Registriert seit: 07.05.2003
Beiträge: 182
Patrick: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Angestellter

Patrick is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 22.11.2006
Uhrzeit: 12:48
ID: 19921



Vectorworks: Plotstyle? Colortable?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo alle zusammen,

ich habe folgendes Problem mit Vectorworks:
Da es sich bei dem Programm um WYSIWYG handelt - so habe ich grob die Philosophie von VW verstanden - zeichnet man alle Elemente in der Farbe, in der sie später ausgedruckt werden sollen. Jetzt zeichne ich aber Detailpläne, deren Elemente sich auf einer Fülle von verschiedenen Klassen befinden, da ich über die Klassen die verschiedenen Linieneigenschaften (Dicke & Art) definiere, und i.d.R. sind alle Linien schwarz.
Somit lässt sich nur durch Anklicken jeder einzelnen Linie im Eigenschaftenfenster feststellen ob sie auf der richtigen Klasse liegt. Das ist macht mich wahnsinnig!!! In jedem anderen CAD-Programm kann man in einer belieben Farbe zeichnen und über einen colortable, plotstyle, etc definieren wie die einzelnen Farben im Ausdruck aussehen sollen.
Warum finde ich so etwas nicht in VW?
Ich habe die Option gefunden, dass alle Elemente in s/w gedruckt werden. Das Problem ist aber, dass wenige Elemente durchaus in Farbe ausgegeben werden sollen, diese Option also hinfällig ist.
Ich habe auch keine Lust vor jedem Plot über die Klasseneigenschaften alle Farben wieder auf schwarz zu setzten, das ist ein riesen Aufwand bei mehr als 15 Klassen.

Also, gibt es colortables, plotstyles, etc in Vectorworks?

Vielen Dank & liebe Grüße

Patrick

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.172
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 22.11.2006
Uhrzeit: 15:40
ID: 19924



Social Bookmarks:

Die einfachste Möglichkeit: Du kannst auch mehrere Klassen gleichzeitig mit Strg oder Shift + LM auswählen und für diese gemeinsam die Eigenschaften ändern.

Etwas aufwendiger:
Wir trennen zwische "Modellbereich" = farbige Zeichnung und "Plan" = Plotdarstellung. Die sind jeweils eigene Dateien. Der Modellbereich wird in die Plandatei referenziert. In dieser Datei sind die jeweiligen Klassen auf die gewünschten Farben, Linienarten etc. gestellt. Im Plan ist die Zeichnung allerdings nicht bearbeitbar (außer Plankopf und so)

Einstellungen für Klassen, Schraffuren, Bemassungen, etc. lassen sich übrigens über "Datei -> Als Vorgabe speichern" speichern und dann beim Erzeigen einer neuen Datei als Vorlage nutzen. (sta-Datei)

Geändert von personal cheese (22.11.2006 um 16:11 Uhr).

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 07.05.2003
Beiträge: 182
Patrick: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Angestellter

Patrick is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 22.11.2006
Uhrzeit: 18:40
ID: 19928



Social Bookmarks:

Vielen Dank personal cheese,

alles markieren und dann die Eigenschaften ändern geht natürlich am schnellsten, aber ich finde diese Methode absolut unsauber und eigentlich in der Ausführungsplanung nicht praktikabel, da Du immer mal wieder schnell Pläne an Handwerker, Firmen, Fachplaner etc. rausschicken musst und man dann jedesmal erst alles auf schwarz stellt und dann wieder auf class style - sprich bunt - und die Gefahr ist sehr groß, dass man Linien, die auch auf dem Plan farbig seien sollen, versehentlich mit umstellt.

Die Trick mit der speziellen Plotdatei und der dorthinein referenzierten Zeichnung haben wir im Büro bei einem größeren Projekt gemacht, dass auf Microstation gezeichnet wurde - aber nicht wegen der Linienfarbe. Das ist eigentlich eine ganz saubere Lösung, da wirklich nur das in der Zeichnung ist das auch gedruckt werden soll. Untersuchungen zu Varianten, Hilfskonstruktionen, etc. bleiben schön in der Arbeitsdatei. Aber meine Erfahrung mit Vectorworks ist, dass die Klasseneigenschaften beim referenzieren mitgenommen werden. Sprich wenn ich die Linienfarben über die Eigenschaften der Klasse definiere und nicht jeder einzelnen Linie zuweise - was ja wieder unpraktisch wäre, da ich hierfür auch wieder jede Linie anfassen muss - sind die Linien in der neuen Datei wieder bunt???
Ich müsste also in jeder Plotdatei bei den Klasseneigenschaften die Linienfarbe auf Schwarz stellen. Das ginge ja noch wenn das eine einmalige Aktion (pro Plan) bleibt, aber ich befürchte - und später probiere ich das mal aus - dass VW bei Aktualisieren der Referenz die original Eigenschaften wieder übernimmt???!!

Liebe Grüße

Patrick

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.172
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 22.11.2006
Uhrzeit: 19:09
ID: 19929



Social Bookmarks:

Die Klassen sollten in der Plotdatei schon vor dem Referenzieren vorhanden und auf die gewünschten Eigenschaften eingestellt sein. Ansonsten werden die Klassen erst beim Referenzieren mit den dazugehörigen (ungewünschten) Eigenschaften angelegt.

Wichtig ist auch, dass die Eigenschaften sämtlicher Objekte nicht übersteuert sind, also auf Klasseneigenschaften stehen.

Probiers doch mal aus.

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 07.05.2003
Beiträge: 182
Patrick: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Angestellter

Patrick is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 22.11.2006
Uhrzeit: 20:21
ID: 19934



Social Bookmarks:

Ja, das funktioniert! Vielen Dank!

Meine Befürchtung, dass die Klasseneigenschaft in der Plotdatei sich nach einem Update der Referenz wieder auf die Klasseneigenschaften der Referenzdatei zurückstellen hat sich nicht bewahrheitet. Man muss halt nur aufpassen, dass die einzelnen Objekte immer schön auf 'Klasseneigenschaft' gezeichnet sind, sonst funktioniert es nicht. Logisch!

Der Vorteil ist, dass man nun auch schön saubere Pläne für die Fachplaner exportieren kann ohne den ganzen überflüssigen Krempel wie Varianten etc....

Falls aber irgendwer doch noch eine Idee hat ob das Problem mit einem plotstyle, colortable wie in den anderen CAD-Programmen zu lösen ist, interessieren würde es mich.

Vielen Dank & 'nen schönen Abend!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.172
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 23.11.2006
Uhrzeit: 09:20
ID: 19951



Social Bookmarks:

Eine Variante, die ich allerdings noch nicht ausprobiert habe, wäre mit zwei Farbtabellen in entsprechenden Vorlagedateien zu arbeiten. Eine in "bunt" und eine in der die gewünschten Farben schwarz sind. Zwischen diesen müsste man durch Seite -> Einstellungen -> Farben... -> Importieren wechseln können.

Ich glaube, man sollte dann nur mit den Farben der unteren beiden Drittel der Tabelle arbeiten, da sich die oberen nicht ändern lassen, oder?

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
VectorWorks sascha wieser Präsentation & Darstellung 3 30.06.2010 11:16
A1 PDF aus Vectorworks luuk_e Präsentation & Darstellung 5 14.02.2006 20:08
3D mit Mac und VectorWorks paneeel Präsentation & Darstellung 5 12.02.2005 17:06
A0 PDF aus Vectorworks? danna Präsentation & Darstellung 2 31.01.2005 23:18
VectorWorks ahawa99 Präsentation & Darstellung 8 03.07.2004 10:47
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:28 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®