Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 30.06.2012
Beiträge: 12
jesterr: Offline


jesterr is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 02.04.2013
Uhrzeit: 10:12
ID: 49828



Hilfe!!! Bei Konstruktion!!!

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich tüftle an einer Stahlkonstruktion, die auskragt (15m). und somit soll sie über Fußgängerweg, eine Straße kragen.

Leider komme ich nicht weiter und weiß nicht, ob es so halten könnte.

In der Konstruktion versteckt, wird am langem Ende ein 4m² großes Trapezdach befestigt und darunter wird eine Feinstaubsonde (flaschenförmig, 40cm lang) befestigt.
Breite des Objektes wird daher 2m sein.

Schemazeichnung von der Seite:


Das Fundament wurde noch nicht gezeichnet. Ich rechne damit, dass es 1,5m hoch ist.


Kann mir jemand tipps geben, was ich besser machen soll?
Die Idee dahinter ist, dass es den Anschein machen soll, dass es in die Straße kippen könnte.


lg,
jester

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.168
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 02.04.2013
Uhrzeit: 16:11
ID: 49831



AW: Hilfe!!! Bei Konstruktion!!!

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Sorry, aber ich kann mir nicht so wirklich vorstellen, was du da geplant hast. Kannst du nicht mal eine Schnittskizze, mit Gelände / Straße und Lage Trapezblech, Sonde und sonstiges reinstellen? Kommt das Ganze noch auf Stützen oder wie ist es mit dem Erdboden verbunden? etc.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 30.06.2012
Beiträge: 12
jesterr: Offline


jesterr is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 02.04.2013
Uhrzeit: 17:58
ID: 49833



AW: Hilfe!!! Bei Konstruktion!!! #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von jesterr Beitrag anzeigen
In der Konstruktion versteckt, wird am langem Ende ein 4m² großes Trapezdach befestigt und darunter wird eine Feinstaubsonde (flaschenförmig, 40cm lang) befestigt.
Breite des Objektes wird daher 2m sein.

Ich hoffe das bild ist besser zu verstehen.

Der Sockel soll aus Beton sein worauf die Konstruktion mit Druck und Zuglager gelagert wird. (Wie viel Beton unter der Erde ist, habe ich noch nicht gezeichnet.)



"Breite des Objektes wird daher 2m." - Ich meinte damit, dass dieses Fachwerk 2m in die Tiefe geht.

lg

Geändert von jesterr (02.04.2013 um 18:01 Uhr). Grund: 2tes durchlesen

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 02.04.2013
Uhrzeit: 19:20
ID: 49834



AW: Hilfe!!! Bei Konstruktion!!! #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Der "Bürzel" auf der rechten Seite hilft Dir beim Tragverhalten nicht, außer Du würdest dort noch ein Seil verankern, welches die Spitze links nochmal hält und in den Boden verankert ist. Also nur Gestaltung?
Warum das Trapezblech? Es nimmt dem Ganzen durch seine geschlossene Erscheinung sicherlich in der Perspektive betrachtet die Leichtigkeit und eine Staubsonde bekommst Du sicher auch anders aufgehangen.
Ist die einzige Funktion das Halten dieser Sonde?

Dafür gibt es weniger aufwendige, wenn auch weniger spektakuläre, Lösungen:

http://t1.ftcdn.net/jpg/00/13/03/96/...mmdAbfp5oe.jpg

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.168
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 02.04.2013
Uhrzeit: 19:28
ID: 49835



AW: Hilfe!!! Bei Konstruktion!!! #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich würde bei der Gestaltung der Fachwerkform den Momentenverlauf berücksichtigen. Also Am Ende dünn und dann zum Fundament dicker werdend. Ich denke, dass man so eine etwas elegantere Gestalt hinbekommen könnte.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 30.06.2012
Beiträge: 12
jesterr: Offline


jesterr is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 02.04.2013
Uhrzeit: 20:01
ID: 49837



AW: Hilfe!!! Bei Konstruktion!!! #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

@ Archimedes:
Es soll mehr Gestaltung sein, da es in der Wiese vor einer Oper vllt aufgestellt wird. Trapezblech 4m² ist Vorgabe.
Ich habe selbst schon an ein Drahtseil gedacht. Aber nimmt es dann nicht die Wirkung? Kann ich es nicht am Fundament ausreichend verschrauben?


@personal cheese:
Ich werde es verjüngen wie du es sagst, denn beim Probemodell hat der Bürzel nur die Hälfte des Materials gebraucht, im Vergleich zu der langen Seite, bei einer ordentliche Auflagefläche(quadratisch) und wenn ich es verjünge kann ich mehr rausholen, damit es im Gleichgewicht bleibt.

Geändert von jesterr (02.04.2013 um 20:42 Uhr). Grund: x

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Hilfe!Hilfe! Frage vom Chinesischen Student microinspire Studium & Ausbildung 4 06.07.2011 09:15
oberlichtband - konstruktion jocelyn Konstruktion & Technik 2 18.11.2009 09:33
Tiefe von 3D Konstruktion Kieler Präsentation & Darstellung 16 18.05.2007 09:50
Konstruktion Stahlseildach arch247 Konstruktion & Technik 3 04.02.2007 11:08
Abgespannte Konstruktion geister-reiter Konstruktion & Technik 3 03.05.2006 12:21
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:24 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®