Like Tree3Likes
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 10.08.2013
Uhrzeit: 17:27
ID: 50662



AW: 48 Arbeitsstunden wochentlich #61 (Permalink)
Social Bookmarks:

Es gibt kaum eine dereguliertere Branche als die Architektur. Arbeitgeber können mit ihren Beschäftigten hinsichtlich Gehalt, Arbeitszeit, Kündigungsschutz, Befristung, fingierter Selbständigkeit etc. fast verfahren, wie sie wollen. Betriebliche Sozialleistungen oder Gehaltserhöhungen, die auch nur alle 5 Jahre die Inflationsrate ausgleichen, gibt es nicht. Die strukturell schwache Position der Arbeitnehmer wird von jedem Arbeitgeber mehr oder weniger unkritisch und mit einem mehr oder weniger unguten Gefühl ausgenutzt.

Die Eingangsfrage des TE ist in diesem Kontext zu bewerten.

Und da meinst Du (@Archimedes), hier mit Aufklärer-Tremolo der Perspektive der Arbeitgeber Recht verschaffen zu müssen? Die Sorgen ihrer Chefs kennen die meisten Leute hier wahrscheinlich sehr gut. Aber diese haben unter den gegebenen Bedingungen die Möglichkeit, einen Großteil ihrer unternehmerischen Risiken auf die Mitarbeiter zu verlagern und sie auszuknautschen bis zum Vorletzten. Deshalb ist die Heldenpose des aufopfernden Chefs total wirklichkeitsfremd und irreführend. Das ist sicher kein angemessener Beitrag, um die Diskussion hier der Realität näher zu bringen.

T.

Geändert von Tom (10.08.2013 um 17:52 Uhr).

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 10.08.2013
Uhrzeit: 17:36
ID: 50663



AW: 48 Arbeitsstunden wochentlich #62 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hier fehlt sehr viel Aufklärung unter jungen ANs und Absolventen. Diese und die AG-Sicht im Keim ersticken zu wollen ist die gleiche Methode mit der Professoren das praxisfremde Architekturstudium durchziehen lassen und dann die "hilflosen" Absolventen auf dem Markt aussetzen.
Es reicht nicht die jungen Wilden zur Revolution auf die Straße zu zerren und aus dem Hintergrund reißerische Parolen zu rufen.

Die unterrepräsentierten AGs im Mod-Team dürfen dazu gerne auch mal was beitragen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 10.08.2013
Uhrzeit: 17:43
ID: 50664



AW: 48 Arbeitsstunden wochentlich #63 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Tom Beitrag anzeigen
Sozialleistungen oder Gehaltserhöhungen, die auch nur alle 5 Jahre die Inflationsrate ausgleichen, gibt es nicht.
Das stimmt beispielweise überhaupt nicht bzw. beschränkt es sich dann auf einen Teil der Arbeitsverhältnisse.
Wenn dem so wäre, hätten sich die Architektengehälter in den vergangenen 20 Jahren nicht von beispielsweise 1.600 DM netto zu 1.600 Euro netto fast verdoppelt. Bei den Honoraren der AGs hatte sich erst 2009 was geändert, die waren seit 1996 unverändert geblieben.
Die Gehälter in Architekturbüros steigen im Schnitt so ca. um 2% im Jahr. Die Anpassungen passieren möglicherweise nicht jährlich oder regelmässig, aber sie erfolgen in vielen Betrieben.

Wann endet denn hier eigentlich die Märchenstunde?

Mit Zitat antworten
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 10.08.2013
Uhrzeit: 17:56
ID: 50665



AW: 48 Arbeitsstunden wochentlich #64 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
Hier fehlt sehr viel Aufklärung unter jungen ANs und Absolventen. Diese und die AG-Sicht im Keim ersticken zu wollen ist die gleiche Methode mit der ...
Im Keim ersticken will hier niemand irgendwas. Du darfst auch noch auf Seite 17 dieses Threads in Mehrfach-Postings Deine Ansichten von Seite 3, 5, 7 und 12 wiederholen, damit es jeder versteht. Ich würde an Deiner Stelle mal in einem AG-Forum diskutieren, wie ich meine Mitarbeiter unter den schwierigen Bedingungen der Branche zu fairen Konditionen beschäftigen kann.

T.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 10.08.2013
Uhrzeit: 18:00
ID: 50666



AW: 48 Arbeitsstunden wochentlich #65 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Tom Beitrag anzeigen
Ich würde an Deiner Stelle mal in einem AG-Forum diskutieren, wie ich meine Mitarbeiter unter den schwierigen Bedingungen der Branche zu fairen Konditionen beschäftigen kann.
Also sind AG-Meinungen doch nur woanders erwünscht. Es soll ein theoretischen Studenten und Absolventenforum ohne Beeinflussung durch die böse Arbeitswelt da draußen bleiben. Süß.

Ich hoffe, dass es Deinen Mitarbeitern (falls vorhanden) so gut geht wie bei uns, dann steckt nämlich auch bei Dir mehr dahinter als bloße Propaganda im Absolventen-Camp.

Mit Zitat antworten
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 10.08.2013
Uhrzeit: 18:24
ID: 50667



AW: 48 Arbeitsstunden wochentlich #66 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
Also sind AG-Meinungen doch nur woanders erwünscht. Es soll ein theoretischen Studenten und Absolventenforum ohne Beeinflussung durch die böse Arbeitswelt da draußen bleiben. Süß.

Ich hoffe, dass es Deinen Mitarbeitern (falls vorhanden) so gut geht wie bei uns, dann steckt nämlich auch bei Dir mehr dahinter als bloße Propaganda im Absolventen-Camp.
Mit solchen Provokationen bettelt man ja normalerweise um Verwarnungen und Sperrungen. Du bist aber lange genug dabei, um zu wissen, dass wir hier keinen Kinderspielplatz betreiben wollen.

Also: Come on, es geht noch was!

T.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 19.08.2010
Beiträge: 25
mrblack: Offline


mrblack will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 10.08.2013
Uhrzeit: 18:38
ID: 50669



AW: 48 Arbeitsstunden wochentlich #67 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
Das spricht doch Bände und damit disqualifizierst Du Dich doch selbst in Bezug auf Forderungen nach sozialeren, sichereren und besser bezahlten Arbeitsbedingungen. Dir ist, nach eigener Aussage, dann egal wer in Deinem Windschatten segelt und zurückbleibt. Der Wohlstand des Einzelnen basiert meist auf gravierenden Einschnitten für andere..
Wieso das denn? - Wenn andere gerne Überstunden machen und dafür kein Lohn erhalten, soll ich dafür verantwortlich sein, weil ich das nicht mache und mir ein anderer diese Vorzüge gewährt? - Jetzt verdrehst du aber ganz schön die Realität.
Ich bin Angestellter, meine Firma würde mir kaum das Geld bezahlen wenn sich das für die Firma nicht lohnen würde.

Wenn es aber dort nach einiger Zeit nicht weiter geht, habe ich auch kein Problem damit die Firma oder auch die Branche zu wechseln wenn ich mir woanders bessere Chancen ausrechen oder dort bessere Rahmenbedingungen erhalte.

- Ich habe es hier auch schon geschrieben, schau dir mal die Stellenausschreibungen von Konzernen oder anderen Bereichen an, dort steht was gefordert wird, aber auch was geboten wird. - In der Architekturbranche steht zu 90% nur was gefordert wird. - Das zeigt für mich schon alles.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 10.08.2013
Uhrzeit: 20:02
ID: 50671



AW: 48 Arbeitsstunden wochentlich #68 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Tom Beitrag anzeigen
Mit solchen Provokationen bettelt man ja normalerweise um Verwarnungen und Sperrungen.
Bei Diskussionen auf Augenhöhe kannst Du die Mod-Keule drin lassen.

Es gäbe sicher noch viel zu sagen, aber lass uns doch lieber am gelebten Beispiel arbeiten, bevor wir hier heißlaufen.

Mit Zitat antworten
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 11.08.2013
Uhrzeit: 13:40
ID: 50681



AW: 48 Arbeitsstunden wochentlich #69 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
Es gäbe sicher noch viel zu sagen, aber lass uns doch lieber am gelebten Beispiel arbeiten, bevor wir hier heißlaufen.
Mach' einen eigenen Thread zum Thema Arbeitgeber-Sorgen auf, gerne auch eine Reihe von Threads (vollkommen ernst & freundlich gemeint!). Ich habe oben schon angedeutet, dass die Verhältnisse m. E. auch für AG eine Zwickmühle darstellen, weil sie von der schwachen Position der Bewerber bzw. Angestellten profitieren und gleichzeitig zum Teil verantwortungsvolle Arbeitgeber sein wollen.

Aber hier kaperst Du einen Thread, der von etwas anderem handelt, für Deine eigene Agenda. Und das ist nicht i. O. ...

T.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 11.08.2013
Uhrzeit: 13:45
ID: 50682



AW: 48 Arbeitsstunden wochentlich #70 (Permalink)
Social Bookmarks:

Bitte dann auch Verweise an pauschales AG-Bashing und Themen wie Burnout.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.04.2005
Beiträge: 463
Lang: Offline


Lang is a jewel in the rough Lang is a jewel in the rough Lang is a jewel in the rough Lang is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 29.08.2013
Uhrzeit: 10:41
ID: 50825



AW: 48 Arbeitsstunden wochentlich #71 (Permalink)
Social Bookmarks:

Banken in London: Arbeitete sich deutscher Praktikant zu Tode? - SPIEGEL ONLINE


ich weiß, es ist ein ganz anderes metier, (ob sowas bei architekten vorkommen kann weiß ich nicht) aber ich denke jeder hier hat schonmal die ein oder andere nacht durchgearbeitet.

von daher ein interessanter beitrag zur disskussion finde ich

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 615
Archiologe: Offline


Archiologe will become famous soon enough Archiologe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 29.08.2013
Uhrzeit: 11:33
ID: 50826



AW: 48 Arbeitsstunden wochentlich #72 (Permalink)
Social Bookmarks:

SCHOCK-STUDIE: Jeder 9. Deutsche ist süchtig nach Arbeit!

MACHEN SIE DEN TEST! Bin ich arbeitssüchtig oder einfach nur fleißig?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.158
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 29.08.2013
Uhrzeit: 13:21
ID: 50829



AW: 48 Arbeitsstunden wochentlich #73 (Permalink)
Social Bookmarks:

Oh Mann Bild. Die Überschrift stimmt nur, wenn jeder Deutsche ein Arbeitnehmer wäre. (Achso Ausrufezeichen!)

Drecksblatt!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 29.08.2013
Uhrzeit: 18:26
ID: 50831



AW: 48 Arbeitsstunden wochentlich #74 (Permalink)
Social Bookmarks:

Wow! Wie schnell Artikel aus Deutschlands Käseblatt Nr.1 das Niveau des Forums gegen Null trudeln lassen. Wer liest so einen Mist?

Dann die Praktikantenstory aus dem Spiegel...man gehts uns schlecht!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 615
Archiologe: Offline


Archiologe will become famous soon enough Archiologe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 29.08.2013
Uhrzeit: 23:10
ID: 50832



AW: 48 Arbeitsstunden wochentlich #75 (Permalink)
Social Bookmarks:

Was hat das mit "Käseblatt" zu tun? Studie ist Studie. Endlich mal ein brauchbarer Beitrag in dieser Zeitung. Und gleich noch einer hinterher:

so-krank-macht-uns-das-buero-

Die 99 Cent für den Artikel kann ich euch von meinem Minilohn leider nicht vorstrecken.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:49 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®