Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.03.2007
Beiträge: 51
michael_b: Offline


michael_b is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 20.03.2007
Uhrzeit: 16:45
ID: 22641



linienstärken (von allplan zu illustrator)

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo zusammen,

1:weiß jemand von euch wie sich strichstärken aus allplan zu konturstärken in illustrator verhalten. ist eine 0,13 linie in allplan auch eine 0,13 pt linie in illustrator ?

2.: wenn ich aus allplan plotte (habe als plotter den pdf-creator eingestellt) und dann das erzeugte pdf in illustrator platziere, werden alle linien in der konturstärke 3pt dargestellt. wie kann ich es erreichen, daß illustrator die linien so darstellt, wie ich sie in allplan eingestellt habe?

grüße, michael

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 20.03.2007
Uhrzeit: 19:42
ID: 22642



Social Bookmarks:

mit dem pdf creator wohl gar nicht, das wurde auch schon hier im Forum
diskutiert.
Überhaupt ist das eigentlich nicht der richtige Weg, um eine CAD Zeichnung im
Illustrationsprogramm weiter zu bearbeiten, es gehen ja auch alle Layer
verloren usw....

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.06.2006
Beiträge: 253
3dgeplagt: Offline

Ort: frankfurt/M

3dgeplagt will become famous soon enough 3dgeplagt will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 20.03.2007
Uhrzeit: 21:47
ID: 22644



Social Bookmarks:

zum weiterbearbeiten nicht, aber für layoutzwecke ist das pdf-format super.
ich kenne diesen pdf-creator nicht....das einzige programm mit dem ich pdfs erstellt hab ist der acrobat. und damit klappts stets super.
vielleicht hilft dir die testversion weiter. die sollte 30tage laufen.
die studentenversion kostet 140€
__________________
form follows fun

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.03.2007
Beiträge: 51
michael_b: Offline


michael_b is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 20.03.2007
Uhrzeit: 22:02
ID: 22645



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by planmatsch
mit dem pdf creator wohl gar nicht, das wurde auch schon hier im Forum
diskutiert.
Überhaupt ist das eigentlich nicht der richtige Weg, um eine CAD Zeichnung im
Illustrationsprogramm weiter zu bearbeiten, es gehen ja auch alle Layer
verloren usw....
was ist denn der richtige weg ?

gruß, michael

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.06.2006
Beiträge: 253
3dgeplagt: Offline

Ort: frankfurt/M

3dgeplagt will become famous soon enough 3dgeplagt will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 20.03.2007
Uhrzeit: 22:23
ID: 22646



Social Bookmarks:

der richtige weg ist ein dateiformat zu finden, das keine oder möglichst wenig fehler produziert.
erfahrungsgemäss ist pdf das einzige dateiformat, dass KEINE fehler produziert.
(um nicht missverstanden zu werden: pdf gibts MIT und OHNE fehler. alles andere gibts nur MIT fehler)

dabei gilt: wenn fehler in der geometrie entstehen ist das format sowieso ungeeignet, weil das nacharbeiten in illustrator ein horror wäre. WÄRE, weil kein mensch auf die idee kommen sollte das zu tun
fehler in schraffuren lassen sich manchmal dadurch lösen, dass man ohne schraffur exportiert und diese in illustrator neu anlegt.
würde ich auch nicht empfehlen.
um fehler in der linienstärke zu korrigieren braucht man eine struktur wie layer oder eine gruppierung der elemente gleicher stärke.
dann lässt sich durch anwählen die stärke komfortabel ändern.

solche strukturen werden tatsächlich nicht im pdf exportiert. du musst dich durch die dateiformate arbeiten, die allplan zum export anbietet und das beste finden. versuchs mal mit dxf oder dwg.

das beste für dich ist deinen plan als ordentliche pdf aus allplan rauszubekommen. dann musst du keine lästigen änderungen mehr vornehmen.
...oder in allplan layouten
__________________
form follows fun

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von flash
 
Registriert seit: 26.06.2006
Beiträge: 338
flash: Offline

Ort: Leipzig

flash will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 20.03.2007
Uhrzeit: 22:50
ID: 22647



Social Bookmarks:

bei mir hat sich folgendes system bewährt:

linien und flächen aus dem cad bekommen unerschiedlischste farben, werden dann über pdf in den illustrator exportiert und dort wird den rohdaten über die einfache auswahl mit dem Zauberstab und das giedern in ebenen ihre endgültige erscheinung gegeben ... allerdings sollte man dass nur machen wenn man illustrator unbedingt braucht also man funktionen nutzen will die es im cad nicht gibt ... denn manchmal sollte man die cad progs hinsichtlich layout nicht unterschätzen

Gordon
__________________
[...selbst das Vertraute ist nur wohl bekannt, solange man darauf verzichtet, genau hinzusehen.] [Daniel Kehlmann]

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.03.2007
Beiträge: 51
michael_b: Offline


michael_b is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 20.03.2007
Uhrzeit: 23:47
ID: 22648



Social Bookmarks:

danke für die antworten,
hier noch ein paar infos:
das ganze projekt ist folgendermaßen geplant:

bestehende cad-zeichnungen ( ca. 50 - 80 an der zahl, vorwiegend grundrisse und ansichten, sehr verschiedene plangrafiken) sollen für ein exposé zusammengestellt werden. das layout für das exposé, bzw. die grundstruktur ist in indesign erstellt. hier sollen dann die grundrisse/ansichten mal kleiner mal größer als pdf eingefügt werden. um die grafik der zeichnungen auf einen einheitlichen stand zu bringen (konturstärken und füllflächen, farbe usw. ) wurde illustrator ausgewählt. da die größe der dateien hier auch eine gewisse rolle spielt (per e-maill) wäre es schön gewesen nur die pdfs hin und herzuschieben. aber klar: pdf zwar klein aber keine layerstruktur bzw ebenen in illustrator, dxf groß, dafür aber bequemer in illustrator zu bearbeiten.
falls jemand noch ne andere idee für o.g. workflow hat .... sehr willkommen.

gruß, michael

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 21.03.2007
Uhrzeit: 10:48
ID: 22649



Social Bookmarks:

Also eigentlich sollte DXF oder DWG nicht viele größer sein als PDF. Gibt es in Allplan nicht auch ein Möglichkeit Teilbilder (=Layer ?) als PDF-Ebenen auszugeben ? Ich mach das bei VectorWorks manchmal so.
Was muss denn an den Plänen in Illlustrator geändert werden ?
Linienstärken und -Farben, Flächenfarben oder Füllungen und Beschriftungen sollte AllPlan ja auch können, oder etwa nicht ?
Obwohl, ich gebe zu ich steh mit Plottstilen (Linienfarbe-Linienstärke-Beziehung) auch auf Kriegsfuß.
Wenn ihr nicht mit Schatten oder Verzerrungen arbeitet oder Euch bei der Farbgebung zu weit im RGB-Farbraum aus dem CMYK-Farbraum herausbewegt, sollte es auch alles in AllPlan machbar sein.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 21.03.2007
Uhrzeit: 10:58
ID: 22650



Social Bookmarks:

das stimmt schon, aber es soll ja in Indesign weiter verarbeitet werden, da
bietet sich der Illustrator zur Vorbereitung schon an.
Im Prinzip geht der DWG Export, ich mache das meistens so, das ultimative
Suchwort für all die vielen Threads, die sich hier mit diesem Thema
beschäftigt haben ist:
EPS
Habe das mal überflogen, da sind Threads zum Export aus so ziemlich allen
gängigen CAAD Programmen zu finden...

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
projekte von Allplan 2005 zu Allplan 2004 Leonie Präsentation & Darstellung 5 03.07.2008 12:27
illustrator und dwg gustav Präsentation & Darstellung 8 28.06.2007 16:58
linienstärken autocad/adt 2006 oki Präsentation & Darstellung 2 17.04.2007 10:23
Illustrator sarahw. Präsentation & Darstellung 2 12.05.2006 18:49
illustrator tenorvision Präsentation & Darstellung 25 16.03.2006 20:32
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:02 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®