Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.11.2011
Beiträge: 1
DF2K2: Offline


DF2K2 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.11.2011
Uhrzeit: 14:10
ID: 45380



Punkt Garage

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo, ich begrüße mal alle hier im Forum. Ich habe bisher immer mal hierein geschaut und fand vieles recht hilfreich, nun möchte ich auch mal etwas direkt fragen.

Ich studiere Arc im 3. Semester, momentanes Projekt ist eine Wohnsiedlung, welche auch real umgesetzt werden könnte. Es geht um die Grundrisse, im speziellen um die Garage - hier diskutiere ich derzeit mit meinem Professor. Mein Gebäude ist ein Einfamilienhaus, eingeschossig, zweischalig mit Klinkerfassade, Sparrendach ~30°. Er ist der Meinung, dass eine Garage im Haus höhere Kosten verursachen würde, momentan habe ich sie mit 4m breite (und 6m Tiefe) bemessen, was also das Haus (es ist ein Winkel) auf einer Seite länger machen würde.
Außerdem sagt er, dass eine Garage generell durch die Abgase und den Lärm problematisch wäre. Von meiner geplanten Garage aus durchquert man ein kleines Arbeitszimmer, danach den Windfang des Eingangs, erst hiernach tritt man erst in den Wohnbereich ein - das Arbeitszimmer, dass nicht permanent genutzt werden würde, würde also als Schleuse dienen.

Ich habe bisher versucht mich verschiedenartig zu belesen, doch ich stoße sehr oft auf Meinungen, die nur unzureichend begründet sind oder nur in einem größeren Rahmen argumentieren, wie zB Autofreiheit usw. oder es sind sehr oft Interessensverbände was mir aber nicht all zu sehr hilft - deswegen die Frage an Leute, die damit praktisch auch zu tun haben.
Deswegen frage ich jetzt hier einfach mal, in wie weit es tatsächlich teurer wäre, die Garage in das Haus einzugliedern, anstatt einen Stellplatz in der Nähe anzulegen, wobei von diesem, auch mindestens eine Seite davon (aus ästhetischen Gründen) mit Klinkern gebaut werden würde.

Ist eine Garage aus energetischer Sicht, sowie im Bezug auf Abgase und Schall ein Problem ?
Und wie kommt eine Garage bei möglichen Hausbesitzern tatsächlich an, bisher war ich der Meinung, dass die Leute eher dazu neigen, ihr Auto sicher und abgeschlossen in einer Garage zu parken, als unter einem Stellplatz.

Danke für eure Antworten !
Sascha

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.254
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 23.11.2011
Uhrzeit: 16:50
ID: 45383



AW: Punkt Garage

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Wie verhinderst Du das die Abgase ins Arbeitszimmer gelangen?
Wie dämmst Du die kalte Garage gegen die beheizten Nachbarräume?

Beides zu lösen verursacht eben Kosten?

Möglich ist es aber, und wird bei den sogn Townhouses
häufiger realisert, da dort die Grundstücke meist nichts anderes
zulassen.

Einfache wäre evtl. die Garage setlich an das haus zu
setzen.

Der Schall ist IMHO bei einem EFH nicht so problematisch.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 23.11.2011
Uhrzeit: 18:02
ID: 45385



AW: Punkt Garage #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von DF2K2 Beitrag anzeigen
Ist eine Garage aus energetischer Sicht, sowie im Bezug auf Abgase und Schall ein Problem ?
Ja, in der Tat. Das ist alles lösbar, aber kostet im Volumen des Hauses deutlich mehr als separat daneben.

Zitat:
Zitat von DF2K2 Beitrag anzeigen
Und wie kommt eine Garage bei möglichen Hausbesitzern tatsächlich an, bisher war ich der Meinung, dass die Leute eher dazu neigen, ihr Auto sicher und abgeschlossen in einer Garage zu parken, als unter einem Stellplatz.
Hängt von der Gegend ab. In Berlin-Neukölln ist man vermutlich froh, wenn man sein Auto sicher in der Garage weiß. In den meisten Städten und ländlichen Gegenden ist aber ein Carport mit angeschlossenem Geräteraum (abschließbar, unbeheizt) für Fahrräder und Gartengeräte eine gute Alternative zur Garage. Für's Auto ist es immer besser, wenn es gut belüftet, aber trocken, steht.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Garage - Verkehrsfläche? devran Konstruktion & Technik 4 17.09.2012 23:20
Garage an Nachbarbebauung - Brandwand? MelJee Planung & Baurecht 2 16.05.2011 17:50
ein punkt und eine gerade, tangentialkreis zeichnen? xBamBaMx Präsentation & Darstellung 8 14.01.2011 11:47
AutoCAD 2007 - Probleme mit dem 0-Punkt von XRefs Florian Präsentation & Darstellung 5 22.04.2009 09:56
Allplan Punkt-Fang spinnt! Robi Präsentation & Darstellung 0 16.10.2008 16:39
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:45 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®