Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 27.02.2016
Beiträge: 1
Ernst Haft: Offline


Ernst Haft is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 27.02.2016
Uhrzeit: 14:12
ID: 55314



Vom Bauingenieur zum Entwurf / Bewerbung auf Architektur-Stellen

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Guten Tag,

wie stehen die Chancen als Bauingenieur-Berufseinsteiger in den Entwurf reinzukommen bzw. bei Bewerbung auf "Architekten-Jobs"? Ich überlege momentan wie ich mich langfristig beruflich entwickeln möchte.

Weil es mich (auch) sehr interessiert hat bin ich im Bauingenieur-Studium in Richtung Geotechnik abgedriftet und 100 % in dieses Fachgebiet eingestiegen. Nach dem Abschluss habe ich 1,5 Jahre im Mittelstand geotechnische Berichte verfasst.

Jetzt kommt aus meinem Bauch (wieder) der Wunsch, mich auch mit der Ästhetik von Bauwerken zu befassen. Dieser Aspekt und vor allem das befriedigende Gefühl etwas "geschaffen" zu haben fehlt mir.

Lohnt sich die Mühe es bei Stellenausschreibungen für Architekten zu versuchen, in der Hoffnung, dort etwas im Bereich Entwurf, Konzeption und Visualisierung zu lernen? Allgemein geht ja der Trend zum perfekt zugeschnittenen Bewerber, d.h. die Unternehmen sind nicht groß bereit langfristig in die Ausbildung zu investieren scheint mir.

Freue mich über Eure Meinungen und Erfahrungen

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.04.2005
Beiträge: 463
Lang: Offline


Lang is a jewel in the rough Lang is a jewel in the rough Lang is a jewel in the rough Lang is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 02.03.2016
Uhrzeit: 08:45
ID: 55332



AW: Vom Bauingenieur zum Entwurf / Bewerbung auf Architektur-Stellen

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Versuchen kannst du es natürlich immer, aber ich denke diene Chancen stehen ungefährt so gut wie für einen Architekten, der sich auf eine Stelle für einen Bauingenieur bewirbt. Was ich meine: wir Architekten können bestimmte (die meisten) dinge nicht, die Bauingenieure können müssen und umgekehrt. Ich bin immer wieder erstaunt, wie unterschiedlich die herangehensweisen sind, obwohl man sich ja durchaus mit der selben Materie befasst. Es sind halt nicht umsonst 2 unterscheidliche Berufe

Eine Möglichkeit die ich sehe, wären Stellen, die explizit für beide Berufe ausgeschrieben sind. Gibts öfters als man denkt, z.B. von Behörden, Bauträgern und Projektentwicklern, seltner in Architekturbüros, dann sind meistens Bauleiter gesucht, und da fehlt dir Wahrscheinlich auch die Berufserfahrung.

Das sind dann aber auch nicht die "reinen" Architektenjobs.

Oder du machst noch einen Master in Architektur, wenn das deine Lebensplanung zulässt.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Mal eben so den Bauingenieur miterledigen? wsQRPDCo Beruf & Karriere 15 18.06.2014 20:00
Studium Architektur/Bauingenieur Hoopster87 Studium & Ausbildung 10 23.10.2009 12:43
Tarifgehälter Bauingenieur moritz Beruf & Karriere 2 07.02.2009 16:25
Architektur Absolvent - Bewerbung p. mail! Alberti Beruf & Karriere 1 05.10.2008 13:25
Architekt <-> Bauingenieur noos Studium & Ausbildung 2 20.12.2007 21:20
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:22 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®