Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 26.11.2010
Uhrzeit: 12:29
ID: 41634



Arbeiten mit AVA

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Tach zusammen,

AVA scheint im Moment bei mehreren hier ein Thema zu sein. Bei mir auch.
Gottseidank hat sich das Büro, in dem ich arbeite jetzt ein Programm dafür gekauft. Jetzt sitze ich seit Anfang der Woche dran. Und vielleicht hat der ein oder andere Lust sich über seine Erfahrungen mit den einzelnen Programmen, aber auch der AVA an sich aus zu tauschen.

Prinzipiell habe ich das Programm nach einigen Telefonaten mit dem Hersteller verstanden. Von meiner Wunschvorstellung, eigene Elemente durch Kombination einzelner Bestandteile/Positionen (z.B. x * lfm KVH/m² + Arbeitszeit Ständerwerk/m² + Eisenteile/m² = m² Holzständerwerk) zu erzeugen, mußte ich jetzt Abschied nehmen.

Jetzt ist die Devise, irgend ein Kostenelement zu finden, das halbwegs der Planung entspricht, und dann die Kostenanteile der Bestandteile so zu manipulieren, dass die Bestandteile der Planung nahe kommen, oder aber wenigstens der Preis hin kommt. Was ich eigentlich nicht besonders befriedigend finde. Aber wenn man sich die Kostenelemente wie oben beschrieben nicht selbst zusammenstellen kann, und die Datenbankhersteller nicht alle erdenklichen Konstruktionen abbilden können, bleibt wohl nichts anderes übrig.

Bleibt also die Arbeitsweise.
Mir fällt auf, dass bei unserem Programm kein Copy-Past möglich ist. Das ist sehr blöd, wenn man bei zwanzig Türelementen nachträglich ein Textbaustein einfügen möchte. Ist das bei Euren Programmen auch so ?
Wenn man Kostenelemente verschieben möchte, z.B. alles Fensterelemente in einen Unterordner, wird eine Kopie erzeugt, und man muss das Element an der alten Stelle selbst löschen. Das macht das strukturieren innerhalb der Kostengruppen z.B. sehr umständlich.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Arbeiten in den Niederlanden nenad Beruf & Karriere 14 18.10.2016 17:11
Arbeiten in Italien Francis Beruf & Karriere 1 10.11.2006 10:45
Arbeiten im Ausland tomasino Beruf & Karriere 20 31.01.2006 13:20
arbeiten in Österreich jetli Beruf & Karriere 4 20.12.2005 09:35
Arbeiten in England Trefusia Beruf & Karriere 2 07.07.2005 10:55
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:50 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®