Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von flash
 
Registriert seit: 26.06.2006
Beiträge: 338
flash: Offline

Ort: Leipzig

flash will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 28.03.2011
Uhrzeit: 21:47
ID: 43164



LV - leicht gemacht?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

ich muss ich im Büro jetzt relativ auf mich allein gestellt LVs erstellen und habe da noch nicht so viel Erfahrung. Prinzipiell kann ich den schon vorhandenen LVs ehemaliger Projekte schöpfen aber da wird man auch nicht immer schlauer. Dazu kommt, dass wir alles ins Word schreiben und so die Organisations des ganzen etwas erschwert wird.

Was könnt ihr mir für den Anfang mit auf den Weg geben? Habt ihr eine Buchempfehlung oder vielleicht ein Skript auf dem ich aufbauen könnte? Bei uns in der Uni wurde das ganze Thema nämlich etwas stiefmütterlich behandelt. Oder ist es am Ende doch nur mit Erfahrung zu machen?

Ciao Gordon
__________________
[...selbst das Vertraute ist nur wohl bekannt, solange man darauf verzichtet, genau hinzusehen.] [Daniel Kehlmann]

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.07.2003
Beiträge: 900
Blumenschein: Offline

Ort: Münster

Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 29.03.2011
Uhrzeit: 11:13
ID: 43168



AW: LV - leicht gemacht?

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

hier eine Literaturempfehlung + Link:

Ausschreiben

Herr Morrel gibt an der Architektenkammer NRW gute Seminare,

Gruß
--
Blumenschein

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von flash
 
Registriert seit: 26.06.2006
Beiträge: 338
flash: Offline

Ort: Leipzig

flash will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 29.03.2011
Uhrzeit: 18:24
ID: 43183



AW: LV - leicht gemacht? #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

@ Blumenschein: Danke für deinen Tipp. Ich schaus mir mal an. Nur noch mal zur Nachfrage - beim WEKA-Verlag selber kann man es anscheinend nicht mehr beziehen sondern nur noch im Buchhandel (z.B. Hier1. Allerdings bietet WEKA dieses Buch an. Ist das gleichwertig, weil es von einem anderen Autor ist?
__________________
[...selbst das Vertraute ist nur wohl bekannt, solange man darauf verzichtet, genau hinzusehen.] [Daniel Kehlmann]

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.07.2003
Beiträge: 900
Blumenschein: Offline

Ort: Münster

Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 31.03.2011
Uhrzeit: 07:39
ID: 43203



AW: LV - leicht gemacht? #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

ich gehe davon aus, dass es sich hier eher um eine Zeitschrift handelt. Zumindest bietet WEKA dieses als Abo an.

Die abgebildete Ausgabe beinhaltet offensichtlich noch nicht die neue VOB 2009.

Scheinbar ist "fachgerechtes Ausschreiben" ein mühseliges Geschäft was man nur durch Praxiserfahrung erlernen kann.

Gruß
--
Blumenschein

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 17.11.2006
Beiträge: 147
Robi: Offline


Robi is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.04.2011
Uhrzeit: 16:35
ID: 43272



AW: LV - leicht gemacht? #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hi!
Ich würde dir empfehlen unbedingt die aktuelle VOB/Teil C daneben zu legen, denn da werden schonmal die wichtigsten Abrechnungseinheiten und vor allem Haupt- und Nebenleistungen erwähnt.
Ansonsten jede Position ausreichend beschreiben und gegebenenfalls mit Detail-Zeichnungen zum besseren Verständnis ergänzen.
Falls Du für die öffentliche Hand ausschreibst daran denken produktneutral auszuschreiben! Und solltest Du von Firmen Ausschreibungstexte bekommen/übernehmen trotzdem prüfen!! Leider sind die des öfteren doch anders als besprochen...

Ansonsten kann dir der Kollege google helfen - man findet echt viele Auschreibungen/LV´s im Netz. Die Qualität ist unterschiedlich, aber oft wenigstens ein Anfang bzw. ein Weg wie man anfangen kann....

Edit: die VOB im Bild ist noch etwas besser...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von flash
 
Registriert seit: 26.06.2006
Beiträge: 338
flash: Offline

Ort: Leipzig

flash will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 06.04.2011
Uhrzeit: 20:41
ID: 43277



AW: LV - leicht gemacht? #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Danke! Ich schau mir deine Empfehlung in der Bibo mal an. Klingen viel versprechend - vorallem VOB im Bild auf das ich vorher schon mal gestoßen war bei der Recherche nur noch nicht reingeschaut hab.
__________________
[...selbst das Vertraute ist nur wohl bekannt, solange man darauf verzichtet, genau hinzusehen.] [Daniel Kehlmann]

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von flash
 
Registriert seit: 26.06.2006
Beiträge: 338
flash: Offline

Ort: Leipzig

flash will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 18.04.2011
Uhrzeit: 23:55
ID: 43445



AW: LV - leicht gemacht? #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

wollte noch mal kurz eine Rückmeldung geben:

"Clever Ausschreiben" - hab ich mir gekauft und trotzdem es von 2004 ist und nicht auf der aktuellen VOB basiert, erscheint es mir echt sinnvoll.

"VOB im Bild" - hab ich mir ausgeliehen und ist mir ebenfalls eine große Hilfe.

Ansonsten bin ich noch auf folgende Bücher gestoßen:

Puche, Manfred: AVA-Praxis: Ausschreibung - Vergabe - Abrechnung (ausgeliehen - eher theoretischer bzw. rechtlicher Hintergund besser strukturiert als das AVA Handbuch auf den ersten Blick)
Rösel, Wolfgang: AVA-Handbuch: Ausschreibung - Vergabe - Abrechnung
Brandt, Tim: Basics Ausschreibung

Vielen Dank noch mal - falls es noch weitere Tipps gibt immer her damit. Ansonsten ist es echt noch ein weites unbekanntes Feld für mich zum bearbeiten. Der Tipp mit google war auch was Wert.

Ciao Gordon
__________________
[...selbst das Vertraute ist nur wohl bekannt, solange man darauf verzichtet, genau hinzusehen.] [Daniel Kehlmann]

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.03.2010
Beiträge: 120
Bosmeg: Offline

Ort: Tübingen

Bosmeg is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 03.05.2011
Uhrzeit: 00:26
ID: 43617



AW: LV - leicht gemacht? #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

Was Die auch sicher hilft ist, mit den ( glaubwürdigen ) Handwerkern zusammen zu sitzen.

Nimm dir vergangenen LV´s, stöber sie durch und markier dir Positionen, die Du nicht verstehst. Dann frag den Handwerker. Er kann dir die Funktion des Bauteils erklären.

Du kannst als Architekt nicht der perfekte Maurer, Zimmermann etc. sein. Von daher bist Du immer auf Hilfe Deines Fachunternehmers angewießen. Auch wenn diese Hilfe im Laufe der Jahre weniger wird, aufhören wird es nie...

Ich finde es nach 15 Jahren Bau immernoch wichtig, mit den Leuten zu sprechen. Nur so kann man meiner Meinung nach profitieren.

Diese ganzen Literaturempfehlungen sind generell in allen Threads als Anhaltspunkt kein Fehler, nur weicht die Praxis oftmals etwas ab.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von flash
 
Registriert seit: 26.06.2006
Beiträge: 338
flash: Offline

Ort: Leipzig

flash will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 03.05.2011
Uhrzeit: 21:21
ID: 43636



AW: LV - leicht gemacht? #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

@ Bosmeg: vielen Dank für deinen Rat. In der kurzen Zeit in der ich jetzt mit dem Thema in Berührung bin kann ich das auch so bestätigen, da ich schon einige Handwerker, um fachliche Hinweise anrufen musste. Da unser Büro mehrere Bauvorhaben gleichzeitig betreut kann man auf verschiedene Handwerker zurückgreifen, die man schon gebunden hat.
Allerdings bin ich mir immer nicht sicher wie sehr ich denen "auf die Nerven gehen" darf, denn die können doch auch nicht jedem Büro alles von der Pike auf erklären. Und wenn man so ein LV vollständig haben will, ohne etwas zu vergessen, würde es sich schon lohnen alle Positionen mal durchzugehen.
__________________
[...selbst das Vertraute ist nur wohl bekannt, solange man darauf verzichtet, genau hinzusehen.] [Daniel Kehlmann]

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.03.2010
Beiträge: 120
Bosmeg: Offline

Ort: Tübingen

Bosmeg is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 04.05.2011
Uhrzeit: 22:46
ID: 43653



AW: LV - leicht gemacht? #10 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ja ich versteh gut was Du meinst. Aber ich würde mich da nicht scheuen zu fragen.

Ich habe selber vor kurzem einen Handwerker ins Büro gebeten, um das komplette LV einmal zu überarbeiten, da es doch schon ein par Tage auf dem Buckel hatte.

Denke, die werden Dir das dann schon indirekt zu verstehen geben...dann frägst halt nen anderen...

Aber ansonsten, frech sein und so lange bohren bis Du die Information hast, die Du brauchst.

Denke im Büro wird Dir ja sicher auch der ein oder andere helfen können :-)

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von flash
 
Registriert seit: 26.06.2006
Beiträge: 338
flash: Offline

Ort: Leipzig

flash will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 04.05.2011
Uhrzeit: 22:59
ID: 43654



AW: LV - leicht gemacht? #11 (Permalink)
Social Bookmarks:

Für die "freche" Attitüde muss ich noch ein bisschen an mir feilen, aber mir wird wohl nix anderes übrig bleiben.

Im Büro gibts sicher Hilfe aber manchmal habe ich das Gefühl, dass das auch alles etwas professioneller ablaufen könnte.
__________________
[...selbst das Vertraute ist nur wohl bekannt, solange man darauf verzichtet, genau hinzusehen.] [Daniel Kehlmann]

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Praktikum gemacht ... und verarscht! Danny Beruf & Karriere 25 15.12.2008 15:38
mit welchem programm ist dass gemacht mick Präsentation & Darstellung 2 06.03.2007 21:25
Material gesucht: leicht gekälkter Eichendielenboden Archimedes Konstruktion & Technik 0 06.04.2006 17:21
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:29 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®