit: 17:57
ID: 29283



2-Seitig gelagertes Glas

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo ich Suche nach einem System, um eine Glasschreibe (ca. 300cmx65cm) 2-Seitig gelagert zu halten.
Das Problem: Ich möchte die Scheibe seitlich (also links und rechts) halten, und das möglichst unauffällig.
Oben und unten benötige ich Lüftungöffnungen, daher soll dort kein kein Profil sitzen.

Mein erster Gedanke war eine Structural Sealant Glazing lösung. Aber leider ist das nicht zulässig für die Lagerung des Eigengewichts der Scheibe. Es dürfen also nur Druck- und Sogkräfte so aufgenommen werden.

Bei seitlichen Klemmhaltern würde das vermutlich nur funktionieren, wenn ich von vorne verschraube und so mit ausreichend Druck die Scheibe zum halten bekommen - auch nicht schön...
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 20.06.2008
Uhrzeit: 20:30
ID: 29289



AW: 2-Seitig gelagertes Glas

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich kenne jetzt nicht die maximal zulässige Glasgrössen bei ssg, aber auch dort werden prinzipiell die Scheiben wie bei einer herkömmlichen Konstruktion mit Klemmleisten mechanisch angepresse: die Schraubklammern liegen zwischen den beiden Scheiben (bei Isolierglas). Der Schwachpunkt ist also die äussere Scheibe, da diese nur durch die Verklebung zur mechanisch befestigten ersten Scheibe hält.

Normalerweise kann man aber die Ausführung mit kleinen Stahlwinkeln an den Ecken nehmen, wodurch ein Herabfallen der äusseren Scheibe verhindert wird. (ist ab 7m Höhe sowieso vorgeschrieben)

Aber wie gesagt, ich kenne die maximal zulässigen Scheibengrössen nicht. Fragen müsste man z.B. bei Schüco.


Geht es aber um den Innenbereich, hast du sowieso keine ISO Scheibe, also könntest du hier mit zusammengeschraubten Stahlprofilen arbeiten, die du dann wieder mit GK überkleben kannst - im Innenbereich kannst du mehr machen. Poste doch mal eine Skizze zur Situation.

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 21.06.2008
Uhrzeit: 10:28
ID: 29295



AW: 2-Seitig gelagertes Glas #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

OK ich habe da wohl zwei Sachen verschwiegen:

1.) Scheibe liegt in der Fassadenebene AUSSEN

2.) Scheibe hat trotzdem keine Isolierfunktion, sondern nur Sonnenschutzfunktion, d.h. ein ESG Glas dürfte reichen.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 21.06.2008
Uhrzeit: 10:49
ID: 29296



AW: 2-Seitig gelagertes Glas #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

wenn es eine einfachscheibe ist, müsstest du sie wahrscheinlich zumindest unten teilweise aufstellen, damit wirklich nur sog-Kräfte aufgenommen werden.

In deinem Fall würde ich direkt bei Fassadenherstellern wie schueco anrufen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 21.06.2008
Uhrzeit: 10:50
ID: 29297



AW: 2-Seitig gelagertes Glas #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

PS: welche Sonnenschutzfunktion soll sie denn haben??? Oder meinst Du etwa Klimafassade?

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 21.06.2008
Uhrzeit: 16:51
ID: 29300



AW: 2-Seitig gelagertes Glas #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Bei Schüco warte ich z.Zt. auf den Rückruf. Da konnte ich am Freitag nicht mehr durchdringen. Leider muss ich bis Mittwoch wissen, was ich da sinnvollerweise mache.

Hat jemand Ahnung ob es wesentlich teurer ist die o.g. Einzelscheibe durch Punkthalter zu befestigen ,als mit einem Rahmensystem? Wir haben hier ja keine Isolierfunktion oder Fugen, die auch noch geschlossen werden müssen.

Zitat:
welche Sonnenschutzfunktion soll sie denn haben?
Sie soll die Sonnenenergie, die auf das Fenster trifft, vom Innenraum abzuhalten. (Das Projekt liegt bei ca. 10° nördlicher Breite - da brutzelt die Sonne ordentlich )
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 22.06.2008
Uhrzeit: 15:40
ID: 29313



AW: 2-Seitig gelagertes Glas #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Punkthalter scheinen mir etwas aufwendiger zu sein, denn du muß ein abrutschen der Scheibe verhindern, ergo brauchst du Bohrungen im Glas, welches logischerweise die Sache verteuert.

Denk bei ESG dran, das HEAT-Soak Test erfolgt sein muss.
Außerdem ist ESG im Außenbereich nur bis zu einer bestimmten Höhe als "nur-geklebte" Konstruktion zugelassen.

Wende dich doch mal an Interpane - die sind, was Glaskonstruktionen anbelangt, sehr hilfreich.
Deren Glas-Handbuch ist spitze als kleines Nachschlagewerk.

Gruß

Martin

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 25.06.2008
Uhrzeit: 21:48
ID: 29382



AW: 2-Seitig gelagertes Glas #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

Wenn es keine Klimahülle sein muss, dann kannst du ja auch die Isolier-Verglasung als Sonnenschutzglas ausführen.

Übrigens ist kein Einzelnachweis für Gläser notwendig, wenn die Halter entsprechend Zulassungen haben. Und bei Punkthalterungen dürfte das kein Problem sein.

Bei SSG brauchst du auch ab 7m die mechanische Sicherung - in der regel kleine Stahlwinkel an den Ecken - wie erwähnt siehe Schueco.

Ich würde mir hierzu Projekte wie den RWE Tower ansehen, dort ist eine Art aufgedoppelte Pfosten-Riegelfassade vorhanden, die erste für die Isol. Vergl., davor eine zewite mit seitlich gehaltener Verglasung. - Punkthalter, siehe Bild

http://www.emporis.com/images/6/2008/05/618025.jpg

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Glas-Schiebetüren tenorvision Konstruktion & Technik 15 25.03.2007 12:13
Glas-Innenwände Fegriya Nokta Konstruktion & Technik 4 04.07.2006 16:22
konstruktion glas-aufzüge Fegriya Nokta Konstruktion & Technik 1 02.07.2006 23:03
zweiseitig gehaltenes Glas mika Konstruktion & Technik 12 15.06.2006 14:23
Materialproben Glas Ina Innenarchitektur & Design 4 14.02.2006 11:58
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:00 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®