Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von SoNici
 
Registriert seit: 08.12.2003
Beiträge: 160
SoNici: Offline

Ort: BaWü

SoNici is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 31.07.2009
Uhrzeit: 11:25
ID: 34644



Architekten Gehälter 2009

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Da der andere Gehaltsthread ja noch 2007 im Titel hat, beginne ich hiermit einen neuen.

Heute erfährt man in einem Artikel der Stuttgarter Zeitung, dass man als Müllmann 2650 Euro brutto verdient. Ein Beruf, der kein teures Studium voraussetzt. :-/
Hier der Link:
Streit um Reisebett: Mannheimer Müllmann siegt vor Gericht

Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 31.07.2009
Uhrzeit: 16:59
ID: 34647



AW: Architekten Gehälter 2009

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von SoNici Beitrag anzeigen
Da der andere Gehaltsthread ja noch 2007 im Titel hat, beginne ich hiermit einen neuen.

Heute erfährt man in einem Artikel der Stuttgarter Zeitung, dass man als Müllmann 2650 Euro brutto verdient. Ein Beruf, der kein teures Studium voraussetzt. :-/
Hier der Link:
Streit um Reisebett: Mannheimer Müllmann siegt vor Gericht

Sicherlich richtig, aber auch ein Job um den sich Wenige reißen.

Wer das Privileg hat sich Architekt nennen zu dürfen, muß halt Abstiche beim Gehalt machen.

ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2008
Beiträge: 66
fuenfjahresplan: Offline


fuenfjahresplan is an unknown quantity at this point

Beitrag
Datum: 31.07.2009
Uhrzeit: 18:17
ID: 34650



AW: Architekten Gehälter 2009 #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

hier ist mal eine seite mit aktuellen gehaltszahlen. da könnt ihr auch gleich mal euern aktuellen hungerlohn mit eintippen.

gehaltsvergleich/Architekt-Architektin-FH-Uni

Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.11.2008
Beiträge: 63
Funky: Offline


Funky is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 10.08.2009
Uhrzeit: 19:43
ID: 34791



AW: Architekten Gehälter 2009 #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
Sicherlich richtig, aber auch ein Job um den sich Wenige reißen.

Wer das Privileg hat sich Architekt nennen zu dürfen, muß halt Abstiche beim Gehalt machen.
Genau. Entweder man macht Architektur ODER man verdient (gutes) Geld. ;-)

Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 10.08.2009
Uhrzeit: 21:10
ID: 34800



AW: Architekten Gehälter 2009 #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Funky Beitrag anzeigen
Genau. Entweder man macht Architektur ODER man verdient (gutes) Geld. ;-)
Es soll Ausnahmen geben, die Beides beherrschen.

Aber wie man so schön sagt: AUSNAHMEN bestätigen die Regel.

Am Ehesten verdienen die Architekten noch gut, die das Bauen und nicht vorrangig die Ästhetik beherrschen.

Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.11.2008
Beiträge: 63
Funky: Offline


Funky is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 10.08.2009
Uhrzeit: 21:26
ID: 34802



AW: Architekten Gehälter 2009 #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
Es soll Ausnahmen geben, die Beides beherrschen.

Aber wie man so schön sagt: AUSNAHMEN bestätigen die Regel.

Am Ehesten verdienen die Architekten noch gut, die das Bauen und nicht vorrangig die Ästhetik beherrschen.
Ich halte ja auch immer noch an dem Klischee fest Architekten würden in ihrer Mittagspause Golfen gehen und mit nem Porsche durch die Gegend fahren. ;-)

Du sagst es. Man muss einfach die richtige Sparte wählen. Aber das will auch nicht unbedingt jeder und da nimmt man das geringere Gehalt oft in Kauf.

Gehörst du denn zu den Ausnahmen? ;-)

In meinem Erstijahrgang gab es nur wenige Ausnahmen. Da fingen die Anfangsgehälter bei 1800€ brutto an und das höchste Einstiegsgehalt war knapp über 3000€. "Verdient" haben wohl fast alle mehr, als sie bekommen.

Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 10.08.2009
Uhrzeit: 21:36
ID: 34803



AW: Architekten Gehälter 2009 #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Funky Beitrag anzeigen
Ich halte ja auch immer noch an dem Klischee fest Architekten würden in ihrer Mittagspause Golfen gehen und mit nem Porsche durch die Gegend fahren. ;-)

Du sagst es. Man muss einfach die richtige Sparte wählen. Aber das will auch nicht unbedingt jeder und da nimmt man das geringere Gehalt oft in Kauf.

Gehörst du denn zu den Ausnahmen? ;-)

Naja, ich sehe mich da irgendwo dazwischen, weil ich mich nicht auf einen Bereich oder eine bestimmte Tätigkeit (Leistungsphase) festgelegt habe.

Einerseits bin ich um gute Gestaltung bestrebt und darum vorsichtig innovativ zu sein. Andererseits weiß ich, daß Investitionskosten und langfristige Werststabilität bzw. Mängelfreiheit für die Bauherren mehr zählen, als der "schöne Schein".
Beides zusammen zu bringen ist eine Lebensaufgabe, die einen manchmal doch sehr belasten kann. Das "Schmerzensgeld" dafür ist auch in meinem Fall gefühlt zu gering, aber ich möchte mich nicht beschweren, denn ich sehe, daß ich sehr schnell deutlich besser verdienen könnte, wenn ich ein paar Ideale über Bord werfe, an denen ich momentan noch hänge. Also habe ich doch Optionen...

Zu welcher Gruppe zählt Du Dich?

Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 10.08.2009
Uhrzeit: 21:43
ID: 34804



AW: Architekten Gehälter 2009 #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Funky Beitrag anzeigen
In meinem Erstijahrgang gab es nur wenige Ausnahmen. Da fingen die Anfangsgehälter bei 1800€ brutto an und das höchste Einstiegsgehalt war knapp über 3000€. "Verdient" haben wohl fast alle mehr, als sie bekommen.
Das ist aber schon ein guter Durchschnitt.

"Verdienen" ist schwierig zu definieren, da gehen die Meinungen von AGs und ANs doch weit auseinander und gerecht ist es selten.

Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.08.2009
Beiträge: 2
Kates: Offline


Kates is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 22.08.2009
Uhrzeit: 01:32
ID: 34970



AW: Architekten Gehälter 2009 #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo!
Also, habe mich jetzt mal durch das ganze Forum durchgelesen (auch Architektengehälter 2007!!!), um mir mal einen kleinen Einblick zu verschaffen!
Trotzdem bin ich noch nicht so ganz auf einen Nenner gekommen!
Habe nächste Woche ein Vorstellungsgespräch bei einem sehr gutem und bekanntem Büro in Berlin.
1 Jahr Berufserfahrung in D und 2 Jahre Berfuserfahrung im Ausland bei sehr renomierten Architekten!
Manche meinen ich soll 2.000 € (brutto) andere sagen 3000 € verlangen!!
Was meint ihr denn!? Da ich in D nicht soviel Erfahrung damit habe, bin ich mir etwas unsicher was ich sagen soll, wenn die mich fragen!

Grüesse!

Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.11.2008
Beiträge: 63
Funky: Offline


Funky is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 22.08.2009
Uhrzeit: 11:09
ID: 34975



AW: Architekten Gehälter 2009 #10 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Kates Beitrag anzeigen
Hallo!
Also, habe mich jetzt mal durch das ganze Forum durchgelesen (auch Architektengehälter 2007!!!), um mir mal einen kleinen Einblick zu verschaffen!
Trotzdem bin ich noch nicht so ganz auf einen Nenner gekommen!
Habe nächste Woche ein Vorstellungsgespräch bei einem sehr gutem und bekanntem Büro in Berlin.
1 Jahr Berufserfahrung in D und 2 Jahre Berfuserfahrung im Ausland bei sehr renomierten Architekten!
Manche meinen ich soll 2.000 € (brutto) andere sagen 3000 € verlangen!!
Was meint ihr denn!? Da ich in D nicht soviel Erfahrung damit habe, bin ich mir etwas unsicher was ich sagen soll, wenn die mich fragen!

Grüesse!
Also ich würde KEINESFALLS 2000€ brutto sagen. Soviel bekommen die meisten Absolventen OHNE Berufserfahrung (wenn man mal die Joberfahrung im Studium beiseite lässt) Die Absolventen, die ich kenne habe alle mit 1800-2500 € angefangen.
Wenn du 3 Jahre Berufserfahrung hast und davon 2 im Ausland würde ich auf jeden Fall die 3000€ sagen. Verkauf dich um Gottes Willen nicht unter Wert.

Also wer bei 3 Jahren Berufserfahrung noch für 2000€ arbeiten gehen muss, macht sicher irgendwas falsch. Ich denke auch nicht, dass du das machen musst.

Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von SoNici
 
Registriert seit: 08.12.2003
Beiträge: 160
SoNici: Offline

Ort: BaWü

SoNici is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.08.2009
Uhrzeit: 22:31
ID: 34999



AW: Architekten Gehälter 2009 #11 (Permalink)
Social Bookmarks:

2000 brutto? Gehts noch?! Selbst gleich nach dem Diplom hätte ich keine Stelle unter 2300 genommen...
Naja, jeder braucht halt unterschiedlich viel zum Leben und ist sich unterschiedlich viel wert...

Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.08.2009
Beiträge: 2
Kates: Offline


Kates is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 24.08.2009
Uhrzeit: 01:58
ID: 35002



AW: Architekten Gehälter 2009 #12 (Permalink)
Social Bookmarks:

Erstmal Danke für die schnelle Antwort!

Jmd der in London als Architket tätig ist, (auch 1 Jahr Beruferfahrung hier in D und 2 Jahre in London) meinte jetzt zu mir ich soll 2000 netto fordern!
Also was meint ihr?! Ist das nicht etwas dreist, gleich mit 2000 anzufangen!?
Wird eigentlich noch zwischen Ost und Westgehälter unterschieden? Wenn ja, was ist denn dann Berlin!? afff.......

Grüsse

Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 24.08.2009
Uhrzeit: 11:22
ID: 35003



AW: Architekten Gehälter 2009 #13 (Permalink)
Social Bookmarks:

ich hatte bei einem "der namhaftesten" Büros in Frankfurt bei einem Vorstellungsgespräch zum Zeitpunkt mit 3 Jahren Berufserfahrung mal 2.000 Netto gefordert, was definitif mit dazu geführt hat, dass ich für die Stelle nicht mehr in Betracht kam.

Im Bekanntenkreis habe ich bisher immer nur davon gehört, dass um die 2.800 Brutto mit die Top-Gehälter waren. (Planungsstelle, kein Bauleiter!)

Oft ist es so, dass man in den grossen Top-Büros etwas weniger bekommt als in kleineren.

Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 24.08.2009
Uhrzeit: 12:21
ID: 35007



AW: Architekten Gehälter 2009 #14 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Kates Beitrag anzeigen

Jmd der in London als Architket tätig ist, (auch 1 Jahr Beruferfahrung hier in D und 2 Jahre in London) meinte jetzt zu mir ich soll 2000 netto fordern!

Grüsse

Das geht dann ins andere Extrem. 2.000 € (netto) würden bei Dir (Steuerklasse 1, ledig, vorausgesetzt) nämlich ca. 3.500 € (brutto) bedeuten.

Ich glaube nicht, daß Jemand das zahlt, trotz noch so guter Referenzen. In Berlin gibt's dazu noch eine große Architektendichte, was eher die Gehaltsvorstellungen drücken sollte.

Unterschiede gibts natürlich noch zwischen Entwerfern, Ausführungsplanern und Bauleitern. Bürogröße spielt ebenfalls eine Rolle.

Ich würde mal sagen, wenn Du als Entwerfer(in) eingestellt wirst:
2.400 - 2.700 € (brutto) monatlich in Berlin

Wenn Du als Ausführungsplanerin(in) eingestellt wirst:
2.600 - 2.900 € (brutto) monatlich in Berlin

Wenn Du als Bauleiter(in) oder Allrounder(in) eingestellt wirst:
2.700 - 3.200 € (brutto) monatlich in Berlin

Das stelle ich mir realistisch vor mit 3 Jahren Berufserfahrung. Abschläge während der ersten Monate durch Probezeit sind natürlich möglich.

tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.416
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 24.08.2009
Uhrzeit: 14:19
ID: 35011



AW: Architekten Gehälter 2009 #15 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich halte Archimedes Gehaltsangaben für sehr realistisch!

Was allerdings das fordern von Gehältern angeht möchte ich noch zwei Sachen anmerken:

1. Fordern ist ziemlich hart und ein Ausschlußkriterium. Wenn ich aber z.B. sage, "ich stelle mir ein Gehalt von 2500 EUR vor", ermöglicht das eine Verhandlung!

2. Wie will man denn bitte Gehälter auf Nettobasis verhandeln? Woher soll der AG denn wissen, was für Abgaben Du zahlst?! Dein Nettogehalt ist für den AG uninteressant. Verhandelt wird immer Brutto. (Nettoverhandlungen kommen nur für freie Mitarbeiter in Frage)
In den vielen Branchen spricht man auch eher über das Jahresgehalt...
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Thema geschlossen
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Gehälter für Architekten & Ingenieure nach Tarifvertrag Tobias Beruf & Karriere 98 24.05.2012 12:01
Architekten Gehälter 2007 dreome Beruf & Karriere 260 31.07.2009 17:13
EnEV 2009 Anlage 1 Tabelle 1 Blumenschein Konstruktion & Technik 3 30.06.2009 09:18
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:04 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®