Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.06.2016
Beiträge: 5
Lilly2003: Offline


Lilly2003 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 09.06.2016
Uhrzeit: 22:35
ID: 55715



Grundriss EFH

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo liebe Forummitglieder,

ich verzweifle an der Grundrissplanung und bin auch nicht mehr in der Lage, einen klaren Blick darauf zu werfen. Ich würde mich freuen, wenn ihr mal guckt, welcher Grundriss insgesamt besser ist (EG1/OG1) oder der andere (EG2/OG2). Gleiches Haus 'nur' mit 90 Grad gedrehter Treppe. Gibt es No Goes aus Eurer Sicht? Oder ganz anders?

1.000.000 Dankeschöns von einer verzweifelten Lilly
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Grundriss EFH-eg_1-001.jpg   Grundriss EFH-og_1-001.jpg   Grundriss EFH-eg_2-001.jpg   Grundriss EFH-og_2-001.jpg  

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 18.06.2016
Uhrzeit: 14:25
ID: 55727



AW: Grundriss EFH

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich finde das Obergeschoss in Variante 1 harmonischer geschnitten und halte auch die stärkere Untergliederung des Koch-, Ess- und Wohnbereichs im EG für positiv. Die vom Wohnraum getrennte Treppe ist für manche Lebenslagen auch besser.

Der durchgehende Wohnraum in Variante 2 ist für mein Empfinden räumlich zu undifferenziert. Wer das will, sollte sich ein richtiges Loft mit entsprechender Raumhöhe suchen. Und die Türnischen im OG ruinieren die Raumzuschnitte.

T.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.06.2016
Beiträge: 5
Lilly2003: Offline


Lilly2003 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.06.2016
Uhrzeit: 14:40
ID: 55728



AW: Grundriss EFH #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Danke für Dein Feedback, Tom!
Noch eine Frage: meinst Du, der Abstand zwischen Flur/Treppenende und Wand im Wohnbereich (=3Meter / Erkertiefe 1,50 => 4,50 bis zum Fenster im Erker) ist evtl. zu gering? Sollte man die Wand am Treppenende zum Erker hin evtl. ganz weglassen?
Liebe Grüße

Mit Zitat antworten
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 18.06.2016
Uhrzeit: 14:58
ID: 55729



AW: Grundriss EFH #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ja, etwas eng scheint mir die Verbindung zu sein. 50-100 cm mehr wären sicher positiv. Wenn das Weglassen der Wand möglich ist, würde ich auf sie verzichten.

Ist das ein angepasster Typengrundriss von einem Bauträger, oder ganz selbst gestrickt? Ein Architekt, der leidenschaftlich EFHs macht, könnte im Detail sicher noch einiges optimieren.

T.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.06.2016
Beiträge: 5
Lilly2003: Offline


Lilly2003 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.06.2016
Uhrzeit: 15:07
ID: 55730



AW: Grundriss EFH #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Tom,
der Grundriss ist von einer Architektin. Die Wand hinter der Treppe könnte man weglassen (mit der möglichen Konsequenz, dass der Essbereich evtl. etwas ungemütlich wird?). Den Schornstein finde ich persönlich auch nicht so gut positioniert - quasi im Engpass. Ist aber kaum irgendwo anders sinnvoll unterzubringen.
Hast Du noch eine Idee? vtl. viertelgewandelte Treppe statt der graden?
Danke & liebe Grüße
Lilly

Mit Zitat antworten
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 18.06.2016
Uhrzeit: 19:13
ID: 55731



AW: Grundriss EFH #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Gut, dass Ihr schon eine Architektin habt - die Grundstruktur ist auch schon sehr gut. Wir hatten hier schon Vorschläge, da konnte man die Bauherrn nur bedauern ...

Flurwand: Das Weglassen würde eben eine vergrößerte "Wohndiele" schaffen - etwas, das ich sehr schön finde und das heutzutage eigentlich zeitgemäß ist. Für mich sind ganz abgetrennte Dielen und Flure verlorene Räume ohne Qualität. Wenn Ihr Angst vor Zug habt, könnt Ihr die Wand als Ganzglaswand mit Schiebetür ausbilden. Dann ist der Raumbezug und die Belichtung da.

Lage der Flurwand: wenn das Gästezimmer nicht von der Diele her erschlossen werden muss, kann man die Tür streichen und die Treppe 1 m nach vorne holen. Das Gästezimmer könnte in der Regel als Arbeitszimmer genutzt werden, erschlossen über das Wohnzimmer, abgetrennt ebenfalls mit einer ggf. raumhohen Schiebetür. Das sind Mittel, um Raumverbindungen zu schaffen, die stärker sind als die 2m hohe Standard-Türöffnung in der Wand mit Drehflügeltür.

Kamin: Wenn man die Lage für einen offenen Kamin oder Ofen nutzt, ist sie ideal.

Treppe: Die einläufige, gerade Treppe passt m. E. gut in das Rechteckformat der Diele - da wären andere Konfigurationen nicht platzsparender oder vom Antritt oder Austritt her attraktiver.

T.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.06.2016
Beiträge: 5
Lilly2003: Offline


Lilly2003 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.06.2016
Uhrzeit: 19:51
ID: 55732



AW: Grundriss EFH #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Tom,

vielen Dank für Deine tollen Vorschläge!!
Treppe weiter zurücksetzen geht wg. OG (Schlafzimmertür) nicht.

Man könnte die Treppe vielleicht auf die andere Seite setzen, also links im Flur platzieren. Dann könnte man die Wohnzimmerwand etwas kürzen.
Was hältst Du davon?

Ich hatte auch schon überlegt, ganz auf das Gästezimmer zu verzichten und ein großes Wohnzimmer draus zu machen.

Du hattest ja schon geschrieben 3,50 / 4,00 bis zur Wand vom Flurende aus wären besser. Ich vermute wir können jetzt an den Außenmaßen nichts mehr ändern...Falls alles so bleibt: Meinst Du mit den 3 Metern bis zur Wand (vom Flurende aus) bzw. 4,50 bis Erkerfenster kann man leben oder wird es gefühlt zu eng, so dass Du davon abraten würdest? Und Kamin / Ofen dort wo jetzt platziert meinst Du ist auch vom Platzbedarf her ok?

Dank & liebe Grüße
Lilly

Mit Zitat antworten
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 22.06.2016
Uhrzeit: 23:02
ID: 55742



AW: Grundriss EFH #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich glaube, diese Fragen solltest Du mit der Architektin erörtern. Das Coaching über das Internet hat gewisse Grenzen ...

Viel Erfolg, T.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.06.2016
Beiträge: 5
Lilly2003: Offline


Lilly2003 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.06.2016
Uhrzeit: 10:06
ID: 55743



AW: Grundriss EFH #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

Die Architektin sieht da kein Problem. Ich hoffe, dass sie recht hat, denn Leben müssen wir ja nachher in dem Haus.
Danke & liebe Grüße
Lilly

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
EFH Grundriss mochi159 Bauherren & Auftraggeber 1 23.02.2015 00:48
Grundriss Sammlung Kathytektur Entwurf & Theorie 1 19.12.2012 14:41
Tipps für Grundriss bauigel1979 Bauherren & Auftraggeber 16 17.09.2012 11:47
Grundriss mit wandabwicklung Rogger Beruf & Karriere 2 28.12.2010 03:08
Grundriss per Handzeichnung??? architekture Präsentation & Darstellung 7 27.12.2009 17:43
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:11 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®