Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 11.09.2005
Beiträge: 3
Undine: Offline

Ort: Brüssel

Undine is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 11.09.2005
Uhrzeit: 12:31
ID: 10831



Lampen,Kabellänge

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

ich bin seit einiger Zeit eifriger Mitleser und habe mich jetzt registriert.

Ich arbeite an meinem ersten Projekt als Innenarchitektin (bin noch im Studium) und habe eine Frage....

gibt es irgendein gutes Buch oder einen Link, in dem man Information über die benötigte Kabellänge einer Deckenleuchte in Relation zur Raumhöhe findet?

Es geht um ein altes Haus, dessen Zimmerdeckenhöhe zwischen 3,50m und 4,50m variiert.

Und dann meine zweite Frage:
Kann man bei Lampen das Kabel verlängern???

vielen Dank im voraus,

Undine

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.11.2002
Beiträge: 76
Jensation: Offline

Ort: Köln / Nürnberg
Hochschule/AG: Eventdesigner / adidas

Jensation is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 12.09.2005
Uhrzeit: 11:35
ID: 10832



Social Bookmarks:

Hallo!

zu frage 1: verstehe die frage nicht....kabellänge in relation zur raumhoehe...???

zu frage 2: natuerlich kann man kabel verlängern!

Gruesse aus Koeln

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 13.09.2005
Uhrzeit: 00:16
ID: 10836



Social Bookmarks:

meinst du damit, wie weit man die Lampe von der Decke abhängen soll??? Wenn ja, ist das mehr oder weniger Geschmackssache!!! Wenn du die Ausleuchtung ansprichst, kommt es ja immer drauf an, welchen Lichtkegel die einzelnen Leuchten haben!

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.436
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 18.09.2005
Uhrzeit: 14:30
ID: 10890



Social Bookmarks:

Frage scheint ja nicht so wichtig gewesen zu sein...
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.10.2003
Beiträge: 102
Moffett_CRX: Offline

Ort: Munich
Hochschule/AG: Papas Sohn

Moffett_CRX is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.09.2005
Uhrzeit: 15:25
ID: 10893



Social Bookmarks:

Kabel verlängern ist quatsch - lass das alte gegen ein passendes austauschen - "verlängern" im Sinne von "anstückeln" ist nicht sinnvoll - da ziemlich scheußlich.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 11.09.2005
Beiträge: 3
Undine: Offline

Ort: Brüssel

Undine is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 25.09.2005
Uhrzeit: 20:17
ID: 11029



Kabellänge #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Vielen dank für die Antworten. War leider aushäusig.
Bin aber wieder da.

Kabel stückeln lag nicht in meiner Absicht. Habe ich wohl falsch erklârt. Ich meinte nur, ob das austauschen eines Kabels sehr kostenintensiv ist, ob es sich also auch bei einer verhältnismâssig günstigen Lampe lohnt. Aber das bespreche ich dann mit einem Elektriker.

Zu der Antwort von Tobias. genau das meinte ich. Wenn ich zum Beispiel eine 60 Watt starke Leuchte habe, deren Kabellänge 1,80m beträgt, der Durchmesser der Lampe beträgt 25cm,typische kegelförmige Lampe, kann ich damit einen ca. 30m2 grossen Raum in ein angenehmes Licht tauchen? Oder ist das einfach zu klein oder zu wenig??? An sich geht es mir aber um die allgemeine Idee....
Vielen Dank nochmal für die Antworten...

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.436
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 25.09.2005
Uhrzeit: 20:24
ID: 11030



Social Bookmarks:

Die Angabe 60 Watt gibt nur die Leistungsaufnahme an, aber nicht die Lichthelligkeit und Lichtfarbe.
Wenn Du von einer Handelsüblichen OSRAM Grühbirne sprichst, dürfte das für ein 30qm Zimmer etwas mager für eine echte Ausleuchtung sein.

Grüsse
Florian
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.07.2005
Beiträge: 32
MolaLoma: Offline


MolaLoma is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 25.09.2005
Uhrzeit: 22:58
ID: 11033



Social Bookmarks:

bei einer Lampe von "Ausleuchtung" zu reden erscheint mir etwas übertrieben ...

Mit Zitat antworten
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 26.09.2005
Uhrzeit: 13:06
ID: 11037



Social Bookmarks:

http://www.licht.de/index.php?schriftenreihe

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 11.09.2005
Beiträge: 3
Undine: Offline

Ort: Brüssel

Undine is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 27.09.2005
Uhrzeit: 15:31
ID: 11046



Danke #10 (Permalink)
Social Bookmarks:

Vielen Dank für den Link.

Natürlich ist diese Lampe nicht die einzige Lichtquelle, es gibt noch Wandlampen und eventuell auch Stehlampen. Eigentlich ging es mir auch mehr um die grundsâtzliche Idee. Da hilft mir der Link glaube ich weiter.
Danke...

Mit Zitat antworten
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 27.09.2005
Uhrzeit: 15:44
ID: 11047



Social Bookmarks:

Deine ursprüngliche Frage war ja auch sensationell vage . Im Neuffert steht auch einiges über Licht. Da ist auch eine Faustformel drin, nach der man berechnen kann, wieviele Lampen welcher Art mit wieviel Watt man braucht, um eine mittlere Helligkeit von soundsoviel Lux zu erhalten. Als Höhe der Lichtquelle gehen die dort von ca. 3 Metern aus - ob nun 2.50 oder 2.70 m spielt keine so große Rolle. Wie hell es sein muss, ist natürlich Geschmackssache (wenn Du nicht gerade etwas nach Arbeitsstättenverordnung planst) ...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.07.2005
Beiträge: 32
MolaLoma: Offline


MolaLoma is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 11.10.2005
Uhrzeit: 23:39
ID: 11234



Social Bookmarks:

wer braucht denn zum Kabelwechseln einen Elektriker??? Da brauchst Du eine Abisolierzang, einen E-Schraubendreher einen Leitung und das Wissen wo die Sicherungen sind.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Total verzweifelt: Detail eines Oberlichtes am Rande eines Flachdaches :( Eulogy Konstruktion & Technik 11 17.12.2014 17:43
Entwurf eines Flughafenhotels Archicat Entwurf & Theorie 11 05.10.2010 18:49
Verzerren eines Dreiecks flash Präsentation & Darstellung 8 27.02.2007 18:18
Ausleuchtung von Gemälden mit Tageslicht Snobs Innenarchitektur & Design 6 14.04.2005 13:52
Beschreibung eines Gebäudes Florian Entwurf & Theorie 0 22.06.2003 17:13
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:29 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®