Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 39
JoergS: Offline


JoergS will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 04.09.2012
Uhrzeit: 14:02
ID: 47756



Kamera zur Visualisierung

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,
wir überlegen z.Zt. uns eine neue Kamera zuzulegen :-)

Wir arbeiten mit Revit 2013 und Photoshop CS4, wobei ich mich auch mit showcase beschäftige.
Im Augenblick kostet es uns unglaublich viel Zeit die Revit-Renderings (realistisch) in die vom Baugrundstück gemachten Bildaufnahmen zu integrieren. Neben dem bekannten Brennweitenproblem ist es auch immer schwer, den Aufnahmeort in Revit exakt zu bestimmen (extra GPS Koordinaten nehmen (bei jedem Bild) wird ja gern vergessen).

Hat jemand eine Kameraempfehlung, bei der die Brennweite der Reviteinstellung angepasst werden kann und die vielleicht automatisch GPS Koordinaten aufzeichnet?

Vielen Dank und Grüsse aus Norwegen

Jörg

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 20.07.2011
Beiträge: 99
Patrick123456: Offline


Patrick123456 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 05.09.2012
Uhrzeit: 05:06
ID: 47762



AW: Kamera zur Visualisierung

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hört sich spannend an. Wie genau sind die GPS-Koordinaten die eine Kamera aufzeichnet ? Bestimmt nicht so genau um darauf eine Kamera zu platzieren, oder ?
Vieleicht mal mit einem 3D-Programm experimentieren, da kann man mehr an Kamaras einstellen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 39
JoergS: Offline


JoergS will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 05.09.2012
Uhrzeit: 18:13
ID: 47776



AW: Kamera zur Visualisierung #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Wie genau die GPS Daten einer Kamera sind kann ich leider nicht sagen, da wir ja auf der Suche nach eben einer solchen sind...
Ein Handy z.B. spuckt die Daten aber eigentlich sehr genau aus und das ist sehr hilfreich, denn so bekommt man automatisch auch die Augenhöhe, mit der das Foto aufgenommen wurde und spart sich viel Arbeit bei der Kameraeinstellung in Revit.

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 05.09.2012
Uhrzeit: 18:35
ID: 47778



AW: Kamera zur Visualisierung #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Die GPS Genauigkeit ist etwas Abhängig vom Empfang, liegt aber so bei 1-3m.

Bei normalen Spiegelreflexkamers kann man, wenn nicht bereits integriet einen GPS-Empfänger anschließen.

Ich weiß nicht, wie professionell es für euch sein muß.
Ich habe mir 2009 die Nikon D90 mit einem 16-85mm Objektiv gekauft und bin damit sehr zufrieden. Das ist zwar eine Consumer Kamera mit einem 2/3 Sensor, aber dafür noch bezahlbar und liefert für meine Zwecke gute Bilder.

Im Profibereich liegen die Kameras bei einem Preis eher über 3000 EUR. Wenn es dann noch eine spezielle Kamera mit Shift-Objektiv sein soll, erhöhen sich die Stellen vorm Komma...
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 39
JoergS: Offline


JoergS will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 05.09.2012
Uhrzeit: 18:41
ID: 47779



AW: Kamera zur Visualisierung #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Danke für die Antwort, Florian!
Ist denn bei deiner Kamera ein GPS-Empfänger integriert??

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 05.09.2012
Uhrzeit: 20:55
ID: 47780



AW: Kamera zur Visualisierung #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Nein, kann man aber anschließen.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 26.05.2011
Beiträge: 71
Jens: Offline

Ort: Dresden
Hochschule/AG: Graphisoft Center Dresden

Jens is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.09.2012
Uhrzeit: 01:43
ID: 47782



AW: Kamera zur Visualisierung #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

gps-logger gibt es einzeln, geht mit jeder Kamera. Funktioniert über die Uhrzeit (sollte in der Kamera dann sehr genau eingestellt sein).

Die Höhe passt bei GPS meines Wissens kaum mit ausreichender Genauigkeit.

in einigen Programmen (ArchiCAD, Artlantis) gibt es Hilfen zur Ermittlung der Kameradaten an Hand von 4 Punkten. Funktioniert aber eher auch als Schätzeisen. Genauen Standpunkt aufnehmen ist schon sehr empfehlenswert ...

vg jens
__________________
Tools rund um die CAD-Software: http://www.architektur-programm.de

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 39
JoergS: Offline


JoergS will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 06.09.2012
Uhrzeit: 09:34
ID: 47784



AW: Kamera zur Visualisierung #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

Wir arbeiten mit 3D Karten, es reicht uns also die Position zu bestimmen, dann bekommen wir die Höhe automatisch aus der Kartengrundlage.
Da wir es sehr oft mit "schwierigem" Gelände zu tun haben, wäre eine GPS Bestimmung sehr hilfreich, zusammen mit Datum und Uhrzeit eine wirklich grosse Hilfe.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 26.05.2011
Beiträge: 71
Jens: Offline

Ort: Dresden
Hochschule/AG: Graphisoft Center Dresden

Jens is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.09.2012
Uhrzeit: 10:41
ID: 47785



AW: Kamera zur Visualisierung #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Wir arbeiten mit 3D Karten, es reicht uns also die Position zu bestimmen, dann bekommen wir die Höhe automatisch aus der Kartengrundlage.
Dann habt ihr ja da schonmal was.

Ich hatte eher an die wirkliche genaue Höhe des Fotoapparates gedacht ... Es kommt dann darauf an wie genau die 3D-Karten wirklich sind und ob die Abweichungen stören.

vg jens
__________________
Tools rund um die CAD-Software: http://www.architektur-programm.de

Mit Zitat antworten
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 20.09.2012
Uhrzeit: 02:06
ID: 48003



AW: Kamera zur Visualisierung #10 (Permalink)
Social Bookmarks:

Die neue Canon 6D halte ich für einen vielversprechenden Kandidaten: Vollformat, 20 MP, GPS-Empfänger und WLAN integriert, leichtes & robustes Gehäuse (z.T. aus Magnesium). Preis knapp unter 2.000 EUR.

T.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 39
JoergS: Offline


JoergS will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 20.09.2012
Uhrzeit: 09:39
ID: 48004



AW: Kamera zur Visualisierung #11 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Tom Beitrag anzeigen
Die neue Canon 6D halte ich für einen vielversprechenden Kandidaten: Vollformat, 20 MP, GPS-Empfänger und WLAN integriert, leichtes & robustes Gehäuse (z.T. aus Magnesium). Preis knapp unter 2.000 EUR.

T.
Wow, die macht wirklich einen guten Eindruck - Danke für den Tipp!
Der Preis (hier in Norwegen 24.000,-Nok = 3.200,-Euro) ist sicherlich gerechtfertigt, wenn man bedenkt, dass ich Stunden damit verbringe die richtige Kameraposition zu finden und die Perspektive zu verändern.

Mit Zitat antworten
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 20.09.2012
Uhrzeit: 15:34
ID: 48019



AW: Kamera zur Visualisierung #12 (Permalink)
Social Bookmarks:

Das sind ja die UVPs, die startet bestimmt mit 150-200 EUR Preisabschlag und fällt im ersten Jahr nochmal deutlich. Mit dem Vollformat kann man endlich wieder vorhandene Weitwinkel-Brennweiten nutzen. Und man muss sich bei der Umrechnung ins 3D-Programm nicht den Kopf zerbrechen. Digitale Wasserwaage im Sucher hat sie auch - ich gestehe, sie passt extrem in mein eigenes Wunschprofil für eine Bürokamera ...

T.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
visualisierung für Studenten archi-viz.de Präsentation & Darstellung 12 27.07.2007 23:50
interessante Visualisierung Flo Präsentation & Darstellung 18 04.12.2006 11:55
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:16 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®