Like Tree3Likes
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 30.11.2012
Beiträge: 21
tektonaut27: Offline


tektonaut27 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.09.2013
Uhrzeit: 16:11
ID: 50988



AW: 48 Arbeitsstunden wochentlich #91 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ja oft sind die unerfahrenen bzw. Arbeitnehmer selbst schuld wenn sie sich so abarbeiten.

Letztendlich haben sie einen Vertrag und Überstunden sind nur im äußersten Notfall zu leisten.
Es liegt also an einem selbst ob man das mitmacht oder nicht.
Sehe hier aber auch ein Problem in der Gesellschaft, da sich die Leute gegenseitig dazu psychologisch zwingen.
Schwer jetzt in wenigen Sätzen zu erklären, was ich damit meine......

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.04.2005
Beiträge: 463
Lang: Offline


Lang is a jewel in the rough Lang is a jewel in the rough Lang is a jewel in the rough Lang is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 19.09.2013
Uhrzeit: 10:31
ID: 50991



AW: 48 Arbeitsstunden wochentlich #92 (Permalink)
Social Bookmarks:

... ich glaub ich weiß genau was du meinst:
Großraumbüro, ein oder zwei leute sitzen an nem Wettbewerb, und machen regelmäßig abends halt länger. das führt unweigerlich dazu, das all anderen, sie ihre arbeit villeicht schon um 18.00 uhr erledigt haben, doch noch bis um 19 uhr da bleiben, da man.

1. nicht der erste sein will, der geht,
2. das gefühl hat auch länger machen zu müssen,
wenn die anderen soviel zu tun haben.

Es gehört schon ein angemessenes ego dazu einfach um 6 uhr zu gehen, wenn alle anderen noch da sitzen.
grade als berufsanfänger fehlt einem dass häufig.
wenn einer dann aus falschen ehrgeiz zuviele stunden macht, führt das u.U. zu missgunst bei den anderen, und schlechter stimmung im team.

an dieser stelle sehe ich auch die Chefs ein wenig in der Pflicht, die leute dann halt auch mal heim zu schicken, wenn es mit den überstunden überhand nimmt.

in meinem letzten büro hatten wir folgende regelung: 5 überstunden / woche waren vertraglich abgegolten, alles was darüber ging musste vorher angekündigt werden (z.B. Wettbewerbe etc) und konnte hinterher (in der regel) abgefeiert werden.

hat gut funktioniert, Planungssicherheit auf der einen seite für den Chef, und ein unsicherheitsfaktor weniger für den Arbeitnehmer.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:55 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®