Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 26.06.2014
Beiträge: 3
Anfrage: Offline


Anfrage is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 26.06.2014
Uhrzeit: 13:12
ID: 52928



Anfrage einer bayerischen Behörde

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Sehr geehrte Damen und Herren vom Fach,

ich wende mich an sie mit zwei Fragen, bei deren Beantwortung ich Hilfe von fachlicher Seite brauche.

Bei meiner Behördendienststelle sind zwei technische Zeichnerinnen damit betraut Pläne von verschiedensten Örtlichkeiten zu erstellen: meist Wohnungen, jedoch auch Waldstücke oder Parkanlagen, Straßen und Kreuzungen und zum Teil exotische Dinge, wie Pläne von Wohnmobilen oder Zügen. Eine genaue und maßstabsgetreue Darstellung ist wichtig, da diese Pläne zum Teil für Strafverfahren verwendet werden.
Bislang wurde mit dem Programm Nemetschek Allplan V.17 gearbeitet, wobei eine Vielzahl der Anwendungsmöglichkeiten nicht genutzt wurden. Mit der Einführung von Windows 8.1 läuft diese Version nicht mehr und aufgrund der Kosten wurde ein Update zu einer neueren Version abgelehnt. Stattdessen wurden das Programm ArCon Eleco +2013 Prof angeschafft, was jedoch meiner Meinung nach ein Präsentationsprogramm ist und nicht die Anwendungsmöglichkeiten bietet, die meine Dienststelle benötigt.

Deswegen folgende Fragen:

1. Welches Programm, ähnlich einer begrenzten Version von Nemetschek Allplan, zur Erstellung von 2D-Plänen und Grundrissen auf CAD-Basis bietet (auch nur zum Teil) folgende Funktionen:
  • Verschiedene Heftrahmen nach DIN
  • Erstellung von Faltmarkierungen zu verschiedenen und auch eigenen Formaten
  • Anlegen verschiedener Ebenen/Bildteile, die transparent bzw. zu-/wegblendbar und auch farblich markierbar sind
  • Erstellung und Speicherung häufig verwendeter Formen (z.B. Möbel)
  • Freie Beschriftungs- und Bemaßungsmöglichkeit
  • Darstellung von Strichstärken/-arten farblich differenziert am Bildschirm (mit schwarz-weiß Ausgabe bzw. Farbwahl für Drucker)
  • Färbung verschiedener Ebenen/Formen im Plan und im Ausdruck
  • Interne Bibliotheksfunktion zur Ablage von Plänen z.B. nach Jahreszahl

Sofern sie Vorschläge haben, wäre eine Internetadresse und eine ungefähre Preiseinschätzung von Vorteil.

2. Können sie mir eine fachliche Einschätzung geben, ob ArCon Eleco für das oben geschilderte nutzbar ist oder die falsche Anschaffung war, und wenn ja, warum?

Ich bitte meine Beschreibung zu entschuldigen, ich bin Anwenderbetreuer im EDV-Bereich und nicht, wie sie, vom Fach.
Hoffe, dass sie mir helfen können und freue mich schon auf Antworten.

Mit freundlichen Grüßen aus Bayern

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.334
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 26.06.2014
Uhrzeit: 21:28
ID: 52929



AW: Anfrage einer bayerischen Behörde

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

wenn ich das alles richtig verstanden habe, gibt es wohl kaum ein Programm,
dass nicht meilenweit über den hier geschilderten Anforderungen liegt.
Das einfachste Program wäre AutoCADLT, es arbeitet nur 2D, was ja auch nur
gefordert ist, und kostet ca. 1.200€ netto.
Es benutzt nativ das nach meiner Erfahrung noch am häufigsten verwendete
Format DWG
BricCAD und Komplizen, auch nativ DWGler, die etwa die Hälfte kosten,
verfügen über die Funktionen eines "vollwertigen" AutoCAD mit 3D Bereich,
das ist aber schon weit über den geforderten Punkten.
ArCon kann das sicher auch, aber zu dem Programm will ich mal lieber nichts
sagen...
Mit Allplan 2D-Möblierungspläne zu erstellen ist imho eine wunderschöne
Geldverschwendung...

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.248
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 26.06.2014
Uhrzeit: 22:17
ID: 52930



AW: Anfrage einer bayerischen Behörde #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Naja, kommt die Frage nicht etwas spät, wenn das Programm schon angeschafft wurde? Was wir nun eigentlich aus den alten Allplan Daten? Wie hoch sind die Schulungskosten der Zeichner, bis sie mit der neuen Software arbeiten können?

Ich würde mich ansonsten auch Kieler anschließen und als günstigste Lösung AutoCAD Light vorschlagen, wenn es wirklich nur 2D sein soll.
Wenn allerdings Bestandsimmobilien aufgenommen werden, sollte diese IMHO gleich 3D als Gebäudemodell(BIM) aufgenommen werden. Dann wäre man dann bei ArchiCAD, Allplan und meinentwegen auch Vectorworks.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 26.06.2014
Beiträge: 3
Anfrage: Offline


Anfrage is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 27.06.2014
Uhrzeit: 07:17
ID: 52931



AW: Anfrage einer bayerischen Behörde #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Herzlichen Dank schonmal für die ersten Antworten.
Lassen sie sich nicht abschrecken, dass schon eine Software besorgt wurde. Mein Anliegen ist es trotzdem nach einer Lösung für unsere Zeichner zu sorgen, mit der sie arbeiten können.
Sollten die Möglichkeiten von genannten Programmen weit über dem hier geforderten liegen ist das auch kein Problem - das sind nur eben die Wichtigsten Funktionen, die unseren Zeichnern ein Anliegen waren. Und hier dann eine Preis-Leistungs-technisch hochwertige Möglichkeit zu finden, das wäre perfekt

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 18.05.2014
Beiträge: 57
wwm1: Offline


wwm1 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 27.06.2014
Uhrzeit: 21:06
ID: 52937



AW: Anfrage einer bayerischen Behörde #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Anfrage

Eine Option wäre sicher auch Vectorworks Basic. Ist preislich knapp über dem AutoCAD LT und ist wirklich sehr sehr einfach zu bedienen.

Ich würde mir AutoCAD LT und Vectorworks Basic im Büro präsentieren lassen und zwar am Besten mit einem Plan und einer Aufgabe von Ihnen. Natürlich sollten auch die betroffenen MitarbeiterInnen anwesend sein.

Danach ergibt sich wohl von selber der passende Entscheid.

Viele Grüsse, Marc

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.248
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 28.06.2014
Uhrzeit: 11:28
ID: 52939



AW: Anfrage einer bayerischen Behörde #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Welche Art von Zeichnungen sollen eigentlich erstellte werden?

Wie lange sollen diese genutzt werden?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 26.06.2014
Beiträge: 3
Anfrage: Offline


Anfrage is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 30.06.2014
Uhrzeit: 20:33
ID: 52948



AW: Anfrage einer bayerischen Behörde #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

@ wwm1: Herzlichen Dank, gerade die Anfrage mit der Vorführung ist eine hervorragende Idee (ärgere mich gerade etwas über meine übergeordneten EDV'ler und, dass die nicht auf die Idee gekommen sind).

@ fst: Wie bereits in meinem ersten Post erwähnt geht es um
Zitat:
[...] Wohnungen, jedoch auch Waldstücke oder Parkanlagen, Straßen und Kreuzungen und zum Teil exotische Dinge, wie Pläne von Wohnmobilen oder Zügen. Eine genaue und maßstabsgetreue Darstellung ist wichtig, da diese Pläne zum Teil für Strafverfahren verwendet werden.
Eine 2D-Ansicht dieser Örtlichkeiten ist vollkommen ausreichend, jedoch ist es wichtig mehrere Layer/Arbeitsblätter/Ebenen (wie auch immer die Programmbezeichnung hierfür sein mag) übereinander legen zu können.


Insgesamt notiere ich schon mal folgende Programme, bin aber für weitere Meinung bzw. Meinungen zu ArCon Eleco sehr dankbar (wer das Programm nicht mag/gut findet, darf dies gerne auch mit Gründen hier mitteilen):
  • AutoCAD LT
  • BricsCAD
  • Vectorworks Basic

Mit Zitat antworten
 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 24.09.2014
Uhrzeit: 16:08
ID: 53367



AW: Anfrage einer bayerischen Behörde #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

Nun, ich bin schon lange ein Nutzer ( und Verfechter ) von TurboCAD.
Ist sicher einer der besten AutoCAD Klone
....zu einem wesentlich besseren "Wechselkurs"

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 615
Archiologe: Offline


Archiologe will become famous soon enough Archiologe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 25.09.2014
Uhrzeit: 08:09
ID: 53368



AW: Anfrage einer bayerischen Behörde #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von FoVe Beitrag anzeigen
Nun, ich bin schon lange ein Nutzer ( und Verfechter ) von TurboCAD.
Ist sicher einer der besten AutoCAD Klone
....zu einem wesentlich besseren "Wechselkurs"
Welche Version ist denn da speziell für Architektur ?

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.334
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 25.09.2014
Uhrzeit: 08:27
ID: 53369



AW: Anfrage einer bayerischen Behörde #10 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von FoVe Beitrag anzeigen
[...] TurboCAD.
Ist sicher einer der besten AutoCAD Klone[...]
Vielleicht kann man damit ja zeichnen, wenn man sich einarbeitet, aber ein
AutoCAD Klon ist es mit Sicherheit nicht. Das GUI und die generelle Denke sind
ziemlich weit davon entfernt.
Ich hatte mal vor zwei, drei Jahren eine Version installiert, die war total gruselig
und an sofortiges Anfangen nicht zu denken.

Mit Zitat antworten
 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 26.09.2014
Uhrzeit: 10:08
ID: 53376



AW: Anfrage einer bayerischen Behörde #11 (Permalink)
Social Bookmarks:

Naja,

da kann man dann trefflich drüber diskutieren, oder auch nicht.

TC bietet schon recht ordentliche Features, so z.B. auch Architekturpakete usw. Es hängt schon von der gewählten Version ab.
Das ist aber bei AC auch so.

Hier in diesem Thread geht es auch nicht wirklich darum, welches Programm am architekturtauglichsten ist.
Ich hab es so verstanden, dass ein Programm gefragt ist, welche die "Behörden-Features" beinhaltet. Und da kann ein -pro Version von TC sicher mithalten.

Immerhin liegt der Preis der "großen" Version von TC im gleichen Preissegment eine AutoCadLT Version.

Ich denke, hier sollte einfach mal die Möglichkeit wahrgenommen werden und eine vierwöchige Testversion installiert werden.

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.334
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 26.09.2014
Uhrzeit: 12:03
ID: 53377



AW: Anfrage einer bayerischen Behörde #12 (Permalink)
Social Bookmarks:

schon klar, darüber streite ich soweiso nicht, sicherlich wird TC die oben
aufgeführten Anforderungen locker übererfüllen. (Ist ja auch nicht schwer,
weniger wäre Bleistift) Es ging mir nur um Deine irreführende Behauptung TC sei
ein ACAD Klon, das ist es nämlich nicht, die Oberfläche ist gänzlich anders.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Statistik zur Nachfrage (bzw. Anfrage) nach Gewerbeflächen knorf Stadtplanung & Landschaftsarchitektur 2 09.02.2014 13:30
Name einer Wandbekleidung??? jasmile Innenarchitektur & Design 2 22.03.2013 12:15
Anfrage Fußbodenbeschichtung Industriebau Blumenschein Konstruktion & Technik 1 12.07.2012 00:43
Archicad, Skalieren einer Schraffur in nur einer Richtung PeterS Präsentation & Darstellung 4 05.01.2009 10:27
Erster - mit einer Ideenfrage Rico Stadtplanung & Landschaftsarchitektur 9 18.11.2002 14:17
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:03 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®