Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.01.2013
Beiträge: 2
Fuschl92: Offline


Fuschl92 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 09.01.2013
Uhrzeit: 14:23
ID: 49024



Materialien Raummodell

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallöchen!
Ich hoffe ich bin hier nicht ganz falsch, aber ich weiß einfach nicht mehr weiter und die Abgabe rückt immer näher :/

Ich studiere Architektur im ersten Semester und unsere Aufgabe ist es ein Raummodell eines bereits existierenden Einfamilienhauses im Maßstab 1:20 zu bauen. Wir haben den Blick von Treppenhaus Richtung Küche, d.h. darzustellen sind Küchenzeile, bodentiefes Fenster, Türen, Boden, Wände usw.

Meine Frage ist hierbei: Wie stelle ich am besten Fliesen, Tapete, Küchenzeile usw. nach? Zu welchen Materialien würdet ihr mir raten, um eine möglichst realistische Darstellung zu erzielen?

Ich danke euch vielmals! )

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.248
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 09.01.2013
Uhrzeit: 23:47
ID: 49032



AW: Materialien Raummodell

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich denke mal das es etwas abstrakter gemeint war.
In Architekturmodellen wird die Tapete in der Regel nicht dargestellt ;-)
Das Ganze soll ja kein Puppenhaus werden.

Orientier dich doch mal an anderen Modellen an der Hochschule.
Irgendwo stehen da ja meist einige rum.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.01.2013
Beiträge: 2
Fuschl92: Offline


Fuschl92 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 10.01.2013
Uhrzeit: 19:05
ID: 49043



AW: Materialien Raummodell #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hey, danke schonmal, dass du mir helfen willst

Doch, das soll tatsächlich dargestellt werden. Von Tapete über Fußboden bis Lampen und sämtlichen Inventar soll alles realitätsgetreu dargestellt werden. Ich weiß, ich finds auch seltsam aber is so :P

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.04.2005
Beiträge: 463
Lang: Offline


Lang is a jewel in the rough Lang is a jewel in the rough Lang is a jewel in the rough Lang is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 11.01.2013
Uhrzeit: 10:17
ID: 49048



AW: Materialien Raummodell #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo. falls es tatsächlich gefordert sein sollte:

Küchenzeile: nen styrodurklotz mit Furnier belegen
Fliesen: matt glänzende pappen, (Siebdruckkarton), kannst du auch farbig lackieren (dass mit den fugen würde ich mal lassen)
Holzfußböden: Furnier
Beton: Graupappe
Putz: Finnpappe

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Neue Materialien Helleildi Innenarchitektur & Design 16 09.05.2010 12:51
raue materialien tenorvision Innenarchitektur & Design 3 02.04.2007 11:38
Materialien für C4D mika Präsentation & Darstellung 7 16.01.2005 21:09
dehnbare materialien maren Innenarchitektur & Design 3 24.06.2003 14:36
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:25 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®