ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2005
Beiträge: 4
anna08: Offline

Ort: Heidelberg

anna08 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 11.01.2006
Uhrzeit: 22:51
ID: 12931



Bewerbungsmappe FH

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo zusammen,


ich würde mich gerne für Innenarchitketur an verschiedenen FHs in Süddeutschland bewerben, wie z.B. Trier, Darmstadt, Rosenheim, Kaiserslautern, Stuttgart, sowie vielleicht in Basel.
Nun kenne ich die FHs kaum (nur den Internetauftritt) und ich würde gerne wissen wie gut die FHs wirklich sind. Wohin lohnt es sich zu gehen?
Kann mir jemand sagen welche von den FHs empfehlenswert sind?

Außerdem weiß ich nicht wie ich es mit der Mappenabgabe auf die Reihe kriege, da die FHs meist zeitgleiche Abgebetermine haben. Muß ich deshalb mehrere Mappen zeichnen oder hab ich die Chance eine nachzureichen? Ich hab damit bis jetzt keine Erfahrungen gemacht.

Weiß jemand was in den verschiedenen FHs gerne in den Mappen gesehen wird? Es werden ja wohl keine Entwürfe oder neu erfundene Möbel verlangt, oder?
Kann man Innenräume trotzdem zeichnen?
Wie sieht es aus mit Fotografien?
Nur Bleistiftzeichnungen,...?
Ich hab absolut keine Vorstellungen was da verlangt wird, vielleicht kann mir auch da wer weiterhelfen!
Schreibt doch einfach alles was euch zu dem Thema einfällt!

Ich weiß ich hab euch überhäuft mit Fragen.
Hoffe trotzdem, daß einige Fragen beantwortet werden!.
Vielen Dank!

LG Anna08

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 17.08.2004
Beiträge: 64
filo: Offline


filo is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 12.01.2006
Uhrzeit: 14:40
ID: 12956



Social Bookmarks:

Habe gehört, dass die FH in Hannover gut ist. Und die Profs bieten da so etwas wie Beratungsstunde an. Man geht mit der Mappe vorab hin, und die sagen dir, ob sie gut ist, und was du verbessern kannst. Und ob du überhaupt mir der Mappe ne Chance hast. Wenn du schon nicht in hannover studieren willst, vielleicht kannst du ja so eine beratung nutzen, um zu sehen, ob du überhaupt auf dem richtigen weg bist, mit deiner mappe...

Geändert von filo (12.01.2006 um 15:00 Uhr).

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 30.11.2005
Beiträge: 9
Katrin86: Offline

Ort: Mainz/ Recklinghausen

Katrin86 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 12.01.2006
Uhrzeit: 17:57
ID: 12965



Social Bookmarks:

Eine Mappenberatung gibts in Mainz auch... Ist vielleicht eher Deine Ecke!?!
Allerdings bist du da nicht alleine, sondern jeder kann kommen. Die Termine stehen auf der Homepage der FH.
Ich war damals dort und mit hat die Beratung sehr geholfen... Trotzdem haben die uns auch sofort gesagt, dass das was uns dort gesagt wird (wieviele Arbeiten/Art der Arbeiten/etc.) auch nur für Mainz gilt und dass andere FHs da evtl. ganz andere Ansprüche haben...

Uns wurde damals geraten eher skizzenhafte Zeichnungen reinzubringen, eher keine technischen Zeichnungen oder sogar Räume, Fotos waren okay. Als Motive für die Zeichnungen sollten wir hauptsächlich Gegenstände wählen (z.B. Werkzeuge). Von Personen oder Landschaften wurde abgeraten.

So war es in Mainz, also keine Garantie, dass Kaiserslauter oder so das auch toll findet, aber vielleicht konnte ich dir ein bisschen helfen!

Grüße, Katrin

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.08.2005
Beiträge: 10
Miradine: Offline

Ort: Saarbrücken
Hochschule/AG: schauwerbegestalterin

Miradine is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 12.01.2006
Uhrzeit: 20:39
ID: 12974



Social Bookmarks:

Hallo Anna!
Ich bin in Trier und in Mainz mit meiner Mappe weiter gekommen, beide waren sehr ähnlich! Auf jeden fall kann ich dir nur raten zu den Mappenberatungen zugehen, da du da auch die Arbeiten von anderen siehst und gute Tipps bekommst...
so im großen und ganzen ist wichtig:
-verschiedene Techniken ( blei und Bunt und wenns dir liegt auch Acryl, Collagen, Aquarell etc.)
- gut sind Serien, da sie dann erkennen das du dich auch länger mit einem Tema beschäftigen kannst
- abraten würd ich dir von irgentwelchen Fotos, Postkarten oder so abzu zeichnen, es müssen keinen ausergewöhnliche Dinge sein...ich hatte Obst, Gemüse, Kreisel, Küchengeräte und so.
- du mußt die Bilder auch nicht bis ins letzte Ditail fertig zeichnen
-Wenn du dich für ein Objekt entschieden hast kommt es meiner Meinung nach auch ganz gut wenn du es von verschieden Ansichten zeichnest, es je nach dem auseinanderschraubst, schneidest etc., halt das Objekt richtig "studieren" kannst es auch in Funktion zeigen, Technischesverständins ist sehr wichtig!
- Fotos hatte ich auch drin, aber hier auch keinen wilden Mix sodern Serien
-deine Bilder ziehst du am besten auf Fotokarton in einer neutralen Farbe auf (schwarz, grau..)
- in Mainz wurde uns auch davon abgeraten negative Sachen zu Zeichnen, zB. Zigaretten, Alkohol, was auch nicht geht sind Fantasie sachen, Sonnenuntergänge, Babies ...
-was du nicht brauchst sind Häuser, Räume etc zeichnen
-falls d selbstgebaute Möbel hast, würde ich die fotographieren und mit zur Beratung bringen, da sind die Ansprüche sehr unterschiedlich, is aber kein Muss hatte ich auch nicht
- in Stuttgart gibt es zusätzlich eine Hausaufgabe, aber darüber kannst du dich auf der Seite informieren

na, ich hoffe das hielft dir weiter...kannst auch mal auf precore.net vorbei schaun, da gibts ein paar Mappen zubestaunen, zwar nicht für IA aber trotzdem interessant..auf jeden fall ist es echt schaffbar, mach dich nicht verrückt, viele informieren sich einfach gar nicht und geben dann nur alte Schulzeugnisse ab

Viel Glück!

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2005
Beiträge: 4
anna08: Offline

Ort: Heidelberg

anna08 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 15.01.2006
Uhrzeit: 14:47
ID: 13045



Social Bookmarks:

Hey!

Vielen Dank! Ihr habt mir sehr weiter geholfen!
@ Miradine:
Gibt es einen NC in Mainz? Weil in Wiesbaden und Darmstadt gibt es ja einen habe ich gesehen.
Ich habe allerdings nur ein 3,0 er Abi und außerdem noch ne Ausbildung zur Schauwerbegestalterin. Hilft mir das weiter, oder hab ich da trotzdem keine Chance mich da zu bewerben?
Diese FHs wollen dann auch keine Mappe sehen, oder? Sondern laden nur zur Eignungsprüfung ein, oder wie ist das zu verstehen?

LG Anna

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 30.11.2005
Beiträge: 9
Katrin86: Offline

Ort: Mainz/ Recklinghausen

Katrin86 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 15.01.2006
Uhrzeit: 17:36
ID: 13052



Social Bookmarks:

Ich nehm mal die Antwort vorweg, wenn ich darf...
Nein, es gibt keinen NC in Mainz, sondern eben die Bewerbung über Mappe und Eignungstest!
Aber wies jetzt in Darmstadt /Wiesbaden läuft weiß ich auch nicht!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.08.2005
Beiträge: 10
Miradine: Offline

Ort: Saarbrücken
Hochschule/AG: schauwerbegestalterin

Miradine is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 16.01.2006
Uhrzeit: 13:40
ID: 13061



Social Bookmarks:

klar, also in trier ist es genauso wie in Mainz! Ganz egal was du für ne Note im ABi hast, hauptsache du hast überhaupt eins...hab mich zwar nicht in WIesbaden beworben, aber so viel ich weiss reicht es da aus eine normale Bewerbung hinzuschicken und die nehmen die mit den besten Noten. AUf der Seite kannst du auch nachschauen wie hoch der Notendurchschnitt die letzten Jahre so war...ich glaub ma immer so zwischen 2,2-2,4...kann ich auch nicht mithalten, aber da du ne Ausbildung hast bekommst du ja noch Wartesemester angerechnet!
Schauwerbegestalterin habe ich übrigends auch gelernt, wo hast du deine Ausbildung den gemacht???

Gruß

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2005
Beiträge: 4
anna08: Offline

Ort: Heidelberg

anna08 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.01.2006
Uhrzeit: 00:51
ID: 13087



Social Bookmarks:

Is ja echt lustig!
Ich hab meine Ausbildung in Mannheim bei Peek&Cloppenburg gemacht, bin letztes Jahr fertig geworden und arbeite derzeit in Stuttgart.
Ehrlich gesagt ist mir der Job zu wenig! Macht zwar Spaß, aber das will ich nicht mein Leben lang machen.

Wo hast du denn deine Ausbildung her?
Wieso hast du dich denn entschieden noch zu studieren?
Und noch was, darf ich mal fragen, wei es so mit der "Finanzierung" des Studiums läuft? Bist du ausgezogen? Hat man für einen Nebenjob Zeit.....

Wünsche dir viel Glück für deine Prüfung in Mainz!
Vielleicht sieht man sich ja dort mal, werde mich auch dort bewerben und dann mal schaun.
Muß jetzt erst mal an meiner Mappe arbeiten!
VGL Anna

P.S. Wie ist das mit dem Wartesemester? Ich hab dann praktisch die Chance nächstes Semester, bzw. nach zu rutschen???

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.08.2005
Beiträge: 10
Miradine: Offline

Ort: Saarbrücken
Hochschule/AG: schauwerbegestalterin

Miradine is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.01.2006
Uhrzeit: 11:29
ID: 13088



Social Bookmarks:

Ich habe meine Ausbildung bei Ikea gemacht, bin seit dem Sommer fertig und habe die Zwischenzeit damit verbracht zu jobben und an meiner Mappe zu arbeiten..mir ghts eigntlich ähnlich wie dir, die Ausbildung gefällt mir zwar recht gut, war mir aber einfach zu wenig! Obwohl ich mir schon vor stellen könnte, später wieder da zu arbeiten...
Die Wartesemester bringen dir nur an fhs mit Nc was, die werden dann posiv auf deinen Notenschnitt angerechnet, aber wie? Keine Ahnug, ist glaub ich auch von Fh zu Fh unterschiedlich.
Ich wohne schon länger nicht mehr bei meinen Eltern und werd mir auch in Mainz (falls ich genommen werde, sonst Trier) ne Wg suchen und hoffen das ich mit Bafög und nem 400Euro Job hin komme....
Gruß Katharina

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2005
Beiträge: 4
anna08: Offline

Ort: Heidelberg

anna08 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.01.2006
Uhrzeit: 22:51
ID: 13102



Social Bookmarks:

Ein Klassenkamerad von mir hat bei Ikea in Walldorf gelernt. Vielleicht habt ihr mal zusammen Schulung gehabt?

Naja, bei mir wirds auch so laufen, ausziehen und arbeiten nebenher, falls das machbar ist.
Ich muß mich jetzt schon neben dem Job am Wochenende zwingen mich hinzusetzen und zu malen. Is halt stressig weil ich mich immer so überwinden muß etwas zu malen und wenn ich dann dabei bin macht es total Spaß.
Wünsch dir auf jeden Fall viel Glück!
Hoffe, daß man sich mal sieht (entweder in Trier oder Mainz)!

P.S. Du hast schon 2 Mappen (eine in Mainz, eine in Trier) abgegeben, oder?
Da hab ich ja noch viel vor, wenn ich auch noch 2 malen muß!

Also bis denn!

VGL Anna

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.08.2005
Beiträge: 10
Miradine: Offline

Ort: Saarbrücken
Hochschule/AG: schauwerbegestalterin

Miradine is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 19.01.2006
Uhrzeit: 13:26
ID: 13108



Social Bookmarks:

Danke, wünsch dir auch viel Glück!
Ich hatte zwei Mappen gemacht, Trier Mainz und Stuttgart hatten am gleichen Tag mappenabgabe da war das gar nicht anders möglich...

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Kriterien für Bewerbungsmappe Mauspat Beruf & Karriere 2 30.05.2005 18:26
format der bewerbungsmappe SoNici Beruf & Karriere 30 26.05.2005 00:59
Elektronische Bewerbungsmappe? Madax007 Beruf & Karriere 7 18.04.2004 20:15
bewerbungsmappe johana Studium & Ausbildung 5 26.03.2004 20:28
Bewerbungsmappe v0lleyballa Studium & Ausbildung 2 11.11.2003 12:10
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:40 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®