Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 19.03.2009
Beiträge: 4
nicfro2: Offline


nicfro2 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 19.03.2009
Uhrzeit: 15:05
ID: 33148



Versorgungswerk

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,
bin am überlegen in der Selbstständigkeit mich endlich offizielle "Innenarchitekt" zu nennen.
Dafür muß ich ja aber der Kammer und folglich auch dem Versorgungswerk beitreten. Das würde für mich bedeuten meine pr. Rentenvers. (Rürup) auszusetzen oder zu kündigen um die Beiträge ans Versorgungswerk zu zahlen.
Leider habe ich bis jetzt bloß Kollegen über das Versorgungswerk und das Verhältnis von Beiträgen und Leistungen schimpfen hören.
Wie schauts aus? Hat irgendjemand auch was positives zu berichten? Fühlt Ihr euch mit den jährlichen Berichten über spätere Gewinnausschüttungen gut beraten oder ist es wirklich bloß eine leidige Pflichtveranstaltung, die eigentlich wirtschaftlich nicht zu vertreten ist?

Ich freue mich auf ure Meinungen und Kommentare.
Vielen Dank im Voraus

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.435
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 19.03.2009
Uhrzeit: 15:43
ID: 33151



AW: Versorgungswerk

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Altersvorsorge ist ein langes Thema.

Ich würde prinzipiell versuchen die Anlagen zu streuen. Rürup ist für Architekten sicherlich die sinnvollste Grund-Anlage.
(Riester geht meist nicht, wegen der Zugehörigkeit zum Versorgungswerk)

Das Versorgungswerk ist auf jeden Fall besser als die BfA (wie heißt die jetzt?) und in Sachen Sicherheit mit der BfA vergleichbar.
Wie sicher private Anlagen über Rürup tatsächlich sind weiß ich nicht. Banken erzählen ja gerne mal, dass alles sicher ist. Madoff hat das sicherlich auch erzählt...

Aber bist Du Dir sicher, dass Du ins Versorgungswerk eintreten musst?!
Wenn ja, dann würde ich versuchen, dort nur so wenig wie möglich einzuzahlen und den Rest weiter über Rürup machen!
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 19.03.2009
Beiträge: 4
nicfro2: Offline


nicfro2 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 19.03.2009
Uhrzeit: 15:50
ID: 33152



AW: Versorgungswerk #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Florian,
danke schonmal für deine Meinung.
Leider ist es wirklich so, daß wenn ich die Berufsbezeichnung "Innenarchitekt" tragen, ich Kammermitglied sein muß, und da ich unter 45 bin, werde ich vom Versorgungswerk vollautomatisch "assimiliert". Da führt kein weg dran vorbei.
Freundlicher Weise gbit das versorgungswer für 3 jahre einen Berufsanfänger Bonus. damit zahlt man dann erstmal lediglich 160€, was ja aber auch nicht wenig ist. (Es kommen dann ja auch noch die Kammerbeiträge und die Berufshaftpflicht dazu, die dann ja auch Pflicht sind - aber das, und die Frage, wie man sich das als junger Selbstständiger leisten soll, sind andere Fragen.....!?)

Vielleicht ist hier ja noch wer, der den ganzen Spaß schon eine Weile macht und die selben fragen für sich beantworten mußte?

Danke
Gruß
Nico

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.435
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 19.03.2009
Uhrzeit: 22:43
ID: 33173



AW: Versorgungswerk #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hast Du bisher eigentlich nur selbstständig gearbeitet oder wieso musstest Du bisher nicht an die BfA oder das Versorgungswerk zahlen?
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 19.03.2009
Beiträge: 4
nicfro2: Offline


nicfro2 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 20.03.2009
Uhrzeit: 08:14
ID: 33175



AW: Versorgungswerk #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo ,
ja, bisher habe ich freiberuflich für Büros gearbeitet, aber bin jetzt immer weiter in eigenen Projekte reingerutscht.
Irgendwann muß man dann ja mal über die Selbstdarstellung, Geschäftsaustattung, und weitere Akquise etc. nachdenken. Da ist es dann ja schon eine Überlegung wert sich wirkllich auch Innenarchitekt zu nennen und nicht "kreativer Raumgestalter" oder sowas hübsches....
ich glaube es sind zwar viele Kollegen da draußen, die das selbe problem haben / hatten und sich für den Graubereich entschieden haben und einfach Ihre berufsbezeichnunge tragen ohne Kammermitglied zu sein - aber....
Altersvorsorge war bisher privat und damit fährt man ja doch entschieden besser als mit den gestzlichen oder dem Versorgungswerk....

Gruß
nico

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Rentenbeitrag im Versorgungswerk bei Fortbildung Archiologe Beruf & Karriere 2 22.03.2010 09:02
AiP / Versorgungswerk secretgarden Beruf & Karriere 45 24.06.2009 14:19
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:24 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®