Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.02.2004
Beiträge: 20
morfines: Offline

Ort: Wismar

morfines is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 08.04.2004
Uhrzeit: 17:57
ID: 3665



schräge wände in archi cad

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Wie bitte stelle ich in Archi Cad mit einfachen Mitteln, also ohne GDL, schräge Wände dar? Bisher tat ich dies einfach mit dachflächen, wobei sich allerdings das Problem stellte das ich es nicht au die Reihe kriege zwei schräge Wände (Dachflächen) zu verschneiden. Mit "an Dach anpassen" funktioniert dies nicht. Wie also dann ist die Frage?

mfG FALK

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Admin
 
Benutzerbild von Samsarah
 
Registriert seit: 08.06.2002
Beiträge: 1.141
Samsarah: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Gründer

Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 08.04.2004
Uhrzeit: 20:37
ID: 3666



Social Bookmarks:

Die Funktion "an Dach anpasst" ist logischerweise nicht dazu gedacht, Dächer an sich selbst anzupassen, weshalb das hier nicht funktioniert.
So auf Anhieb würde ich sagen, daß Du die schrägen Flächen erstmal erstellts und dann die einzelnen Punkte an die gewünschten Stellen verschiebst (Objekt anklicken, auf das Dachtool gehen und mit der anderen Maustaste an den Punkt klicken, dann sollte sich ein Minimenü öffnen wie auch bei Flächen). Der Neigungswinkel dürfte sich dabei nicht verändern.
Ich glaube mit dem Wandtool lassen sich jedenfalls keine schrägen Wände bauen. Aber vielleicht kann uns jemand des besseren belehren .

Grüße,
Samy

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.254
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 09.04.2004
Uhrzeit: 12:00
ID: 3668



Social Bookmarks:

2 Dachflächen lassen sich aneinander anpassen, indem man ein
Dach aktiviert, und dann mit aktiviertem Dachwerkzeug und gedrückter STRG/Apfel Taste auf die anzupassende Kante der anderen Dachfläche klickt.

Seit der Version 7 gibt es auch noch die Möglichkeit über [Sonstiges/Zubehör/Wandzubehör] geneigte Wände zu erzeugen.

F. Studzinski

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.02.2004
Beiträge: 67
rokdd: Offline

Ort: Dresden

rokdd is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.04.2004
Uhrzeit: 18:57
ID: 3711



Social Bookmarks:

als erstes kannst du den profiler verwenden. weiß nicht ob deine version sowas hat. die zweite möglichkeit nennt sich solidelemente. die gibt erst seit version 8 glaube ich. damit kannst du körper gegenseitig aussparen. die aussparungen bleiben auch bestehen, wenn du das zu auszusparende element als ebene ausblendest. war jetzt alles in kurzform. wenn weiteres interesse besteht kannst du dich hier melden oder über meine mailadresse. helfe dir dann gerne weiter...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.02.2004
Beiträge: 20
morfines: Offline

Ort: Wismar

morfines is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 19.04.2004
Uhrzeit: 12:37
ID: 3716



Social Bookmarks:

Das klingt ja recht interessant, währe nur noch zu klären wie bzw. wo man den "profiler" findet? (version 8.0) .
Danke für deine Hilfe im Voraus

mfG Falk

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.254
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 19.04.2004
Uhrzeit: 12:43
ID: 3717



Social Bookmarks:

Der Profiler liegt im Verzeichnis ArchiCAD Zustätze (ab AC 6.5).

Man kann die Datei Profiler.apx in den Ordner Add-Ons verschieben
um ihn dauerhaft in ArchiCAD verfügbar zu machen,
oder über Extras Add-On Öffnen (AC 6.5+7) Add-On Manager (AC 8)
den Profiler für die aktuelle Sitzung verfügbar machen.

In dem Verzeichnis des Profilers liegt auch eine HTML Datei mit einer kurzen
Erklärung.

Bitte die Erklärung sehr genau lesen !!

F.St

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2002
Beiträge: 21
kathy: Offline

Hochschule/AG: archi CAD betreuer

kathy is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.04.2004
Uhrzeit: 10:29
ID: 3754



schräge wände #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

GDL ist nicht so schlimm wie man denkt: du nimmst einfach die wand, die du schon gezeichnent hast, datei-->als bibliothekselement öffnen--> und wor dem ganzen kruscht, der im 3D skript stellst du den befehl ROT dann die Achse (also ROTx, ROTy, ROTz) und die winkelzahl. das war's schon schpeicher es ab, und fertig. Das werkzeug "schräge wände") lässt eine seite immer noch gerade sein, d.h. du erhäkst einen Keil und keine gleichdickbleibende Wand
nur so als vorschlag
wenn du GDL kannst und nur einfach nicht magst ist mein vorschlag absolut wertlos
gruß
kathy

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.02.2004
Beiträge: 20
morfines: Offline

Ort: Wismar

morfines is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.04.2004
Uhrzeit: 12:51
ID: 3756



Social Bookmarks:

bin ja offen für neues, und wollte also das auch gleich mal ausprobieren, das problem ist halt nur das ich den befehl "datei-->als bibliothekselement öffnen-->" nicht finden kann , auf welche version bezieht sich das? ich arbeite momentan mit 8.1 und da gibt es nix vergleichbares nur über gdl objekt.. objekt öffnen , da kann man aber nur *.gdl öffnen. also die wand erst als gdl speichern und dann wieder öffnen?
:rolleyes:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.02.2004
Beiträge: 67
rokdd: Offline

Ort: Dresden

rokdd is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.04.2004
Uhrzeit: 15:01
ID: 3759



Social Bookmarks:

ich glaube kathy meint das auch so. erst als gdl speichern. dann öffnen und rot hinzufügen und speichern. und dann wieder ins AC laden. Wenn du das nicht hinkriegst kann ich das auch mal für dich machen. Aber probier es erstmal selber damit du es lernst.

Robert

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2004
Beiträge: 1
mst187: Offline


mst187 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 14.05.2004
Uhrzeit: 15:35
ID: 3931



Social Bookmarks:

schräge wände und organische wände lassen scih in ArchiCAD mit Hilfe der Zusatzsoftware ArchiForma 1.8 bzw 2.0 und/oder ArchiWall 1.0! Beide Plug-ins sind aber nach meinem Kenntnisstand nur für die 7.* Version bzw. 8.* Version gedacht kostenloser download unter

http://www.cigraph-store.com/html/ho...a-download.htm

mbg Hector

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Allplan 2006: Ansteigende / schräge Wände Lena Präsentation & Darstellung 2 19.05.2007 10:42
ARCHI-CAD 10 Hintergrundfarbe ändern rchitects Präsentation & Darstellung 2 07.04.2007 21:48
archi cad gsm-objekte andreastischler Präsentation & Darstellung 3 04.04.2007 21:05
Boolsche Operation in Archi CAD 9? Samsarah Präsentation & Darstellung 3 13.04.2005 09:10
objekte in Archi CAD drehen kathy Präsentation & Darstellung 1 10.12.2002 19:52
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:56 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®