Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.01.2006
Beiträge: 224
tenorvision: Offline

Ort: hamburg

tenorvision is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 17.02.2006
Uhrzeit: 16:49
ID: 13900



illustrator

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

moin moin zusammen!
ich knoble jetzt seit 2 tagen an einem problem herum und finde keine befriedigende lösung.
ich habe eine in archicad einige höhenlinien gezeichnet,sie als eps gesichert und möchte den plan nun in illustrator weiterbeiten.soweit-sogut....

nun möchte ich die fläche die sich zwischen 2 höhenlinien ergibt colorieren....und da setzt mein problem ein:

es gibt ja anscheinend in AI keine möglichkeit wie in photoshop einfach eine fläche zu füllen...schon gar keine komplexe fläche....

wie kann ich diese fläche füllen?
habe es schon über umwege versucht, indem ich beispielsweise eine farbige rechteckfläche mit weiteren ankerpunkten versehen habe um sie dann mit dem direktauswahlwerkzeug entlang des kurvigen pfades der fläche zwischen 2 höhenlinien anzugleichen.

das ist aber eine äusserst unelegante und langwierige angelegenheit.hat jemand eine bessere idee?
vielen dank im voraus


tenorvision

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 17.02.2006
Uhrzeit: 20:08
ID: 13903



Social Bookmarks:

Ganz so wie in Photoshop gehts nicht. Einzige Möglichkeit die ich kenne, wäre Flächen aus den Pfaden zu erstellen:

1) Wähle beide Pfade aus.
2) Wähle das Buntstift-Werkzeug aus.
3) Setze das Werkzeug auf die Stelle, an der Du bei einem Pfad beginnen möchten, und ziehe es zum anderen Pfad.
4) Drücken und halte während des Ziehens die Strg- (Windows) bzw. Wahltaste (Mac OS). Das Buntstift-Werkzeug zeigt ein kleines Ankerpunktsymbol an, das angibt, dass der vorhandene Pfad erweitert wird.

Grüsse
Flo
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.01.2004
Beiträge: 64
Mattai: Offline

Ort: Tübingen / Dresden
Hochschule/AG: Schokoholic, Tagträumer, Gernkocher, Musikmöger

Mattai is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.02.2006
Uhrzeit: 14:44
ID: 13910



workaround #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Tenor,

ick weeß ja nich wie das in ArichCad ist, aber für mich als AutoCad-Nutzer gibts da einen workaround indem man die Flächen in A-CAD als Solid-Schraffur füllt. Dann mit dem internen Post-Script-Drucker als .eps drucken.

Im Illustrator importiert wird das ganze Ding "entgruppiert" und dann sind die Solid-Schraffurflächen schon als Flächen existent, anklickbar und umfärbbar.

Ich hoffe sowas ähnliches kann man mit ArchiCAD auch basteln...

Schönes WE,
Mattai
__________________
Niveau ist keine Handcreme!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.01.2006
Beiträge: 224
tenorvision: Offline

Ort: hamburg

tenorvision is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.02.2006
Uhrzeit: 14:54
ID: 13911



Social Bookmarks:

erstmal vielen dank euch beiden!

variante A funktioniert nicht, da illustratur wohl mit der fläche die die beiden spines ergeben überfordert ist. diese herangehensweise führt immer dazu, dass die fläche irgendwo "ausläuft" und den zwischenraum verlässt!

auf variante B bin ich heute nacht im schlaf...bzw halbschlaf auch gekpommen...sie funktioniert natürlich...( warum einfach wenn es auch kompliziert geht?) vielen dank euch beiden

MFG

tenorvision

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.01.2004
Beiträge: 64
Mattai: Offline

Ort: Tübingen / Dresden
Hochschule/AG: Schokoholic, Tagträumer, Gernkocher, Musikmöger

Mattai is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.02.2006
Uhrzeit: 15:03
ID: 13912



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by tenorvision
auf variante B bin ich heute nacht im schlaf...bzw halbschlaf auch gekpommen...sie funktioniert natürlich...( warum einfach wenn es auch kompliziert geht?) vielen dank euch beiden
Da bin ich ja erleichtert daß mir solche Herangehensweisen auch Tagsüber über den Weg laufen und ich Nachts meinen wohlverdienten (und architekturfreien) Schlaf haben darf


Zitat:
Originally posted by tenorvision
erstmal vielen dank euch beiden!

variante A funktioniert nicht, da illustratur wohl mit der fläche die die beiden spines ergeben überfordert ist. diese herangehensweise führt immer dazu, dass die fläche irgendwo "ausläuft" und den zwischenraum verlässt!
Und ich glaube mein Mitempfehler meinte da eher BEIDE Seiten zu schließen. Das was Du da schilderst hört sich einw enig danach an, dass Du eine Seite zwischen den Linien verbunden hast und es dann noch eine "offene" gibt durch die die Füllung "abhaut"...??

Wenn du das ganze zu einem "ring" zumachst müßte das eigentlich funktionieren.

Gruß,
Mattai
__________________
Niveau ist keine Handcreme!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.01.2006
Beiträge: 224
tenorvision: Offline

Ort: hamburg

tenorvision is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.02.2006
Uhrzeit: 16:05
ID: 13915



Social Bookmarks:

Zitat:
[i]Originally posted by Mattai [/i



Und ich glaube mein Mitempfehler meinte da eher BEIDE Seiten zu schließen. Das was Du da schilderst hört sich einw enig danach an, dass Du eine Seite zwischen den Linien verbunden hast und es dann noch eine "offene" gibt durch die die Füllung "abhaut"...??

Gruß,
Mattai [/B]
nenene ....mir war schon klar dass der polygon geschlossen sein muss...irgendwo passiert mir da ein anderer feaux pas ..aber ich entdecke gerade erst die möglichkeiten von illustrator...

habe es bisher nur als reines "tapezierprogramm" genutzt...und natürlich mit verläufen gespielt...von daher....

MFG
tenorvision

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.01.2004
Beiträge: 64
Mattai: Offline

Ort: Tübingen / Dresden
Hochschule/AG: Schokoholic, Tagträumer, Gernkocher, Musikmöger

Mattai is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.02.2006
Uhrzeit: 16:16
ID: 13917



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by tenorvision
habe es bisher nur als reines "tapezierprogramm" genutzt...und natürlich mit verläufen gespielt...von daher....
:eek:
lese ich da "verläufe"?


Das Salz in jeder Präsentation...

Mattai
der gerne auch neues lernt obwohl er mit Illu schon ne ganze weile hantiert....aber die eingetretenen Pfade verläßt es sich halt recht schwer
__________________
Niveau ist keine Handcreme!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.01.2006
Beiträge: 224
tenorvision: Offline

Ort: hamburg

tenorvision is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.02.2006
Uhrzeit: 17:30
ID: 13918



Social Bookmarks:

na , mit keinem programm ist es einfacher verläufe jedweder art zu erstellen...oder irre ich da?

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 22.02.2006
Uhrzeit: 09:42
ID: 14059



Social Bookmarks:

..lese das leider jetzt erst.
Es gibt eine sehr viel einfachere und schnellere Möglichkeit, die setzt aber
voraus, dass alle Pfade geschlossen sind.
1. Bild eins zeigt drei Pfade
2. Ein Rechteck (oder ein beliebiger anderer geschlossener Pfad) wird so unter
allen anderen Pfaden platziert, dass es alles überdeckt.
3. Alle Pfade markieren und im Pathfinder Fläche aufteilen wählen. Die
einzelnen Teilflächen werden bei dieser Aktion gruppiert, also Gruppierung
aufheben.

4. Die Zwischenflächen sind nun eigene Pfade und können gefüllt, der
überflüssige (hier gelbe) Rand gelöscht werden.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
illustrator-illu-fla-che-aufteilen.jpg  

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 22.02.2006
Uhrzeit: 09:53
ID: 14060



Social Bookmarks:

Ja, das ist klar. Aber bei Höhenlinien hast Du keine Flächen!
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 22.02.2006
Uhrzeit: 10:02
ID: 14061



Social Bookmarks:

Ich schon
Ansonsten gibt´s ja noch den Pausstift, welcher dem Zauberstab ja schon
sehr nahe kommt.
[edit] also wenn man Höhenlinien aus TIFs importiert, meine ich[/edit]

Geändert von Kieler (22.02.2006 um 10:33 Uhr).

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 22.02.2006
Uhrzeit: 10:35
ID: 14063



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Florian
Ja, das ist klar...
wieso ist das klar?
Das funzt auch mit Linien, habe nur geschlossen gesagt, da man bei nicht
geschlossenen Pfaden eventuell mal händisch eingreifen muss, ansonsten
geht das wie oben beschrieben, wie man unten sieht
Miniaturansicht angehängter Grafiken
illustrator-illu-fla-che-aufteilen02.jpg  

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 22.02.2006
Uhrzeit: 10:54
ID: 14064



Re: workaround #13 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Mattai
Hallo Tenor,

ick weeß ja nich wie das in ArichCad ist, aber für mich als AutoCad-Nutzer gibts da einen workaround indem man die Flächen in A-CAD als Solid-Schraffur füllt. Dann mit dem internen Post-Script-Drucker als .eps drucken....
Das mit dem eps kann man sich übrigens sparen, wenn man beim Erstellen
der Schraffur im Register Optionen ein Häkchen bei Umgrenzung
beibehalten
macht, dann links im Menü Polylinie wählen.
Nun wird um die Solidschraffur eine Polylinie erzeugt, die man im Illustrator
ganz normal füllen kann.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.01.2006
Beiträge: 224
tenorvision: Offline

Ort: hamburg

tenorvision is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 22.02.2006
Uhrzeit: 12:25
ID: 14067



Social Bookmarks:

vielen dank für die vielen antworten!


mit dem pathfinderwerkzeug muss ich mich erst noch anfreunden,,, momentan ist die variante in archicad alle zu bearbeitenden flächen mit einer solidschraffur zu füllen die schnellste möglichkeit gute ergebnisse zu erzielen...a

aber ich muss sagen dass illu mir immer mehr ans herz wächst..geiles programm!!

MFG
tenorvision

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.01.2006
Beiträge: 224
tenorvision: Offline

Ort: hamburg

tenorvision is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 22.02.2006
Uhrzeit: 20:05
ID: 14080



Social Bookmarks:

verehrter herr planmatsch!!!

ich danke dir..super tip..und wenn man es geschnallt hat auch soo einfach!!!



mfg tenorvision

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
illustrator und dwg gustav Präsentation & Darstellung 8 28.06.2007 15:58
Stapelverarbeitung in Illustrator mika Präsentation & Darstellung 2 04.07.2006 19:03
DXF in Adobe Illustrator ?? Masterstroke Präsentation & Darstellung 6 18.06.2006 16:44
Illustrator sarahw. Präsentation & Darstellung 2 12.05.2006 17:49
Illustrator devrimy Präsentation & Darstellung 19 26.10.2003 02:28
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:34 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®