Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 19.05.2012
Beiträge: 19
Wilfried Berger: Offline

Ort: 88630 Pfullendorf
Hochschule/AG: Sachverständiger und Begründer von www.BauFachForum.de. Ein Wissensnetz für Handwerker und Bauschaffende

Wilfried Berger is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.09.2012
Uhrzeit: 23:51
ID: 47981



AW: Fenstereinbau nach >Stand der Technik< #46 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ihr lieben ca. 500 Betrachter…
dieser Diskussionen?
Wollt Ihr nicht auch mal was dazu sagen? Vielleicht darf der Bauherr auch mal sein Bedürfnisse äußern und seien Architekten auch ein wenig kontrollieren. Denn der Architekt ist rechtlich gesehen nur der Erfüllungsgehilfe vom Bauherrn.
Grundlegend ist es ja so, dass der Architekt, keinerlei Einflüsse auf das Baugeschehen hat ohne dass es dies die Bauherrschaft absegnet hat. Also liebe Bauherren, Handwerker und Bauschaffende, wenn Ihr diese Diskussion verfolgt habt.
Meldet euch vielleicht auch mal zu Wort, damit nicht nur handverlesene Menschen sich äußern können. Sondern auch der kleine >Bauherr/in). Denn letztendlich sollten doch in einem Architekenforum auch der Auftraggeber seine Berechtigung haben.....
Mit diesem Aufruf an euch vielen >Zulesern<, werde ich sicherlich wieder einen strengen Verweis bekommen, der zur Kündigung führen wird.

Gruß aus einer lauen Sommernacht im September aus Pfullendorf bei der der Partner eigentlich das wichtigste sei sollte. Kein Kondensat..sondern bei der Berührung zweier Menschen, das ........
Wilfried Berger
__________________
Ratschlag vom BauFachForum:
Bauschäden vermeiden ist besser wie Richter und Rechtsanwälte bezahlen.

Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 39
JoergS: Offline


JoergS will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 19.09.2012
Uhrzeit: 00:27
ID: 47983



AW: Fenstereinbau nach >Stand der Technik< #47 (Permalink)
Social Bookmarks:

Als ein "Betrachter" kann ich eigentlich nur sagen... wäre ich ein Bauherr in Schwierigkeiten und wäre diesem Mist hier gefolgt - von Ihnen würde ich mir keinen Rat holen.
Es zieht sich durch den ganzen Thread, immer dann, wenn es ernst für sie wird (konkret Stellung zu beziehen) verweisen Sie auf einen späteren Zeitpunkt oder aber man könne sich selbst Gedanken machen usw. !
Bauschäden hat sicher jeder von uns schon gesehen! Bei der Diskussion aber von einem ursprünglich fehlerhaftem Fensteranschluss auf einen plötzlich vorhandenen Stahlträger in unmittelbarer Nähe oder eine auskragende Betonplatte zu kommen (deren Vorhandensein ja niemand erahnen konnte)... ist das Ihre Art einen Austausch zu pflegen?
Ich habe es (vor vielen Jahren einmal) gelernt, speziell auf Skizzen das Wichtige zu betonen. Ihre Skizzen empfinde ich nicht nur hier im Forum wenig hilfreich, ich versuche mich in die Lage eines Handwerkers (ich selbst bin Zimmermeister) zu versetzen, dem so etwas vorgelegt wird... sie schreiben Überdämmung an den Fenstern, aus Ihren Skizzen ist genau die selten zu erkennen und eigentlich nie bemaßt. Anschlussdetails, was konkret zu verbessern wäre (hier mehrfach erfragt)... Pustekuchen!

Trotzdem wünsche ich Ihnen weiterhin viel Erfolg!!

Geändert von JoergS (19.09.2012 um 00:52 Uhr).

Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 19.05.2012
Beiträge: 19
Wilfried Berger: Offline

Ort: 88630 Pfullendorf
Hochschule/AG: Sachverständiger und Begründer von www.BauFachForum.de. Ein Wissensnetz für Handwerker und Bauschaffende

Wilfried Berger is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 19.09.2012
Uhrzeit: 00:37
ID: 47984



AW: Fenstereinbau nach >Stand der Technik< #48 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Herr FoFe
Das kann ich Ihnen beantworten…
Eigentlich war ich der Meinung, dass wir Bauschaffenden dem Verbraucher also Ihrem Auftraggeber unsere Verantwortung aufzeigen müssten. Dieser Chart, aus lauter Architeken und Bauleitern, sollte doch dann aufzeige, dass die Bauherrschaft, der >Ofen< ist von dem alle leben. Das zeigt dieses Forum nicht auf, hier wird nur darauf Acht gelegt, dass die Bauherrschaft die DIN-Normen nicht kennt?
Also…Letztendlich, das was der Handwerker ausübt unter der Aufsicht eines Architekten, nicht mehr seine Verantwortung sein sollte.
So,, Und jetzt könnt Ihr wider DIN und Normen wälzen.
Der Architekt steckt nicht nur 2-5 Jahrein der Verantwortung sondern 30 Jahre-und rechtlich Generationenübergreifend.

Also stellt sich in einem Internet Auftritt die Frage, weshalb sich Architekten vor dieser Verantwortung drücken wollen? Sid immer nur der Bauherr und der Handwerker die Dummen? Oder der, der Ausschreibungen und Pläne macht?
Würde noch gerne einen Comic bringen…Aber der Kollege findet das als Unangebracht. Was ich toleriere. Aber… Ihre Urlaubsbilder vom FKK-Stand hätten mich interesseiert.

Gruß Wilfried Berger
__________________
Ratschlag vom BauFachForum:
Bauschäden vermeiden ist besser wie Richter und Rechtsanwälte bezahlen.

Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 19.09.2012
Uhrzeit: 01:36
ID: 47985



AW: Fenstereinbau nach >Stand der Technik< #49 (Permalink)
Social Bookmarks:

@Herr Berger: Das wird ja immer wirrer und ausufernder. Zudem unterstellen Sie den Diskutanten offensichtlich Unzutreffendes. Sie haben es hier mit Architekten, Architekturstudenten und Bauherren zu tun, die an einem echten Erkenntnisgewinn interessiert sind.

Ich schließe diesen Thread jetzt. Es steht jedem frei, Teilaspekte in einem neuen Thema aufzunehmen.

T.

Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Thema geschlossen
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Arbeiten im Ausland - Aktueller Stand gem Beruf & Karriere 10 21.05.2011 11:11
Frage nach der Technik...? PFU Präsentation & Darstellung 8 31.03.2003 15:48
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:54 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®