Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 12.07.2011
Beiträge: 2
Grindhouse: Offline


Grindhouse is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 12.07.2011
Uhrzeit: 09:29
ID: 44353



Architekturstudium sinnvoll möglich?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Vor Anfang meines Studiums war Architektur einer der Studiengänge, die für mich von Interesse waren. Ich habe mich dagegen entschieden. Heute bin ich der Meinung das dieser Schritt falsch war.
Was mich von der Entscheidung abgehalten hat Architektur zu studieren waren 2 Dinge. Erstens die insgesamt schlechte Lage der Baubranche und der damit einhergehenden schlechten Arbeitsmarktsituation. Dies ist für mich, aus heutiger Sicht, eher nachrangig. Deutlich prominenter erscheint für mich dagegen noch immer mein zweites Problem. Ich kann nicht gut zeichnen und dies erscheint mir für den kreativen Prozess eines anfänglichen Entwurfes sehr wichtig zu sein. Mein Unvermögen gut zu zeichnen sehe ich darin begründet, dass ich es schlicht und ergreifend nie gelernt habe und nicht, das dies grundsätzlicher Natur ist.
Im Kunstunterricht in der Schule habe ich nur sehr wenig gelernt. Ursächlich hierfür waren zum einen schlechte ständig wechselnde Lehrer und zum anderen mangelndes Intresse meinerseits, im Kontrast zu anderen Schulfächern. Konsequenz hiervon war die Abwahl in der Oberstufe. So entstand ein weiteres Problem, das mich abgehalten hat: mangelndes Vorwissen.
Wann ich begonnen habe mich für Architektur zu interessieren weiss ich nicht mehr genau. Eigentlich habe mich schon immer für den Aufbau und Gestaltung von Gebäuden interessiert. Bewusst geworden ist mir dies als ich als Schülervertreter über einen Erweiterungsbau an unserer Schule mitentscheiden durfte. Seitdem habe ich immerwieder Gebäude entworfen und der Wunsch dies Professionell tuen zu können hat sich in mir verstärkt.

Meine Frage lautet: Ist das Architekturstudium trotz meiner oben genannten Mankos sinnvoll möglich?

Geändert von Grindhouse (12.07.2011 um 09:49 Uhr).

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 615
Archiologe: Offline


Archiologe will become famous soon enough Archiologe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 12.07.2011
Uhrzeit: 09:53
ID: 44354



AW: Architekturstudium sinnvoll möglisch?

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Benutze doch mal die SuFu. Es gibt etliche Threads zu diesem Thema.

1) Du kannst auch Arbeitsmodelle bauen, um dir und anderen deine ersten Einfälle (z.B. in der Korrektur) klarzumachen. Oftmals reicht aber auch schon ein bißchen Krickel-Krackel ala Gehry. Wichtig ist die Kreativität!

2) Geforderte Detailzeichnungen im Entwurfsprozess sind ja Strichzeichnungen, die kannst du während der Entwurfsphase auch schnell mit einem Lineal anfertigen und dann mit Transparenzpapier händlisch nachzeichnen, wenn das gefordert sein sollte.

3) Es wird sowieso zu 99% nur noch mit dem Computer gezeichnet. Eine schnelle Sketchupzeichnung als Gedankenstütze reicht völlig.

4) Probleme kann es während des Studiums geben, wenn noch "HandZeichnen" als Pflichtstudienfach gefordert wird. Da muss man halt sehen, ob die Zeichnungen vor Ort anfertigt werden müssen oder es nur eine Testatpflicht gibt. Da kannst du die auch zuhause anfertigen (Wie auch immer ) und dem Assi vorlegen, der es abnimmt.

5) Die Arbeitsmarktsituation ist wirklich das eigentliche Problem! Später bist du Absolvent unterbezahlt oder arbeitslos. Aber darüber gibt es auch schon etliche Threads....

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 24.05.2005
Beiträge: 350
Nightfly: Offline

Ort: Karlsruhe

Nightfly has a spectacular aura about Nightfly has a spectacular aura about Nightfly has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 12.07.2011
Uhrzeit: 09:57
ID: 44355



AW: Architekturstudium sinnvoll möglisch? #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Du mußt nicht zeichnen können. Das können viele nicht. Dennoch ist es gerade dann wenn man es nicht so gut kann, ratsam es bei jeder Gelegenheit zu üben. Wie Du ja erkannt hast, ist es Übungssache. Leider machen die meisten Leute das Gegenteil und vermeiden es, CAD-Technik sei dank, während die die es gut können, immer mehr zeichnen und üben.

Vorwissen haben auch viele nicht, oder gar Ahnung von Kunst. Man kann in diesen Bereichen ebenso wie beim Zeichnen auch vieles nachholen, indem man sich in seiner Freizeit damit auseinandersetzt, Zeitschriften liest usw...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 12.07.2011
Beiträge: 2
Grindhouse: Offline


Grindhouse is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 12.07.2011
Uhrzeit: 10:43
ID: 44358



AW: Architekturstudium sinnvoll möglich? #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Danke für die Infos (auch für die SuFu ... )

BTW. Entschuldigung wegen des Rechtschreibfehlers im Titel... peinlich peinlich...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 24.05.2005
Beiträge: 350
Nightfly: Offline

Ort: Karlsruhe

Nightfly has a spectacular aura about Nightfly has a spectacular aura about Nightfly has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 12.07.2011
Uhrzeit: 11:44
ID: 44360



AW: Architekturstudium sinnvoll möglisch? #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Das geht ja noch. Ich erinnere mich immer wieder gern and die Diskussion eines Abiturienten, der ein "Architektenmolle" machen wollte

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 615
Archiologe: Offline


Archiologe will become famous soon enough Archiologe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 12.07.2011
Uhrzeit: 11:50
ID: 44361



AW: Architekturstudium sinnvoll möglisch? #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Nightfly Beitrag anzeigen
Das geht ja noch. Ich erinnere mich immer wieder gern and die Diskussion eines Abiturienten, der ein "Architektenmolle" machen wollte
Hmm, lecker!

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.416
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 12.07.2011
Uhrzeit: 17:27
ID: 44370



AW: Architekturstudium sinnvoll möglisch? #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Grindhouse Beitrag anzeigen
Danke für die Infos (auch für die SuFu ... )

BTW. Entschuldigung wegen des Rechtschreibfehlers im Titel... peinlich peinlich...
Ist mir garnicht aufgefallen, hier sprechen alle Jugendlichen in der U-Bahn so...
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 615
Archiologe: Offline


Archiologe will become famous soon enough Archiologe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 12.07.2011
Uhrzeit: 17:40
ID: 44372



AW: Architekturstudium sinnvoll möglisch? #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Florian Beitrag anzeigen
Ist mir garnicht aufgefallen, hier sprechen alle Jugendlichen in der U-Bahn so...

Du kannst aber gut indisch...

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Zeit vor dem Studium sinnvoll gestalten Archident Studium & Ausbildung 19 23.09.2011 19:38
"Originelle" Bewerbungsverpackungen? Sinnvoll oder überflüssig? Funky Beruf & Karriere 3 15.09.2011 16:50
Faltwand sinnvoll? IchrEgelS0 Konstruktion & Technik 6 02.08.2010 11:43
Architekturstudium Ella Präsentation & Darstellung 3 02.09.2007 23:24
Innenarchitektur studieren - sinnvoll? herzog2112 Studium & Ausbildung 1 06.06.2005 21:54
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:46 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®