ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 17.12.2005
Beiträge: 8
Kumakamilion: Offline


Kumakamilion is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 17.12.2005
Uhrzeit: 16:26
ID: 12423



DIN Schraffuren

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

HI!
Ich musste ein Gebäude Schnitt fürs Studium zeichnen. Und dieser wurde mir nun nicht anerkannt weil die Schraffuren zu sehr von der DIN abweichen. Nun meine Frage, gibt es für Archicad DIN Schraffuren? Ich habe die Schraffuren von Architipp genommen doch die weichen anscheinend zu stark ab, Zitat:" Wenn ich das durchgehen lasse kommt das nächste mal wer und zeichnet Herzchen rein." Naja seh ich zwar nicht so...
vielelicht könnt ihr mir helfen.
mfg

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 17.12.2005
Uhrzeit: 19:04
ID: 12425



Social Bookmarks:

Habt ihr denn alle keinen Neufert Bauentwurfslehre (erste 20 Seiten)??? Da stehen doch auf den ersten Seiten alle wichtigen Dinge. Auch in der "Baukonstruktionslehre" von Frick/Knöll stehen solche Infos.



Bei Schraffuren in Grundrissen und Schnitten muss die DIN 1356 angewendet werden, Abdichtungen, Dämmungen usw. sind ind er DIN 18195 geregelt



Gruß und frohe Weihnachten schonmal von meiner Seite!

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 17.12.2005
Beiträge: 8
Kumakamilion: Offline


Kumakamilion is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 17.12.2005
Uhrzeit: 19:36
ID: 12426



Social Bookmarks:

Danke erstmal für deine Antwort.
Nein bis jetzt anscheinend noch nicht. Dachte es hat schon wer die Schraffuren erstellt und ich kann sie in Archicad reinladen, ich weiß ja was für Schraffuren ich nehmen muss komme aber mit dem Erstellungstool für Schraffuren nicht richtig zurecht. Deswegen hatte ich ähnliche genommen die ich im Netz gefudnen hatte. Also wäre nett wenn mir wer helfen kann.
Gleichfalls Frohe Weihnachten.
cya

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 18.12.2005
Uhrzeit: 17:10
ID: 12483



Social Bookmarks:

Darf ich mal Fragen wo das nicht anerkannt wurde, weil es von der DIN abweicht? Machst Du eine Bauzeichner Lehre oder studiert Du Architktur?

Also DIN hin oder her, aber sowohl im Studium als auch im Büro haben wir für Dämmungen fast immer Kreuzschraffuren benutzt, weils einfach schneller zu zeichnen ist. Erst bei manchen Details ab 1:10 wird dann mal so eine Wellenschraffur gezeichnet.
Und auf Plänen gilt sowieso immer Text vor Bild...
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Geändert von Florian (18.12.2005 um 18:05 Uhr).

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 17.12.2005
Beiträge: 8
Kumakamilion: Offline


Kumakamilion is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.12.2005
Uhrzeit: 18:00
ID: 12487



Social Bookmarks:

HI!
Also ich studiere bauingenieurwesen im 1. Semester an der UNI Braunschweig. Die Zeichnungen, Grundriss, Schnitt und Isometrie der Gebäudehülle sind eine Hausübung im Fach Baukonstruktion.
Man konnte wahlweise mit Bleistift oder mit einem CAD Programm zeichnen. Und da ich schon vorher mit Archicad gezeichnet hab(vater hat ein Büro) habe ich die Zeichnungen mit cad erstellt. Na und der Typ bei der Abgabe meinte halt das die Schraffuren zu stark abweichen(habe mir welche von architipp zuschicken lassen) und er das nicht anerkennen kann da vllt das nächste mal einer kommt und Herzchen rein malt.
Naja hab die Schraffuren jetzt mit Autocad integriert, da waren sie dabei. Trotzdem irgendwie umständlich...
mfg

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 18.12.2005
Uhrzeit: 20:46
ID: 12500



Social Bookmarks:

@Florian:

ja wir studieren Architektur und nicht Bauzeichnen, und ich bin garantiert nicht Fan oder Freund der Dins, aber ich denke, als Student sollte man schon so ungefähr wissen, was wie mit welcher Stiftstärke gezeichnet werden sollte. Mit Aufkommen der CAD ist dieses Wissen leider zu sehr in den Hintergrund gerückt,und viele zeichenen Pläne durchgehend mit ,25 er Stiften, wobei dann die Lesbarkeit eines Planes schnell mal auf der Strecke bleibt. Also, auch wenns eben mal trockene Materie ist, Neufert oder Wendehorst zur Hand nehmen, und beim nächsten Plan mal die Vorschriften beachten, irgendwo sollten diese Grundregeln schon in Fleisch und Blut übergehen.

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 18.12.2005
Uhrzeit: 21:23
ID: 12504



Social Bookmarks:

da stimm´ ich noone ausdrücklich zu.
Es ist in der Ausführungssprache wichtig, dass wir immer dieselben Vokabeln
benutzen, die Erfahrung mit dem Ausführenden lehrt uns: Jede Abweichung
ist ein Fehlerpotenzial!
unterstreicht
Matthias

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Schraffuren im Dxf -Format tenorvision Präsentation & Darstellung 7 28.10.2006 18:41
2D Schraffuren/Muster als dxf/dwg sandy Präsentation & Darstellung 2 26.04.2006 12:52
Schraffuren in ArchiCAD 8.0 hinnemaud Präsentation & Darstellung 18 11.01.2006 20:31
autocad schraffuren hannah22 Präsentation & Darstellung 2 12.02.2004 20:15
ArchiCAD Schraffuren in DXF/DWG erhalten? Florian Präsentation & Darstellung 1 02.08.2003 19:49
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:01 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®