Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 04.05.2004
Beiträge: 73
.vik: Offline

Ort: augsburg
Hochschule/AG: tutor/webdesign/3D/wettbewerbe

.vik is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 09.11.2004
Uhrzeit: 17:53
ID: 5369



HP 650c unter MAC OS 10.3?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo leute,

habe wieder mal ein problem :-(
mein hp-plotter 650c hat wunderbar unter OS 9.2 funktioniert.
jetzt habe ich MAC OS 10.2 und kann den Plotter (drucker) im Drucker hinzufuergen nicht finden.

kann mir da einer helfen?

gruss

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Admin
 
Benutzerbild von Samsarah
 
Registriert seit: 08.06.2002
Beiträge: 1.141
Samsarah: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Gründer

Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 09.11.2004
Uhrzeit: 18:10
ID: 5371



Social Bookmarks:

Kann sein, dass das Modell nicht mehr unterstützt wird? Vielleicht mußt Du erst den Treiber installieren?
Ich kann die HP-Hotline empfehlen. Manchmal sind die zwar ein bischen schwerfällig, aber man bekomt meist die schnellste Lösung.

Grüße,
Samy

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.11.2002
Beiträge: 137
Snobs: Offline


Snobs is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 09.11.2004
Uhrzeit: 21:16
ID: 5376



Social Bookmarks:

Hallo .vik!
HP entwickelt leider viele Treiber nicht weiter... :mad:
Ich befuerchte, dass Du den Plotter nicht problemlos unter OS X nutzen kannst - wir hatten im Buero das selbe Problem und mussten im Netzwerk einen alten Rechner unter OS 9 abstellen ueber den wir dann problemlos plotten konnten.
Ich hatte auch mal ein Problem mit dem HP 2500c (noch zu meinen PC Zeiten) fuer den kein XP Treiber mehr entwickelt wurde obwohl der Drucker noch gar nicht so alt war/ist.
Auch die Hotline finde ich nicht besonders hilfreich, eher im Gegenteil - bei mir hat es jedenfalls nichts ausser Kosten und Aerger gebracht!
Die haben mir doch tatsaechlich geraten einen anderen Treiber zu nutzen der nur bis A4 drucken kann (anstatt bis A3+) und dann hat der Techniker gemeint es waehre doch besser A4 zu drucken als garnicht zu drucken...
Was fuer eine tolle Hilfe fuer eine kostenpflichtige Hotline!!?

Ich bin auf Epson umgestiegen und dazu kann ich jedem nur raten, die Druckqualitaet ist viel besser ist als bei HP und es gibt keine Treiberprobleme mehr!!!


Versuch aber Dein Glueck auf jeden Fall auf der HP-Internetseite, die ist zwar super unuebersichtlich, aber vielleicht findest Du ja doch noch einen Treiber und der Plotter funktioniert auch unter OS X - und lass mich wissen ob Du Erfolgreich warst!

Kleiner Tipp, hier bekommt man Druckpatronen zum Schnaeppchenpreis!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 04.05.2004
Beiträge: 73
.vik: Offline

Ort: augsburg
Hochschule/AG: tutor/webdesign/3D/wettbewerbe

.vik is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 10.11.2004
Uhrzeit: 13:21
ID: 5392



und genau so ist es :-( #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo jungs,

habe bei HP angerufen - nach 5 jahren bietet HP keine unterstuetzung mehr...

also, keine HP- hardware mehr!!!

gruss

Mit Zitat antworten
Flo
 
Benutzerbild von Flo
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 956
Flo: Offline

Ort: Bremen
Hochschule/AG: 3D Grafiker

Flo is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 10.11.2004
Uhrzeit: 16:59
ID: 5397



Social Bookmarks:

Kannst Du den Drucker nicht direkt über einen HPGL2 Treiber ansprechen? Unter Windows XP gibt es einen HP HPGL 2 Treiber (und einen Treiber für den 650c auch noch).

Florian

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 04.05.2004
Beiträge: 73
.vik: Offline

Ort: augsburg
Hochschule/AG: tutor/webdesign/3D/wettbewerbe

.vik is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 10.11.2004
Uhrzeit: 20:26
ID: 5401



Social Bookmarks:

hallo flo,

unter windows wird der plotter auch im augenblick angesprochen bzw. os 9.2

ich schaue morgen noch im netz nach, vielleicht finde ich irgendwo den hpgl2 triver fuer den mac os x :-)

oder kannst du mir gleich die adresse sagen?

gruss
vik

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 18.06.2004
Beiträge: 4
Andre: Offline


Andre is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 10.11.2004
Uhrzeit: 20:49
ID: 5402



Social Bookmarks:

Hallo,

vielleicht hilfts:


http://www.rosegill.com/Bullpen/Prin...ottersInX.html

http://www.computerworks.de/macplot/...e/mac_xrip.htm

Andre

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 04.05.2004
Beiträge: 73
.vik: Offline

Ort: augsburg
Hochschule/AG: tutor/webdesign/3D/wettbewerbe

.vik is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 11.11.2004
Uhrzeit: 13:46
ID: 5409



Social Bookmarks:

hi andre,

macplot-demo schafft es, allerdings mit wasserzeichen und dem preis, den ich nicht bezahlen kann :-(

gruss

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Gute Mäuse für CAD unter Mac OSX Samsarah Präsentation & Darstellung 2 08.07.2008 18:04
Sanierung unter §34 Blumenschein Planung & Baurecht 2 02.04.2008 19:25
Gebäude im/unter Wasser Katrin_K. Konstruktion & Technik 4 11.01.2008 20:56
Spurverfolgung unter Nemetschek Florian Präsentation & Darstellung 7 29.10.2005 12:31
AC 6.5 unter OS X Samsarah Präsentation & Darstellung 4 27.05.2004 11:45
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:13 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®