Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.01.2004
Beiträge: 64
Mattai: Offline

Ort: Tübingen / Dresden
Hochschule/AG: Schokoholic, Tagträumer, Gernkocher, Musikmöger

Mattai is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.01.2006
Uhrzeit: 16:11
ID: 13191



Dämmungsschraffur in AutoCad

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Gemeinde,

ich bin grade dabei hier cad Pläne zu kritzeln die vor mir schon jemand bearbeitet hatte (Büropraktikum). Derjenige hat da die DIN-Dämmungsschraffur reingemalert (also schön mit den runden Bäcuhen)...ich hab bisher schön mit Copy&Paste Zickzacks wie in der Detail für meine Abgabepläne gezeichnet.

Weiß jemand von euch, ob es die DIN-Schraffur auch für AutoCad gibt? (Hab sie nicht in den vorhandenen Schraffuren entdecken können). Oder alternativ, ob es auch ene Möglichkeit gibt mit einfachem "klick" eine annehmbare und SCHNELLE Schraffur für Dämmung zu setzen?

Danke schön für Rat,
Mattai
__________________
Niveau ist keine Handcreme!

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.334
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 23.01.2006
Uhrzeit: 17:06
ID: 13192



Social Bookmarks:

Hi,
Dämmung als Schraffur?
Du meinst Linie, oder?!
nachfragt
Matthias

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.01.2004
Beiträge: 64
Mattai: Offline

Ort: Tübingen / Dresden
Hochschule/AG: Schokoholic, Tagträumer, Gernkocher, Musikmöger

Mattai is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.01.2006
Uhrzeit: 17:11
ID: 13193



schraffur #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo Mathias,

ne, ich meine schon "schraffur".
Also so wie es eine Betonschraffur gibt...und eine Karoschraffur und so - sollte es doch auch eine Dämmungsschraffur geben, oder nicht?
(also so mit Klick und Fluten und so).

Weil alles mit zickzack und Linie ausmalern macht auf Dauer ja nicht wirklich Spaß (und ist auch nicht sehr Zeitsparend).

genatwortet,
Mateus
__________________
Niveau ist keine Handcreme!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.11.2002
Beiträge: 76
Jensation: Offline

Ort: Köln / Nürnberg
Hochschule/AG: Eventdesigner / adidas

Jensation is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.01.2006
Uhrzeit: 17:45
ID: 13194



Social Bookmarks:

HI,

Autocad hat eine Linienart Isolierung.
Ausserdem habe ich dir eine Lisp für eine Dämmung angehängt.
Hoffe das hilft weiter.

Gruesse

Jens
Angehängte Dateien
Dateityp: zip daemmung.zip (6,1 KB, 14561x aufgerufen)

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.01.2004
Beiträge: 64
Mattai: Offline

Ort: Tübingen / Dresden
Hochschule/AG: Schokoholic, Tagträumer, Gernkocher, Musikmöger

Mattai is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.01.2006
Uhrzeit: 17:53
ID: 13195



Lispeln #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Lieber Jens,

danke für Deine Hinweise.
Eigentlich schon fast peinlich...nun arbeite ich schon gute 3-4 jahre mit dem Programm ahbe aber dank Autodidaktik nie ein höheres Stadium als Zeichnen, Layer und Plot erreicht

Linienstärken kriege ich wohl noch selber ausprobiert. Aber was Lisp angeht muß ich mich wohl drücken...irgendwann hatte ich zwar meine Programmierphase (so mit Turbo Pascal ...), aber Programmierung in AutoCad ist mir bisher unbekannt geblieben.

Wenn du also mal zeit haben solltest ein paar Zeilen zur Anwendung der ZIP zu tippen (entpacken kriege ich schon hin ...) wäre ich Dir zu Dank verpflichet. Und ach so : ein tutorial im Netz gelinkt reicht für den Start auch schon mal

Danke schöne für die Hilfe und schönen Gruß,
Mateus
__________________
Niveau ist keine Handcreme!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 15.04.2004
Beiträge: 328
Maks: Offline

Ort: Berlin

Maks is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.01.2006
Uhrzeit: 21:44
ID: 13204



Social Bookmarks:

Hi Mattai,

erstmal eine kleine Anleitung zum Laden einer Lispdatei.
[list=1][*]zuerst die beiden Dateien in das Supportverzeichnis von Autocad entpacken (oder in ein anderes Verzeicchnis für lsp-Dateien)[*]Menü Werkzeuge -> AutoLISP -> Laden[*]"Zu Protokoll hinzufügen" anklicken.[*]Die beiden Dateien unter "Dateiname" suchen, markieren und auf LADEN klicken.[*]Jetzt wechselst Du von "Geladene Anwendung" zu "Protokoll".[*]Dort müssten die beiden lsp-Dateien eingetragen sein. Diese markierst du, drückst auf die rechte Maustaste und wählst "Zur Startgruppe hinzufügen" aus. Damit werden die beiden von jetzt an immer beim Start mitgeladen und stehen zur Verfügung.[*]Nun das Fenster noch schließen und die beiden Dateien sind geladen.[/list=1]

Nun zur Funktion
[list=1][*]In der Befehlszeile gibst du z.B. "daemm" ein (ohne Anführungszeichen) und drückst auf ENTER.[*]Dann erscheint der Dialog 1. Begrenzungslinie zeigen:. Du klickst mit der Maus die erste (obere, untere, rechte, linke) Begrenzungslinie der zukünftigen Schraffur an. Wichtig ist, dass du die Linie anklickst, zu der die zukünftige Schraffur parallel verlaufen soll.[*]Dann folgt <i>2. Begrenzungslinie zeigen:</i>. Da klickst du die entsprechende Parallele zur ersten Linie an.[*]Wenn du das gemacht hast, erscheint wie von Zauberhand deine Schraffur zw. den beiden zuvor ausgewählten Linien.[/list=1]

WICHTIG: Das ganze funktioniert offensichtlich nicht mit Polylinien!

"daemm" erzeugt übrigens die geschwungene Schraffur.
"daemmh" erzeugt eine "spitze" Schraffur.
Die Schraffur selber ist eine Polylinie

Viel Spaß

Gruß

Max
__________________
"Toleranz ist gut. Aber nicht gegenüber Intoleranten."
Wilhelm Busch

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.01.2004
Beiträge: 64
Mattai: Offline

Ort: Tübingen / Dresden
Hochschule/AG: Schokoholic, Tagträumer, Gernkocher, Musikmöger

Mattai is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 24.01.2006
Uhrzeit: 10:37
ID: 13213



Lispelschule #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Lieber Max,

vielen Dank für die wirklich idiotensichere Beschreibung (obwohl es ganz sooo schlimm mit mir hoffentlich nicht steht).

Ich hoffe nur ihr seid schon im 21312378. Semester oder habt die Tochter von Herrn AutoCad geheiratet oder so, denn andernfalls würde ich schon in leichte Bestürzung verfallen weil ich mich da nicht ganz so tief auskenne. Schon merkwürdig was AutoCad so alles kann...sollte mir vielleicht mal ein Buch für Fortgeschrittene kaufen, denn ich glaube ich nutze wahrscheinlich nur 10% des Funktionsumfangs. (Wobei...das ist glaube ich bei jedem Programm so?!).


Nur noch eine Frage zum Verständnis: das Lispprogramm ist quasi eine programmierte Abfolge von Berechnungen (breite ermitteln) und Zeichenoperationen, oder? Also so eine Art Skript...

Wie/womit kann man die erstellen bzw bearbeiten? (falls mir z.B. der Neigungswinkel der Zickzackschraffur nicht gefällt)

Danke schön für bisherige Unterstützung - meine hochachtung für dieses Forum (Das es hiermit zur Startpage meines Browsers geschafft hat)

Schöne Grüße aus Tübingen,
mateus
__________________
Niveau ist keine Handcreme!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 15.04.2004
Beiträge: 328
Maks: Offline

Ort: Berlin

Maks is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 24.01.2006
Uhrzeit: 12:37
ID: 13225



Social Bookmarks:

Hi Mattai,
Zitat:
Ich hoffe nur ihr seid schon im 21312378. Semester oder habt die Tochter von Herrn AutoCad geheiratet oder so,
Zum einen brauchst du mich nicht mit "Eure Hoheit" ansprechen , zum Zweiten habe ich mein Studium schon seit einem halben Jahr hinter mir und zum Dritten hat meine Frau mit Herrn Autodesk nichts zu tun, zu mindestens nicht finanziell - das wüßte ich . Die einzige Verbindung zw. ihr und Autocad ist, dass sie mich manchmal fragt, mit wem ich eigentlich verheiratet sei .
Zitat:
das Lispprogramm ist quasi eine programmierte Abfolge von Berechnungen (breite ermitteln) und Zeichenoperationen, oder? Also so eine Art Skript...
Kann man so stehen lassen. Es sind zum großen Teil Abfolgen von Einzelfunktionen um dem gemeinen Autocad-User das Leben zu vereinfachen.
Zitat:
Wie/womit kann man die erstellen bzw bearbeiten?
Kann ich dir gar nicht sagen. Bis auf das Nutzen dieser kleinen Tools habe ich mich damit noch nicht beschäftigt. Ich habe aber ein paar Links für dich, wo du dich schlauer machen kannst.

Deutschsprachiges AutoLisp-Tutorial
Themen zu AutoLisp
Deutschsprachiges VisualLisp-Tutorial

Gruß

Max
__________________
"Toleranz ist gut. Aber nicht gegenüber Intoleranten."
Wilhelm Busch

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.11.2002
Beiträge: 76
Jensation: Offline

Ort: Köln / Nürnberg
Hochschule/AG: Eventdesigner / adidas

Jensation is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 24.01.2006
Uhrzeit: 12:39
ID: 13226



Social Bookmarks:

Hallo Mateus,

der Ausfuehrung vom Max kann man nichts hinzufuegen!Super erklärt!

Wenn du dich mehr fuer Autolisp interessierst dann schau doch mal hier

http://www.tutorial.autolisp.info/

die grundlagen findest du dort gut erklärt!

solltest du mehr lisps laden wollen(z.B. blockcount (super tool!) schau mal hier :

http://www.cad-od.de/downloads.html

Grüsse aus Koeln

Jens

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.11.2002
Beiträge: 76
Jensation: Offline

Ort: Köln / Nürnberg
Hochschule/AG: Eventdesigner / adidas

Jensation is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 24.01.2006
Uhrzeit: 12:40
ID: 13227



Social Bookmarks:

tja, zu spät, der ober link geht dann auf max konto...:-)

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Dämmungsschraffur in ArchiCAD Bintux Präsentation & Darstellung 9 04.02.2004 20:45
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:52 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®