Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.02.2013
Beiträge: 15
Steffi88: Offline


Steffi88 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 24.07.2013
Uhrzeit: 23:44
ID: 50526



Balkon Traglast?? keine Pläne vorhanden

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

ne Freundin hatte mich gefragt, wie viel ihr Balkon an Gewicht aushält bevor es brenzlig wird. Da ich es selber icht genua weiß, wollte ich es mal hier weiterleiten.

also der Balkon ist 1,8m mal 8m groß und ist ohne Stützen sondern nur an der Wandseite befestigt.
sie will auf ihn stellen:
ein Teichbecken mit 140l.
eine Regentonne mit ca. 80l.
und 7 Blumenkübel mit ca. je 30l erde
sowie einen tisch mit stühlen und kleineren blumen.

wird dies funktionieren? oder ist dies zuviel gewicht?
wenn man bedenkt dass sie sich ja mit freunden dort auch noch aufhalten möchte...

wir sind uns einfach nicht sicher wie man dies ermitteln könnte, da vorallem keine pläne vorhanden sind,
so dass wir nicht mal abschätzen können wie der balkon aufgebaut bzw. bewehrt ist.

Kann mir da vielleicht jemand helfen und mir sagen was ich meiner Freundin raten soll...
Ist ihr Plan so möglich oder nicht?

lg
steffi

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.183
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 25.07.2013
Uhrzeit: 00:05
ID: 50527



AW: Balkon Traglast?? keine Pläne vorhanden

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Über das Baujahr des Balkons bzw. Hauses könnte man die zu dieser Zeit anzusetzenden Verkehrslasten für Balkone rausbekommen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 11.04.2011
Beiträge: 113
TappAr: Offline


TappAr will become famous soon enough TappAr will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 25.07.2013
Uhrzeit: 10:00
ID: 50529



AW: Balkon Traglast?? keine Pläne vorhanden #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

zunächst mal pauschal betrachtet:

früher wurden je nach balkongröße zwischen 3.5 kN/m² und 5.0 kN/m² Last angesetzt. das nutzt jetzt aber nichts.

wir kennen ja weder errichtungszeit, geplante ausführung, tatsächliche ausführung.

hilfreich wäre es, wenn deine freundin sich bezüglich statischen angaben irgendwohin wendet? nur wohin?

eigentumswohnung? dann vielleicht hausverwaltung mit bitte um auskunft statischer daten.

mietwohnung? nachfrage an vermieter stellen bezüglich statischer daten.

dann die massen ermitteln und rückrechnen wieviele personen darufkönnten.

gruß Tapp
__________________
da stemmen wir ein loch inne wand, betonieren mit gips ein flacheisen dran und spritzen das am ende mit ortschaum aus ... das hält 100 jahre. da hamse mein wort!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 78
lalahmpf: Offline


lalahmpf will become famous soon enough lalahmpf will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 25.07.2013
Uhrzeit: 10:29
ID: 50531



AW: Balkon Traglast?? keine Pläne vorhanden #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Wenn man mal vom aktuellen Sicherheitsniveau ausgeht (5kN/m² ?)
5 / 1,5 (Sicherheitsfaktor Verkehrslast) = 3,33kN/m²
Ein Teichbecken mit 140l kommt grob auf 2,9 kN/m² charakteristische Last (A~0,49m²)
Eine Regentonne mit 80l grob auf 3,2 kN/m² charakteristische Last (A~0,25m²)
Beides ist nahe an den 3,33 kN/m² - hinzu kommen unklare Ausführung, etc.
Vll. sollte deine Freundin geringere Literzahlen wählen und/oder sich an einen Statiker wenden

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.02.2013
Beiträge: 15
Steffi88: Offline


Steffi88 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 25.07.2013
Uhrzeit: 16:28
ID: 50535



AW: Balkon Traglast?? keine Pläne vorhanden #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

das Haus ist schon was älter. sie hat jetzt mal geschätzt, dass das Haus so an die 30-40 Jahre alt ist. Genau weiß sie es nämlich auch nicht.

also sollte ich meiner Freundin wirklich besser raten, das Gewicht etwas zu reduzieren.
Bisher stehen auf dem Balkon alle Dinge bis auf das Teichbecken, dies sollte neu dazu kommen.

und sie sollte sich dann auch mal an den Vermieter wenden, ob der nicht doch noch irgendwo ein paar Unterlagen dazu findet...damit man auf Nummer sicher gehen kann.

hat noch einer ein paar ratschläge wo sie das Teichbecken dann am besten platziert? näher an der Wand denke ich, oder? und die Wassermenge vielleicht ein wenig reduzieren... und die anderen Dinge vllt. ein wenig besser verteilen dass nicht zu viel auf eine Stelle einwirkt?

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.266
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 25.07.2013
Uhrzeit: 18:21
ID: 50539



AW: Balkon Traglast?? keine Pläne vorhanden #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich bin zwar in Statik eine Niete, aber wenn ich auf einem m² keinen Teich von 80 Litern platzieren kann, was passiert wenn 2 Personen von 80 kg auf einem m² zu nah nebeneinander stehen.

Die obige Aussage stellte keine Aussage bzgl. der Statische Sicherheit dar!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 78
lalahmpf: Offline


lalahmpf will become famous soon enough lalahmpf will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 25.07.2013
Uhrzeit: 20:18
ID: 50540



AW: Balkon Traglast?? keine Pläne vorhanden #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von fst Beitrag anzeigen
Ich bin zwar in Statik eine Niete, aber wenn ich auf einem m² keinen Teich von 80 Litern platzieren kann, was passiert wenn 2 Personen von 80 kg auf einem m² zu nah nebeneinander stehen.
=> Flächenlast von ~1,6 kN/m²

Zitat:
Zitat von fst Beitrag anzeigen
Die obige Aussage stellte keine Aussage bzgl. der Statische Sicherheit dar!
statische Sicherheit ohne Statik geht auch schlecht

=> Die Annahmen siehe oben sind schon sehr konservativ, da lokal die Flächenlast eines Balkones idR - lokal begrenzt - überschritten werden kann -
aber ohne Pläne/Statik/etc ist guter Rat halt teuer

Geändert von lalahmpf (25.07.2013 um 20:27 Uhr). Grund: Sommerhitze

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.02.2013
Beiträge: 15
Steffi88: Offline


Steffi88 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 25.07.2013
Uhrzeit: 21:48
ID: 50542



AW: Balkon Traglast?? keine Pläne vorhanden #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

also ich seh schon es ist das beste wenn sie sich zuerst mal an den vermieter wendet,
und schaut ob sie dem noch ein paar infos entlocken kann, die weiterhelfen könnten.

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.335
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 25.07.2013
Uhrzeit: 22:25
ID: 50543



AW: Balkon Traglast?? keine Pläne vorhanden #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

fst hat Recht, das Programm einschl. Freundin wiegt ne knappe halbe Tonne, also bummelig 5 KN oder fünf von meiner Sorte auf nem 14m2 Balkon.
Bei dem geschätzten Alter wurde mit ca. 4KN gerechnet zzgl. die Sicherheitsbeiwerte sind etwa fünf von meiner Sorte...pro m2.
Soll Sie doch einfach mal ein paar Leute einladen und hören ab wann es anfängt zu knacken...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 78
lalahmpf: Offline


lalahmpf will become famous soon enough lalahmpf will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 25.07.2013
Uhrzeit: 22:58
ID: 50546



AW: Balkon Traglast?? keine Pläne vorhanden #10 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Kieler Beitrag anzeigen
fst hat Recht, das Programm einschl. Freundin wiegt ne knappe halbe Tonne, also bummelig 5 KN oder fünf von meiner Sorte auf nem 14m2 Balkon.
Bei dem geschätzten Alter wurde mit ca. 4KN gerechnet zzgl. die Sicherheitsbeiwerte sind etwa fünf von meiner Sorte...pro m2.
Soll Sie doch einfach mal ein paar Leute einladen und hören ab wann es anfängt zu knacken...
In den Lastannahmen ist allerdings auch Dynamik "eingepreist",
d.h. Statik nimmt normalerweise die molekülweise/unendlich langsame Lastauftragung an - bei schlagartiger Lastauftragung verdoppelt sich diese Last - bei einem Fall aus größerer Höhe ver-x-facht sich diese
(für die Menschenlast - außer beim Hüpfen - eher irrelevant) => darum 5 kN/m²
=> wobei ich dann meinen vorigen Aussagen wiederspreche - aber ich bin ja auch kein Statiker/Allwissender/fehlerloser Poster

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Fenster wird zu Balkon FridaB. Konstruktion & Technik 3 26.05.2012 16:15
Sichtschutz Balkon Mahiline Konstruktion & Technik 2 15.04.2010 09:32
raststätten in frankreich: kapellen vorhanden??? jeza Bauten & Planer 0 05.10.2007 10:35
angenehmes Metallrost für Balkon mika Konstruktion & Technik 0 26.07.2007 11:26
Markisen FÜr Balkon Als Gdl mayastic Präsentation & Darstellung 2 13.12.2003 01:25
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:23 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®