Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 31.08.2008
Beiträge: 236
devran: Offline

Ort: Bad Vilbel

devran will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 09.09.2012
Uhrzeit: 22:36
ID: 47826



Geschoßhöhe DG?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo ich habe ein Dachgeschoß mit einem Dempel/Kniestock und ~30° Neigung. Der Drempel ist 1,5m hoch das Dach OK Decke bis First 5,59m,
als mittlere Geschoßhöhe habe ich 1,5+4,09/2=3,545 angenommen...

das ganze brauche ich für den ENEV Ausweis von einem Dachumbau

Danke im Voraus...
__________________
"Durch nichts wird Ziel und Sinn unserer Arbeit mehr erschlossen,als...MvdR

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 19.05.2012
Beiträge: 19
Wilfried Berger: Offline

Ort: 88630 Pfullendorf
Hochschule/AG: Sachverständiger und Begründer von www.BauFachForum.de. Ein Wissensnetz für Handwerker und Bauschaffende

Wilfried Berger is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 13.09.2012
Uhrzeit: 20:41
ID: 47881



AW: Geschoßhöhe DG?

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Grundlegend stellt sich jetzt:
Was ist die Frage?
Über Holzbau können Sie im "BauFachForum" erschöpfend nachforschen. Es fehlt mir einfach die kongrete Frage?

Gruß aus Pfullendorf Wilfried Berger
__________________
Ratschlag vom BauFachForum:
Bauschäden vermeiden ist besser wie Richter und Rechtsanwälte bezahlen.

Geändert von Florian (18.09.2012 um 15:15 Uhr). Grund: Link entfernt

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.172
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 13.09.2012
Uhrzeit: 21:23
ID: 47882



AW: Geschoßhöhe DG? #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Wilfried Berger Beitrag anzeigen
besser wie
?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von L. Pontai
 
Registriert seit: 02.08.2012
Beiträge: 97
L. Pontai: Offline

Ort: Bonn
Hochschule/AG: FH Köln, Sebständig, Forumsmitglied bei 3de3.de

L. Pontai is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 14.09.2012
Uhrzeit: 22:29
ID: 47891



AW: Geschoßhöhe DG? #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Wilfried Berger Beitrag anzeigen
................................................
Bauschäden vermeiden ist besser wie Richter und Rechtsanwälte bezahlen.
Meine Rechtschreibungprüfer* von MS-Word sagt:

Bauschäden vermeiden ist besser als Richter und Rechtsanwälte bezahlen.

*): Ohne den könnte ich nicht überleben (bedingt durc mein Migrationshintergrund).

Allerdings das mit "als" oder "wie" ist relativ einfach:

Größer/kleiner, besser/schlechter,... als (unterschiedlich)

So groß/klein, gut, wie (gleich)

Leider wird heutzutage diese Regel zunehmend ignoriert.
Ganz konkret: ich habe sogar den Bundespräsidenten bei der Verwendung von "wie" statt "als" ertappt.
__________________
__________________________________________
Levente Pontai, ARCHITEKT AKNW
L.Pontai@t-online.de
Bonn

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 31.08.2008
Beiträge: 236
devran: Offline

Ort: Bad Vilbel

devran will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 15.09.2012
Uhrzeit: 11:29
ID: 47901



AW: Geschoßhöhe DG? #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

[QUOTE=L. Pontai;47891]Meine Rechtschreibungprüfer* von MS-Word sagt:
*): Ohne den könnte ich nicht überleben (bedingt durc mein Migrationshintergrund).

Allerdings das mit "als" oder "wie" ist relativ einfach:

Größer/kleiner, besser/schlechter,... als (unterschiedlich)

So groß/klein, gut, wie (gleich)

QUOTE]

besser (als ) wie ...

|als der unterschiedliche(die Richter...), aber im gleichbleibenden Kontext (hier im Bauschadensverfahren) unterschiedene, also wie|

... ungenaue Ausdrucksweise, sicher regionale Herkunft, Vertrauen ist besser als Kontrolle, oder?...

Wie ermittelt man Geschoßhöhen von Dächern im Mittel?
__________________
"Durch nichts wird Ziel und Sinn unserer Arbeit mehr erschlossen,als...MvdR

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von L. Pontai
 
Registriert seit: 02.08.2012
Beiträge: 97
L. Pontai: Offline

Ort: Bonn
Hochschule/AG: FH Köln, Sebständig, Forumsmitglied bei 3de3.de

L. Pontai is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 15.09.2012
Uhrzeit: 15:12
ID: 47905



AW: Geschoßhöhe DG? #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Da muss ich Sie widersprechen: "besser wie..." ist nicht korrekt.

A ist besser als B (weil A und B unterschiedlich sind..... A ist ja besser).

A ist genau so gut wie B (weil A und B gleich gut sind).

Wer es nicht kapiert.... ist selber schuld.


Und nun zum Thema:

Die mittlere Geschoßhöhe eines Dachgeschosses ist die mittlere Höhe von OKFF bis OK Dachhaut.
Ist der Schnitt trapezförmig (Pultdach), dann eben (h1+h2)/2
Ist das Dach unregelmäßig.... viel Spaß beim rechnen!
__________________
__________________________________________
Levente Pontai, ARCHITEKT AKNW
L.Pontai@t-online.de
Bonn

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 13.05.2003
Beiträge: 834
Jochen Vollmer: Offline

Ort: Kassel

Jochen Vollmer will become famous soon enough Jochen Vollmer will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 16.09.2012
Uhrzeit: 11:25
ID: 47912



AW: Geschoßhöhe DG? #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

lol.

sagt man in z.B. Franken (Bayern) das nicht in der Kombination:
Der Kirchtum, der als wie hoch ist.

Zur Sache:
Du solltest Dir in der jeweils gültigen Landesbauordnung die Definition
für "Vollgeschosse" ansehen. In Abgrenzung dazu ist die Definition für
Dachgeschosse geregelt:


Zitat:
Die Definition der Hamburger Bauordnung [HBauO § 2] für ein Vollgeschoss:

(6) Geschosse sind oberirdische Geschosse, wenn ihre Deckenoberkanten
im Mittel mehr als 1,40 m über die Geländeoberfläche hinausragen; im Übrigen
sind sie Kellergeschosse.

Vollgeschosse sind Geschosse, deren Deckenoberkante im Mittel mehr als
1,40 m über die Geländeoberfläche hinausragt und die eine lichte Höhe von
mindestens 2,3 m haben. Das oberste Geschoss und Geschosse im
Dachraum sind Vollgeschosse, wenn sie diese Höhe über mindestens zwei
Drittel der Geschossfläche des darunter liegenden Geschosses haben.

ACHTUNG: Die Definition von Dachgeschossen unterscheidet sich in den jeweiligen Landesbauordnungen erheblich!


Grüße.
__________________
jochenvollmer.de

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.172
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 16.09.2012
Uhrzeit: 11:55
ID: 47913



AW: Geschoßhöhe DG? #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hier geht's aber nicht um Vollgeschoss oder nicht, sondern um mittlerer Geschosshöhe im DG nach EnEV, glaub ich.
Bei komplizierten Geometrien würde ich diese folgendermaßen ermitteln:

Summer der BRI im DG / Summe der BGF im DG

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von L. Pontai
 
Registriert seit: 02.08.2012
Beiträge: 97
L. Pontai: Offline

Ort: Bonn
Hochschule/AG: FH Köln, Sebständig, Forumsmitglied bei 3de3.de

L. Pontai is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 16.09.2012
Uhrzeit: 12:47
ID: 47914



AW: Geschoßhöhe DG? #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von personal cheese Beitrag anzeigen
.................................
Summer der BRI im DG / summe der BGF im DG
spitze!
__________________
__________________________________________
Levente Pontai, ARCHITEKT AKNW
L.Pontai@t-online.de
Bonn

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Geschoßhöhe für Müllfahrzeuge Florian Konstruktion & Technik 3 24.03.2011 22:36
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:38 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®