Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.08.2009
Beiträge: 5
arch1307: Offline


arch1307 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 29.08.2009
Uhrzeit: 23:00
ID: 35077



Schräge abgehängte Decke - Unterkonstruktion

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,
arbeite zur Zeit an ein Passivhaus-Projekt in Holzbauweise. Die abgehängten Decken sind als Akkustikdecken aufgebaut mit einer Holzbrettschalung (60X21mm) als Verkleidung. Da die Decken aus abgenickten Flächen bestehen (max Fallwinkel 12°, Spannweiten bis ca. 8m), frage ich mich welche Unterkonstruktion am sinnvollsten ist, vor allem im Hinblick auf den Detailpunkt im Knickbereich (Knicklinie parallel zur Schalung). Das Brett an dem Knickpunkt soll dementsprechend geformt sein, um eine Fuge zu umgehen eigentlich, aber vielleicht ist die Variante mit Fuge einfacher, wenn die Sparren darüber einfach schräg aneinander anstoßen. Oder braucht man in jedem Fall ein Kantholz über dem Knickpunkt and dem die Sparren anschließen? Hat eine Unterkonstruktion aus Metallprofilen eventuell da eine saubere Lösung? Bin dankbar für jeden Tipp.
Gruß!

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 31.08.2009
Uhrzeit: 00:59
ID: 35100



AW: Schräge abgehängte Decke - Unterkonstruktion

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Da wäre zum Verständnis schon eine kleine Skizze angebracht.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.08.2009
Beiträge: 5
arch1307: Offline


arch1307 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 31.08.2009
Uhrzeit: 01:36
ID: 35102



AW: Schräge abgehängte Decke - Unterkonstruktion #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Huh, jetzt sehe ich dass man auch Bilder hochladen kann:

hier ist die Skizze, der rot gestrichelten Bereich ist wohl ausschlaggebend für die Wahl des Aufhängesystems. Bin fuer jeden Tipp dankbar!

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
abgehängte Decken devran Konstruktion & Technik 2 12.06.2009 20:49
Decke ohne Stützen.... Murcielago Konstruktion & Technik 4 22.12.2008 11:49
auskragende EG Decke nachträgl.Dämmung Katharina Konstruktion & Technik 2 20.10.2008 14:06
Darstellungs-Problem mit Wand/Decke skywalker Präsentation & Darstellung 1 12.01.2008 17:51
Unterkonstruktion Stülpschalung waagerecht / senkrecht? gege Konstruktion & Technik 26 09.01.2007 00:05
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:16 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®